International
Deutschland

Till Lindemann provoziert bei drittem Berlin-Konzert

Till Lindemann provoziert bei drittem Berlin-Konzert

19.07.2023, 15:47
Jennifer Ullrich / watson.de
Mehr «International»

Innerhalb von vier Tagen hat Rammstein drei Konzerte in Berlin gespielt, die Vorzeichen waren diesmal aber andere als bei der letzten Tour: Seit Wochen kursieren Vorwürfe gegen den Sänger Till Lindemann. Im Zuge der Shows in München wie auch in Berlin kam es daher zu Protesten rund ums Stadion.

Sänger Till Lindemann steht im Zentrum der Vorwürfe gegen Rammstein.
Sänger Till Lindemann steht im Zentrum der Vorwürfe gegen Rammstein.Bild: www.imago-images.de

Während der Konzerte in Berlin fiel Lindemann selbst derweil mehrfach durch Anspielungen auf, indem er Songtexte der Band kurzerhand änderte. Am Dienstag war es dann vor allem eine Ansage ans Publikum, die für Aufregung sorgte.

Deutliche Worte bei Rammstein-Konzert

Über seine Anwälte liess Lindemann die Anschuldigungen gegen sich zwischenzeitlich dementieren, es gilt die Unschuldsvermutung. Normalerweise interagiert der Rammstein-Frontmann bei Konzerten kaum mit den Fans, in Berlin sagte er jedoch zum Abschied:

«Berlin, danke, dass ihr da wart, und denkt dran: Bösen Zungen glaubt man nicht, die Wahrheit kommt immer ans Licht.»

Lindemann weiss natürlich, dass gerade momentan jedes öffentliche Wort von ihm auf die Goldwaage gelegt wird, daher dürfte er sich der Wirkung dieser Ansage absolut bewusst sein. Insofern erscheint sie sogar eindeutig.

Lindemann ändert Rammstein-Texte

Am Sonntag war es noch der Song «Ohne dich» gewesen, der im Fokus stand. Hier stellte Lindemann den Text um: «Und die Sänger vögeln nicht mehr.» Im Original lautet die Zeile: «Und die Vögel singen nicht mehr.»

Bei der Show am Samstag war hingegen der Track «Angst» an der Reihe. Statt «Die Rücken nass, die Hände klamm, alle haben Angst vorm schwarzen Mann» sang Lindemann: «Die Rücken nass, die Hände klamm – alle haben Angst vor Lindemann.»

Dies hatte in sozialen Netzwerken für eine Menge Aufruhr gesorgt, zahlreiche Personen bewerteten die Bühnen-Aktion von Lindemann als geschmacklos – andere wiederum stehen nach wie vor hinter der Band und zeigten sich mitunter sogar amüsiert über die Antworten, die Lindemann nun auf der Bühne gibt.

Mit dem Berlin-Konzert am 18. Juli sind alle Rammstein-Konzerte der aktuellen Tour in Deutschland absolviert. Als Nächstes geht es für die Band nach Paris, dann folgen zwei Shows in Wien. Den Schlusspunkt setzen drei ausverkaufte Auftritte in Brüssel Anfang August.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle Plakate und Line-Ups des Gurtenfestivals seit 1977
1 / 49
Alle Plakate und Line-Ups des Gurtenfestivals seit 1977
1977 – Die Bands:
Ralph McTell (GB), Roy Bailey (GB), Bothy Band (IRL), Bill Keith (USA), Tony Rice (USA), Häns'che Weiss Quintett (BRD), Ougenweise (BRD), Kolinda (H), Pierre Benusan (F), Guy Magey (F), Ernst Born, Bluegrass Blossoms, Claude et Cesco, Fritz Widmer, Hansruedi Egli, Jürg Jegge, Hoity-Toity, Christoph Ferrier, Husmusig Jeremias vo Bärn, Pfuri, Gorps & Kniri, Schwyzerörgeli-Quartett Schmid-Buebe, Rees Gwerder, Ludi Hürlimann, Domini Marty, Carlo & Silvio, Schwyzerörgeli-Fründe Bärn, Schmusek Groggy, Thomas, Werni und Albin, Urs Hostettler, Martin Diem & Luc Mentha, Walter Lietha, Zupfgyge, Sarclon
... Mehr lesen
quelle: gurtenfestival.ch
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Rammstein in Bern – «Ich finde diese Typen geil»
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
53 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
H.P. Liebling
19.07.2023 15:15registriert September 2018
"Zahlreiche Personen bewerteten die Bühnen-Aktion von Lindemann als geschmacklos."

Das mag stimmen. Doch noch viel zahlreichere Personen, ich weiss gar nicht wie viele X Tausend allein an den bereits stattgefundenen Konzerten auf dieser Tour, fanden das nicht. Das sollte einfach auch erwähnt sein.
20358
Melden
Zum Kommentar
avatar
JabbaThaHutt
19.07.2023 15:55registriert März 2023
Liest man den Artikel wird suggeriert, dass die Mehrheit die Änderungen als geschmacklos ansieht. Wenn man sich aber die gängigen sozialen Medien anschaut sieht das etwas anders aus, da werden diese Änderungen zum grössten Teil als passend und witzig angesehen.
13140
Melden
Zum Kommentar
avatar
DerLauch
19.07.2023 15:46registriert Januar 2019
Die Textänderungen sind meines erachtens nicht geschmacklos. Hoffen wir einfach das sich die Anschuldigungen nicht bewahrheiten und man die abgeänderten Zeilen mit Humor nehmen kann
7036
Melden
Zum Kommentar
53
Nach Zinswende im Juni: EZB tastet Zinsen nicht weiter an
Die Europäische Zentralbank (EZB) lässt die Zinsen im Euroraum trotz der zuletzt gesunkenen Inflation unverändert. Damit verzichtet die EZB nach ihrer jüngsten Zinssenkung im Juni zunächst darauf, ihre Geldpolitik weiter zu lockern.

Der Leitzins, zu dem sich Banken Geld bei der Notenbank besorgen können, liegt weiter bei 4,25 Prozent. Das entschied der EZB-Rat in Frankfurt. Der Einlagenzins, den Banken für bei der Notenbank geparkte Gelder erhalten, beträgt unverändert 3,75 Prozent.

Zur Story