International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Play during the English Premier League soccer match between Bournemouth and Crystal Palace at Vitality Stadium in Bournemouth, England, Saturday, June 20, 2020. (AP Photo/Will Oliver,Pool)

Die Premier-League-Spieler von Bournemouth absolvieren ihre Arbeit vor leeren Rängen, vor den Toren des Stadions geht hingegen die Post ab. Bild: keystone

«Wir sind absolut entsetzt»: Diese 10 Bilder zeigen, was im Süden Englands gerade abgeht



Die Corona-Krise in Grossbritannien ist noch nicht ausgestanden. Zuletzt wurden 1118 Neu-Infektionen und 149 neue Todesfälle im Königreich gemeldet. In kaum einem anderen Land sind proportional mehr Menschen am Coronavirus gestorben als in Grossbritannien. Die Bilanz ist noch verheerender als in Schweden, Italien, Spanien und den USA.

Dennoch verkündete Premierminister Boris Johnson am Dienstag die bisher umfangreichsten Lockerungen. Pubs, Restaurants, Hotels, Museen, Galerien, Kinos, Bibliotheken, Friseursalons und Kirchen dürfen unter bestimmten Auflagen ab 4. Juli wieder öffnen. Die Abstandsregel verringerte Johnson von zwei Meter auf einen.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Seither haben sich im Süden Englands «entsetzliche» Szenen abgespielt, wie die Ratsvorsitzende aus Bournemouth, Vikki Slade am Donnerstag sagte. An den zwei bisher heissesten Tagen des Jahres, bei denen Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke gemessen wurden, strömten Tausende Briten an die Strände. Die Bilder von der Küste lassen unschwer erkennen, dass die Zwei-Meter-Regel bereits heute Makulatur ist.

Sonnenschirm an Sonnenschirm: So präsentiert sich der Strand am Donnerstag bei Bournemouth

Crowds gather on the beach in Bournemouth, England, Thursday June 25, 2020, as coronavirus lockdown restrictions have been relaxed. According to weather forecasters Thursday could be the UK's hottest day of the year, so far, with scorching temperatures forecast to rise even further. (Andrew Matthews/PA via AP)

Bild: keystone

Bereits tags zuvor gab es kaum mehr ein freies Plätzchen zu ergattern

People are seen on the beach on the hottest day of the year, after an easing of social restrictions due to coronavirus, in Bournemouth, England, Wednesday, June 24, 2020. Temperatures reached 32.6C (90.7F) at London's Heathrow Airport on Wednesday. (Andrew Matthews/PA via AP)

Bild: keystone

Auch aus einer anderer Perspektive zeigt sich: Der Strand ist proppenvoll

People are seen on the beach on the hottest day of the year, after an easing of social restrictions due to coronavirus, in Bournemouth, England, Wednesday, June 24, 2020. Temperatures reached 32.6C (90.7F) at London's Heathrow Airport on Wednesday. (Andrew Matthews/PA via AP)

Bild: keystone

Im Gegensatz zu den Demonstrationen, die in den vergangenen Wochen in ganz Grossbritannien stattfanden, scheint hier auch niemand eine Maske zu tragen. Ist natürlich auch schwierig am Strand.

People are seen on the beach on the hottest day of the year, after an easing of social restrictions due to coronavirus, in Bournemouth, England, Wednesday, June 24, 2020. Temperatures reached 32.6C (90.7F) at London's Heathrow Airport on Wednesday. (Andrew Matthews/PA via AP)

Bild: keystone

Die Regierung in Bournemouth bat die Bevölkerung ausdrücklich, nicht an den Strand zu kommen. Doch der Aufruf verfehlte seine Wirkung. Auf den Zufahrtsstrassen kam es zu Staus, einzelne mussten gar gesperrt werden. Die Züge waren ebenfalls vollgestopft, wie Bilder auf Social Media zeigten.

A member of the Ambulance service looks out at people crowded on the beach in Bournemouth, England, Thursday June 25, 2020, as coronavirus lockdown restrictions have been relaxed. According to weather forecasters Thursday could be the UK's hottest day of the year, so far, with scorching temperatures forecast to rise even further. (Andrew Matthews/PA via AP)

Bild: keystone

Die Behörden beklagten sich über den vielen Abfall, den die Besucher zurückliessen. Es gab mehrere Berichte von Schlägereien und exzessivem Alkoholkonsum. Zudem wurden in Bournemouth noch nie so viele Bussen für illegales Parkieren verteilt wie am Donnerstag. «Wir sind absolut entsetzt», sagte Vikki Slade.

Crowds gather at the water's edge as hot weather draws crowds to the beach in Bournemouth, England, Thursday June 25, 2020. Coronavirus lockdown restrictions are being relaxed but people should still respect the distancing requirements between family groups.  According to weather forecasters this could be the UK's hottest day of the year, so far, with scorching temperatures forecast to rise even further. (Andrew Matthews/PA via AP)

Bild: keystone

Ähnliche Bilder gab es auch etwas weiter östlich.

epaselect epa08508620 People soak up the sun on Brighton beach in Brighton, Britain, 25 June 2020. Temperatures of 33C have brought people to the beaches and parks as Britain continues to ease its lockdown. British Prime Minister Boris Johnson has  changed the two metre distancing rules from two meters to one. Pubs, galleries and cinemas can reopen their doors from 04 July. Countries around the world are taking increased measures to stem the widespread of the SARS-CoV-2 coronavirus which causes the Covid-19 disease.  EPA/ANDY RAIN

Bild: keystone

Nach Brighton fand ebenfalls eine regelrechte Völkerwanderung statt.

epa08508261 Passengers disembark a packed train as people make their way to Brighton beach, in Brighton, Britain, 25 June 2020. Temperatures of 33 degrees Celsius have brought people to the beaches and parks as Britain continues to ease its lockdown. British Prime Minister Johnson has  changed the two-meter distancing rules to one meter. Pubs, galleries and cinemas can reopen their doors from 04 July. Countries around the world are taking increased measures to stem the widespread of the SARS-CoV-2 coronavirus which causes the Covid-19 disease.  EPA/ANDY RAIN

Bild: keystone

Die Polizei musste dort am Mittwochabend eine Strandparty von rund 2000 Menschen auflösen.

epa08508255 Thousands of people soak up the sun on Brighton beach, in Brighton, Britain, 25 June 2020. Temperatures of 33 degrees Celsius have brought people to the beaches and parks as Britain continues to ease its lockdown. British Prime Minister Johnson has  changed the two-meter distancing rules to one meter. Pubs, galleries and cinemas can reopen their doors from 04 July. Countries around the world are taking increased measures to stem the widespread of the SARS-CoV-2 coronavirus which causes the Covid-19 disease.  EPA/ANDY RAIN

Bild: keystone

Ob das gut kommt? Britische Gesundheitsexperten bezweifeln es. In einem Schreiben kritisierten sie Johnsons Lockerungspläne und meinten: «Während das Ausmass der Pandemie in Grossbritannien schwer vorherzusagen ist, deuten die verfügbaren Beweise darauf hin, dass lokale Ausbrüche immer wahrscheinlicher werden und eine zweite Welle ein echtes Risiko ist.»

On Britain's hottest day of the year so far with temperatures reaching 32.6 degrees at Heathrow, people relax on Brighton Beach in Brighton, England, Wednesday, June 24, 2020. The British government announced Tuesday that from July 4 social-distancing rules will be relaxed. People will be advised to stay at least 1 meter (3 feet) apart from others, rather than requiring 2 meters -- as long as they take other measures to reduce transmission of the virus, such as wearing a mask in enclosed spaces. (AP Photo/Matt Dunham)

Bild: keystone

(cma)

Sars-Cov-2, Covid-19, Coronavirus – die wichtigsten Begriffe
Coronaviren sind eine Virusfamilie, die bei verschiedenen Wirbeltieren wie Säugetieren, Vögeln und Fischen sehr unterschiedliche Erkrankungen verursachen.

Sars-Cov-2 ist ein neues Coronavirus, das im Januar 2020 in der chinesischen Stadt Wuhan identifiziert wurde. Zu Beginn trug es auch die Namen 2019-nCoV, neuartiges Coronavirus 2019 sowie Wuhan-Coronavirus.

Covid-19 ist die Atemwegserkrankung, die durch eine Infektion mit Sars-Cov-2 verursacht werden kann. Die Zahl 19 bezieht sich auf den Dezember 2019, in dem die Krankheit erstmals diagnostiziert wurde.

News zum Coronavirus in der Schweiz und International. Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus: Symptome, Übertragung, Schutz.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

So wirkt sich eine Maske auf die Verbreitung von Viren aus

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

125
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
125Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • moedesty 26.06.2020 11:12
    Highlight Highlight Die meisten scheinen nicht der Risikogruppe anzugehören. Scheint demnach alles i.O. zu sein.

    • DieFeuerlilie 26.06.2020 13:41
      Highlight Highlight modesty.. ich weiss bei deinem Kommentar garnicht, wo ich mit Erklären anfangen soll, damit auch _du_ vielleicht irgendwann verstehst, worum es bei dieser Pandemie geht..

      Als Anfang: es hängt nicht (nur) vom Alter ab, ob man zur Risikogruppe gehört.

      Und: sogar symptomfrei Infizierte sind ansteckend.

      Aber ich fürchte, du willst die Fakten garnicht hören, oder?
  • Felix Meyer 26.06.2020 10:48
    Highlight Highlight Schade, so wie das aussieht, werden Reisen nach England wohl noch lange Zeit nicht möglich sein...
  • Emiliano Zanchetto 26.06.2020 10:08
    Highlight Highlight Corona? Noch nie davon gehört. Wer oder was ist das? Lese selten Zeitung und so. Warum reden alle darüber? Hab in letzter Zeit viel geschlafen und kaum TV gekuckt. Auch auf der Arbeit hat nie jemand darüber geredet. OK, ich bin Teilzeit-Betreuer in einem Heim für Taubstumme und ich bin der Gebärdensprache nicht mächtig. Aber jetzt wo ich so darüber nachdenke... Sind zwei Hände auf dem Kopf mit ausgestreckten Fingern das Gebärdezeichen für eine KRONE? CORONA?? Die wussten es und wollten es mir die ganze Zeit mitteilen, und ich Doofkopf habs nicht geschnallt??!
  • Hans Jürg 26.06.2020 09:23
    Highlight Highlight Nun ja. Die haben schon Brexit durchgetrötzelt. Und jetzt haben sie nicht mehr viel zu verlieren...
  • kupus@kombajn 26.06.2020 09:18
    Highlight Highlight The nominees for the Darwin Award 2020 are............
  • Pisti 26.06.2020 09:13
    Highlight Highlight War sie auch bei den BLM Demonstrationen entsetzt? Da waren die Leute noch näher aufeinander.
    • wasps 26.06.2020 11:51
      Highlight Highlight Warst du dabei?
    • Normi 26.06.2020 15:28
      Highlight Highlight @wasps

      bei den BLM Protesten wurden 17 Menschen mit stichverletzungen eingeliefert... das ist nicht nur nahe sonder mitendrin
    • Pisti 26.06.2020 17:26
      Highlight Highlight Wasps selbstverständlich war ich nicht dabei. Ich demonstriere doch nicht für einen Kriminellen, auch wenn sein Tod tragisch war.
      Aber an einer Corona Demo war ich schon, und die Abstände wurden schön brav eingehalten. 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • The Majestic Sloth 26.06.2020 09:09
    Highlight Highlight "...beklagten sich über den vielen Abfall...Schlägereien und exzessiven Alkoholkonsum."

    Das erste Mal in der Geschichte dass sich die UK selbst mit den beliebten Britischen Touristen herumschlagen darf.
  • Leichterbär 26.06.2020 09:08
    Highlight Highlight Das ist die perfekte(2)Welle das ist der perfekte Tag🎶
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 26.06.2020 08:56
    Highlight Highlight Obelix ist entsetzt

    Benutzer Bild
  • Goldjunge Krater 26.06.2020 07:42
    Highlight Highlight Ein Tag an einem Strand voller Briten sollte helfen, die eigene Partnerin wieder mehr zu schätzen.
  • Ruffano 26.06.2020 07:04
    Highlight Highlight Bei uns sieht es auch nicht viel anders aus an den Seen etc.
  • rodolofo 26.06.2020 06:53
    Highlight Highlight Ich glaube, die Briten und Britinnen sind zu lange diszipliniert in Schlangen gestanden...
    Da muss sich etwas in ihnen angestaut haben, das jetzt zur Explosion kommt:
    - Endlich mal unvernünftig und emotional sein!
    - Endlich mal so richtig über die Stränge schlagen!
    - Endlich mal allen Gefahren, wie dem Klimawandel, den Coronaviren, oder aufstrebenden Konkurrenz-Imperien mit halbwahnsinnigem Blick ins Gesicht lachen:
    Hahahahaaa!
  • forest high 26.06.2020 04:58
    Highlight Highlight Es gibt Gründe warum diese Menschen auf einer Insel leben!
  • Notabik 26.06.2020 04:56
    Highlight Highlight So gesehen, ist das Hauptproblem dieser Corona Pandemie der allgemeine Bürger.
  • HerbertKappel 26.06.2020 00:45
    Highlight Highlight Was den Briten wirklich fehlt ist ein ECHTER Premierminister !

    Der Regeln aufstellt wie der Kanzler in Österreich .
    • Super8 26.06.2020 10:45
      Highlight Highlight Hahahaha, genau mein Humor.
  • ChiliForever 26.06.2020 00:30
    Highlight Highlight Sind raus aus der EU und jetzt noch die Seegrenze dicht machen, dann wird alles gut für Festland-Europa...
  • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 26.06.2020 00:23
    Highlight Highlight Und ihr habt noch was gegen so liebe Antinatalisten wie mich. 🙄
    Man muss die Menschheit nicht verstehen. Manche, um nicht zu sagen viele, scheinen sich gerne auf andere drauf zu setzen...
  • Coffeetime ☕ 25.06.2020 23:53
    Highlight Highlight Dafür haben die Spanier mal Ruhe von den Briten. Jetzt sieht das eigene Land, was es bedeutet, besoffene Briten am Strand zu haben... 😁🤷🏻‍♀️
    • rodolofo 26.06.2020 06:56
      Highlight Highlight Als Ersatz für die verdängten Krebse...
    • loree_n 26.06.2020 13:33
      Highlight Highlight Hmm, so rot wie die in der Sonne werden.. :D
  • Dr no 25.06.2020 23:50
    Highlight Highlight Schon ohne corona ein absoluter albtraum. Never ever. Ich hoffe wir reagieren entsprechend mit den Einreisebestimmungen.
  • Popo Catepetl 25.06.2020 23:32
    Highlight Highlight Oy mate! Getting a british tan with a free souvenir! How cool‘s that!?

    **achtung sarkasums!
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 26.06.2020 00:27
      Highlight Highlight Oi. Das schreibt sich Oi.
  • Popo Catepetl 25.06.2020 23:23
    Highlight Highlight Sollen die doch! Aber die EU und die Schweiz sollten echt langsam 2wöchige Quarantänen für GB-, US und schwedische Bürger einführen. Das machen sie ja auch mit uns. Soll man sich echt so vorführen lassen von Populistenautokratien?
    • sanoi 25.06.2020 23:35
      Highlight Highlight begibt man sich dann nicht genau aufs gleiche Niveau wie eine dieser Populistenautakratie die sie hier benennen?
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 26.06.2020 00:33
      Highlight Highlight Schweden ist auch in der EU.
    • Bündn0r 26.06.2020 07:16
      Highlight Highlight Vergiss Serbien nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Raembe 25.06.2020 22:26
    Highlight Highlight Ich kann meine Schottland Ferien im August wohl entgültig abschreiben.
    • caschthi 25.06.2020 22:43
      Highlight Highlight same
    • DiejenigeWelche 25.06.2020 23:32
      Highlight Highlight Wir haben auch schon storniert :-/
    • Coffeetime ☕ 25.06.2020 23:51
      Highlight Highlight Also ich würde jetzt nicht unbedingt nach UK fliegen... aber wie ist es in Schottland? Die haben ja eigene Regeln.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sälüzäme 25.06.2020 22:14
    Highlight Highlight Schon Obelix sagte: die spinnen die Briten!

    Liegt wohl an der Pfefferminzsauce!
    • sikki_nix 26.06.2020 07:11
      Highlight Highlight oh nein, das arme Wildschwein.
    • Riesenpinguin 26.06.2020 07:28
      Highlight Highlight oder an der lauwarmen Cervisia 😁
  • Hallwilerseecruiser 25.06.2020 22:05
    Highlight Highlight Das sind doch paradiesische Zustände für die Briten: Weit und breit kein Deutscher, der frühmorgens den Liegestuhl mit einem Badetuch reserviert...
  • blueberry muffin 25.06.2020 22:00
    Highlight Highlight Ich meine, die haben auch Johnson gewaehlt. Verwundert das wirklich noch jemanden?
    • fabi 25.06.2020 23:34
      Highlight Highlight johnson wurde doch nicht vom volk gewählt
    • rodolofo 26.06.2020 06:57
      Highlight Highlight Der rauft sich die Haare gleich selber.
  • John Galt 25.06.2020 21:56
    Highlight Highlight Sieht schon ziemlich wild aus, ist aber alles mit einem Teleobjektiv aufgenommen das den Raum komprimiert. Eine Aufnahme direkt am Strand mit einem Weitwinkel würde ein etwas anderen Eindruck vermitteln.

    Hier eine ausführliche Erklärung von einer Photo-News-Seite: https://petapixel.com/2020/05/02/controversial-photo-of-crowds-on-ca-beach-was-shot-with-a-telephoto-lens/
    • Banana-Miez 25.06.2020 22:30
      Highlight Highlight Wow, Danke für deinen Beitrag! Schon echt beeindruckend, was ein Perspektivenwechsel bewirken kann..!
    • caschthi 25.06.2020 22:44
      Highlight Highlight Voll ist es trotzdem, Teleobjektiv hin oder her. Eigentlich sollten keine Leute an den Strand.
    • nichtMc 25.06.2020 23:18
      Highlight Highlight Wieso sollte man nicht an den Strand?
    Weitere Antworten anzeigen
  • pascii 25.06.2020 21:39
    Highlight Highlight The Chavs are back
  • Antiklaus 25.06.2020 21:24
    Highlight Highlight Die sind irre
    • rodolofo 26.06.2020 06:58
      Highlight Highlight Alle aus dem Hause Monty Pyton.
  • MaskedGaijin 25.06.2020 21:23
    Highlight Highlight Da haben einige wohl Churchill's "we shall fight on the beaches..." Rede falschverstanden.
  • honesty_is_the_key 25.06.2020 21:17
    Highlight Highlight Wow, das macht echt Angst ! Unglaublich wie dumm und fahrlässig so viele Menschen mit ihrer Gesundheit und schlussendlich ihrem Leben umgehen.
    • BVB 25.06.2020 22:15
      Highlight Highlight Lieber kurz leben als lange sterben. Ein Leben ohne Spass ist kein Leben.
    • Die_andere_Perspektive 25.06.2020 23:03
      Highlight Highlight Wenn es ja nur nur eigenes Leben wäre...
    • CalibriLight 25.06.2020 23:15
      Highlight Highlight @BVB -- das soll Spass sein??
    Weitere Antworten anzeigen
  • Past, Present & Future 25.06.2020 21:12
    Highlight Highlight Corona hin oder her: Wer zur Hölle tut sich das freiwillig an?!?
  • leu84 25.06.2020 21:09
    Highlight Highlight Die Briten üben noch etwas für den Brexit. Ohne Brexit würden die sich am Mittelmeer entlang rösten.
  • fools garden 25.06.2020 20:49
    Highlight Highlight Wenn ich diese Bilder seh, kann die Menscheit von Glück sprechen dass das Virus weder extrem ansteckend noch extrem tödlich ist.

    Wer weiss ob das immer so bleibt🤔
    • Dr no 25.06.2020 23:46
      Highlight Highlight Das könnte aber was zum menschlichen genpool beitragen
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 26.06.2020 00:52
      Highlight Highlight Vielleicht greift es ja auch nur die Hirnzellen an...? Dann ist zumindest der Fall klar.
  • TheRealSnakePlissken 25.06.2020 20:45
    Highlight Highlight Hoffentlich wird den Flugpassagieren aus England bei der Einreise in die Schweiz die gleiche Aufmerksamkeit zuteil wie denen aus Schweden.... 😬
    • Die_andere_Perspektive 25.06.2020 23:04
      Highlight Highlight Zuerst sollten wir wohl vor unserer eigenen Türe putzen bevor wir auf andere zeigen...
  • terence 25.06.2020 20:45
    Highlight Highlight alter verwalter, Corona wäre hier nur einer von vielen Gründen, warum ich mich dort nicht hinpflanzen würde
  • Toerpe Zwerg 25.06.2020 20:35
    Highlight Highlight Diese mit Zoom aufgenommenen Fotos aus flachem Winkel geben keinerlei Aufschluss über den Abstand zwischen den Menschen und die Ansteckungsgefahr draussen ist sehr klein.
    • pfffffffff 25.06.2020 21:50
      Highlight Highlight 1) Reinzoomen via Recherche (z.B. BBC) hilft, um sich eine Meinung zu bilden.

      2) Tennis an der Adria spielt(e) auch draussen
    • Toerpe Zwerg 25.06.2020 22:06
      Highlight Highlight Getanzt wurde aber im Club
    • pfffffffff 25.06.2020 22:20
      Highlight Highlight Es ist keinesfalls erwiesen, dass die Übertragung drinnen stattfand. Es geht doch eigentlich nur um gesunden Menschenverstand, nämlich grosse Menschenansammlungen vermeiden, egal wo.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Varanasi 25.06.2020 20:14
    Highlight Highlight Die haben wohl alle Trumps Worte im Ohr, dass eine Lichttherapie gegen Corona hilft.
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 26.06.2020 00:55
      Highlight Highlight Vielleicht ist es auch die Schweizer Paste, die so einen tollen "Teint orange" macht, die hilft
  • ändu aus B (weder Bärn noch Basel) 25.06.2020 20:09
    Highlight Highlight Mir gefällts aktuell glaub ganz gut in der Schweiz... 🤦‍♂️
    • Crissie 25.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Belp, Bümpliz...?
    • Ruefe 25.06.2020 20:42
      Highlight Highlight Biel, Burgdorf, Brugg, Brig..
      Gibt viele tolle Orte mit B
      =)
    • DrPop 25.06.2020 20:48
      Highlight Highlight Baden, die beste Stadt mit B :D
    Weitere Antworten anzeigen
  • Neruda 25.06.2020 19:55
    Highlight Highlight Wir lachen oft über Italien, aber die sind fähig, die Anzahl Besucher der Strände zu limitieren. Zum Glück gab es den Brexit schon.
    • SLE7EN 25.06.2020 20:49
      Highlight Highlight Ja, die privaten kontrollierten abzockerstrände sind limitiert. Auf den öffentlichen, frei zugänglichen Stränden sieht es, zumindest in Ligurien kein bisschen besser aus als auf den Bildern aus England.
  • glointhegreat 25.06.2020 19:54
    Highlight Highlight Engländer halt.... 😅
    • Team Insomnia 25.06.2020 20:16
      Highlight Highlight Schauen wir in 2 Wochen nach Italien... es wird nicht anders aussehen🙈
  • MaPhiA 25.06.2020 19:52
    Highlight Highlight Einfach unverantwortlich...😲
  • whatsthemaeder 25.06.2020 19:44
    Highlight Highlight ...und alle mit einem sonnenbrand, wie sichs gehört für nen richtigen engländer.
    • Rosesarered 25.06.2020 20:35
      Highlight Highlight 😂
    • Kruk 25.06.2020 21:14
      Highlight Highlight Ja, bei 2 1/2 Sonnentage im Jahr muss man profitieren. 😁

      Und dafür lohnt es sich auch nicht einen Sonnenschutz zu kaufen.
  • petrolleis 25.06.2020 19:41
    Highlight Highlight "Zudem wurden in Bournemouth noch nie so viele Busse für illegales Parkieren verteilt wie am Donnerstag."

    Haben sie noch Busse an Lager? Ich hätte auch gern einen.
    Darf man das Modell aussuchen?
    Fragen über Fragen... 😉
    • corsin.manser 25.06.2020 20:57
      Highlight Highlight Ist ja gut, ist ja gut. Hab's korrigiert. :)
    • Hugo Schweizer 26.06.2020 09:29
      Highlight Highlight Die Busse werden nur für das illegale Parkieren verteilt. Nach dem Parkieren kommt jemand anderes an die Reihe!
    • Marc Oh Polo 26.06.2020 11:40
      Highlight Highlight Ist so einer Sonderaktion, weil zuwenig Menschen Bus und zuviel Auto fahren. Sie geht so: Du parkst Dein Auto falsch und kriegst dafür einen Bus. Das Auto nehmen sie Dir dann aber weg.
  • Füdlifingerfritz 25.06.2020 19:29
    Highlight Highlight Sprachlos...
  • Rim 25.06.2020 19:29
    Highlight Highlight Grundgütiger! Wenn das kein zweiter BR-Exit gibt....Vermutlich dieselben Leute...Krass!
  • CalibriLight 25.06.2020 19:25
    Highlight Highlight Für viel Geld würde ich mich nicht in so einer Masse tummeln - und das hat mit Corona gar nichts zu tun.
    *schauder*
    • dmark 25.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Stimmt. Wer weiss schon, was man(n/frau) sich da noch so alles holen kann?
      Ein gefundes Fressen für alle Bakterien, Viren und Pilze...
    • rodolofo 26.06.2020 06:55
      Highlight Highlight Wo willst Du denn noch hin, als Individual-Tourist, wo diese Masse noch nicht alles platt gewalzt hat?
      In den Kosovo vielleicht?
      Gar keine so dumme Idee!
      Auf in den Kosovo!
    • Hugo Schweizer 26.06.2020 09:28
      Highlight Highlight Für viel Geld würdest du dich also *nicht* in so einer Masse tummeln. Würdest du es denn für wenig oder kein Geld tun?

      /spitzfindmode off
    Weitere Antworten anzeigen

59-Jährige verliert IV-Rente – nach 25 Jahren

Die IV-Bezügerin Pia Clavadetscher machte im Jahr 2018 zusammen mit ihrem Mann eine Reise. Das hätten die beiden besser sein lassen.

Irgendjemand muss neidisch gewesen sein. Muss sich gedacht haben: Eine IV-Bezügerin geht auf Reisen. Das darf nicht sein!

Also setzte sich der oder die Missgünstige an den Computer und schrieb der Sozialversicherungsanstalt (SVA) Basel-Landschaft in Binningen einen Brief. Der Gesundheitszustand der Versicherten habe sich «sehr positiv entwickelt». Man könne sie neu beurteilen. Das Fiese an der Sache: Das Schreiben war in Ich-Form verfasst, im Namen der Bezügerin - mit gefälschter Unterschrift.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel