International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Da duscht einer»: Nackter Mann in Videokonferenz mit Bolsonaro



Erfrischender Moment in Brasília: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat eine Videokonferenz mit Unternehmern unterbrochen, weil ein Teilnehmer – wie auf dem Bildschirm im Regierungspalast für alle zu sehen war – eine Dusche nahm. Er hatte offensichtlich vergessen, die Kamera seines Computers auszuschalten.

«Hey, Paulo (Skaf, Präsident des Industrieverbandes des Bundesstaates São Paulo Fiesp), da ist ein Kollege im letzten Feld, der ist rausgegangen», sagte Bolsonaro in einem Audio, das in Brasilien am Donnerstag die Runde machte.

Journalisten hatten die Konferenz verfolgt, ohne dass die Teilnehmer dies wussten. Dann wandte sich der Präsident an Wirtschaftsminister Paulo Guedes, der neben ihm sass. Darauf aufmerksam gemacht, sagte Guedes: «Da duscht ein Typ. Er ist nackt in Isolation zu Hause, super. Ihm ist wohl heiss gewesen von dem Gespräch, da hat er eine kalte Dusche genommen.»

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Fiesp-Präsident Skaf, der zu der Konferenz eingeladen hatte, entschuldigte sich verlegen. Daraufhin lachte Bolsonaro und sagte: «Wir haben es gesehen, leider. Es war ein ziemlich kurviges Bild.»

Medien zufolge soll es sich bei dem Duschenden um einen Berater der Fiesp handeln. Eigentlich ging es bei der Konferenz um Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die Wirtschaft in der Corona-Krise. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

24 Kinder, die Anweisungen ihrer Eltern zu wörtlich nehmen

Corona-Lockdown: «F*ck dein Bananenbrot! Und dein Sch**sspuzzle!»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bebby 15.05.2020 09:35
    Highlight Highlight Die Satire auf Watson wird von der Realität eingeholt :-)
  • einschweizernamens 15.05.2020 08:18
    Highlight Highlight Dabei sind die Weisungen doch ganz klar:
    Händwaschen!! von Duschen wurde noch nie etwas gesagt...
    ;-)
  • So oder so 15.05.2020 08:01
    Highlight Highlight Solange sie nur am Duschen sind - so Koksen, Wichsen usw...
  • Erklärbart. 15.05.2020 07:58
    Highlight Highlight Vielleicht hat er sich Mitch von HIMYM zum Vorbild genommen:
    Benutzer Bild
  • Else 15.05.2020 07:58
    Highlight Highlight Nach neun Wochen im Home-Office erschüttert uns sowas nicht mehr.

Liveticker

Karte von New York zeigt starke Ungleichheit +++ Russische Spitäler haben kaum mehr Platz

Die Coronavirus-Pandemie dauert weiter an. Alle internationalen News zu Covid-19 im Liveticker.

Artikel lesen
Link zum Artikel