DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 Tweets und Bilder, die zeigen, dass in Australien gerade etwas komplett schief läuft

18.12.2019, 03:0519.12.2019, 16:14
Milan Marquard
Milan Marquard
Folgen

In Australien ist es derzeit heiss, sehr heiss! In den meisten Grossstädten des Landes steigt das Thermometer auf über 40 Grad – in Binnengebieten des Landes, wie beispielsweise in Victoria oder New South Wales, werden sogar bis zu 50 Grad erwartet. Solche Temperaturen sind selbst in Down Under für diese Jahreszeit aussergewöhnlich heftig – insbesondere, da praktisch der gesamte Kontinent von der Hitzewelle betroffen ist. Das schreibt die «Washington Post».

Nun, die Hitze sorgt natürlich für enorme Trockenheit, was wiederum die bereits jetzt schon rekordverdächtigen Buschbrände noch weiter verstärkt. Diese setzen im Übrigen gigantische Mengen an Treibhausgasen frei und lassen Sydney unter einer Rauchdecke versinken. In New South Wales warnten Behörden die Bewohner bereits, die Häuser aufgrund der Hitze nicht zu verlassen.

Ein Löschflugzeug im Einsatz in New South Wales.
Ein Löschflugzeug im Einsatz in New South Wales.Bild: EPA

Für die Feuerwehr ist es aufgrund der Hitze sehr schwierig, die Buschbrände in den Griff zu bekommen – sie sind teilweise bis zu über 4000 Quadratkilometer gross. Der Rauch eines solchen Feuers ist extrem schädlich für die Gesundheit, besonders für Junge oder Menschen mit Asthma oder ähnlichen chronischen Krankheiten. Wie einer der Feuerwehrmänner gegenüber der «Washington Post» über das grösste Feuer aussagte: «Es ist so ein enorm grosses Feuer, dass wir es unmöglich unter Kontrolle bringen können.»

Mitschuld an der Zunahme von Buschbränden hat die langfristige globale Erderwärmung, wie Klimastudien ergeben haben. Der Klimawandel lässt die Temperaturen steigen, was zu Trockenheit führt und die Vegetation leichter entflammbar macht – das Brandrisiko erhöht sich in Folge enorm.

Australien leidet besonders stark an den Folgen der Klimaerwärmung: Langfristige Studien zeigen eine Zunahme von extremen Hitzewellen. So war 2018 der heisseste Sommer des Landes seit Messbeginn. Seit 1910 hat sich die Durchschnittstemperatur in Australien um ein Grad erhöht.

Scott Morrison wird vorgeworfen, nicht genug für den Klimaschutz und gegen die Buschfeuer zu unternehmen.
Scott Morrison wird vorgeworfen, nicht genug für den Klimaschutz und gegen die Buschfeuer zu unternehmen.Bild: EPA

Bei der australischen Bevölkerung nicht besonders gut angekommen ist in diesem Zusammenhang die Entscheidung von Premierminister Scott Morrison, während der nationalen Krise nach Hawaii in die Ferien zu fliegen. Einige liessen ihrem Unmut auf Twitter freien Lauf.

Damit ihr euch das Ausmass der Hitze, ihre Folgen und die Wut auf den Premier besser vorstellen könnt, kommen hier 21 Tweets und Bilder zur Situation in Australien:

21 Tweets und Bilder zur Hitzewelle in Australien

Ein Löschhelikopter versucht die Brände in Schach zu halten.
Ein Löschhelikopter versucht die Brände in Schach zu halten.Bild: EPA AAP

Im Amazons-Regenwald ging bei Bränden eine Fläche von 125'000 Hektare verloren. In Australien ist das betroffene Gebiet bald acht Mal grösser.

Der Kampf der Feuerwehr gegen die Flammen – manchmal aussichtslos.
Der Kampf der Feuerwehr gegen die Flammen – manchmal aussichtslos.Bild: EPA

Seit Monaten brennen Buschfeuer, der Rauch hat die Luftqualität an der Ostküste massiv beeinträchtigt.

Australiens grösste Stadt habe die giftigste Luft auf dem Planeten.

In Sydney tragen Bewohner teilweise Mundschutz wegen des Rauchs.
In Sydney tragen Bewohner teilweise Mundschutz wegen des Rauchs.Bild: EPA

Dieses Hochzeitspaar hat sich das Fotoshooting wohl anders vorgestellt.
Dieses Hochzeitspaar hat sich das Fotoshooting wohl anders vorgestellt.Bild: EPA

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Auch Kalifornien kämpft immer wieder mit Feuern:

1 / 21
Waldbrände in Kalifornien 2019
quelle: fr34727 ap / noah berger
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bis zu 70 Meter hohe Flammen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Lasst uns Aktivismus feiern» – das sind die Gewinner der Alternativen Nobelpreise

Vier Vorkämpfer für Menschenrechte, das Klima und die Umwelt sind in Stockholm mit den diesjährigen Alternativen Nobelpreisen ausgezeichnet worden. Alle vier Preisträgerinnen und Preisträger des Right Livelihood Awards nahmen die Auszeichnungen am Mittwochabend persönlich in der schwedischen Hauptstadt entgegen.

Zur Story