Gesundheit
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07079918 Greens Senator Larissa Waters is seen breastfeeding her child in a model of Parliament House made from Lego at Parliament House in Canberra, Australia, 09 October 2018. Parliament House celebrates its 30th anniversary this year.  EPA/LUKAS COCH  AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Nicht zum Verzehr geeignet: kleine Lego-Figürchen. Bild: EPA/AAP

Diese Kinderärzte haben Lego-Köpfe geschluckt – um zu testen, wie lange es dauert bis 💩



Die kleinen bunten Bausteine sind womöglich eines der beliebtesten Spielzeuge überhaupt. Sie bergen aber auch Tücken. Davon können viele Eltern ein Liedchen singen. Denn die kleinen Lego-Männchen und ihre Körperteile, allen voran der Kopf, ist schnell verschluckt. 

Dieses Problem motivierte eine Gruppe von britischen Kinderärzten dazu, herauszufinden, wie lange es dauert, um ein versehentlich verschlucktes Lego-Teilchen wieder zu ähm ... ihr wisst schon. 

Die Ärzte haben dafür extra Legoköpfe verschluckt. Und herausgefunden, dass es ungefähr 1,7 Tage dauert, bis das Lego wieder ausgeschieden wurde. Einige am Projekt beteiligten Forscher hatten jedoch Mühe, das Lego-Teilchen im Stuhl wiederzufinden. 

Obwohl die Kinderärzte keine Komplikationen bei ihrem Experiment hatten, empfehlen sie: nicht zu Hause nachmachen! (ohe)

Lego baut Bugatti Chiron in Originalgrösse nach

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mimimimi 01.12.2018 04:13
    Highlight Highlight Warum habt ihr alle Angst, das Wort "Scheisse" zu schreiben? 🤔
  • Joe Smith 30.11.2018 23:18
    Highlight Highlight Will mir watson jetzt ernsthaft verklickern, dass man das bisher nicht wusste?
  • Phrosch 30.11.2018 21:31
    Highlight Highlight Das Experiment machten wir schon vor Jahrzehnten, lange vor Legoköpfen. Unsere Mutter stocherte im 💩 herum, bis sie sicher war, dass die Räppler oder Kirschsteine wieder draussen waren. Und sie kamen jeweils wieder zum Vorschein... 😅
    • salamandre 01.12.2018 17:03
      Highlight Highlight ich weiss heute noch nicht wie man Kirschen isst ohne den Stein zu verschlucken🙄
  • DonChaote 30.11.2018 21:31
    Highlight Highlight Vollster körpereinsatz für die wissenschaft
  • nick11 30.11.2018 20:03
    Highlight Highlight Sehe schon eine neue #challenge aufkommen...
    • McStem 30.11.2018 22:29
      Highlight Highlight #sh*theadchallenge
  • Fumia Canenero 30.11.2018 19:29
    Highlight Highlight Wieviele Kalorien hat eigentlich so ein Legokopf?
    • Olmabrotwurst 30.11.2018 19:50
      Highlight Highlight Das Frage ich mich bei Duplo auch immer?
    • Gasosio 30.11.2018 20:03
      Highlight Highlight Etwa zwischen einer Carrera-Go Bahn und einem Regenschirm. Kann jedoch stark Varieren.
    • stalker 30.11.2018 20:12
      Highlight Highlight Die wahrscheinlich längsten Spielklötze der Welt😋
    Weitere Antworten anzeigen

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

An der Rudolf-Steiner-Schule in Biel sind die Masern ausgebrochen. Nun hat der Kanton Bern Schulverbote verordnet – nicht nur für die nicht geimpften Kinder. Der aktuelle Ausbruch bringt Eltern ins Impf-Dilemma.

Auf 41 Grad stieg das Fieber beim Neunjährigen Buben an, als er vergangene Woche mit Masern im Bett lag. Das war der Moment, wo ihm die Eltern, die einen sehr zurückhaltenden Umgang mit Medikamenten pflegen, Dafalgan verabreichten. Masern gilt als eine der heftigsten Kinderkrankheiten. Doch Angst habe sie keine gehabt, sagt die Mutter. Es war für sie auch von Anfang an klar, dass der kleine Bruder die Krankheit ebenfalls würde durchstehen müssen – Masern ist hochansteckend. Inzwischen ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel