International
Donald Trump

Ex-Goldman-Sachs-Manager Mnuchin wird US-Finanzminister

Steven Mnuchin, the Trump campaign's finance director, arrives at U.S. President-elect Donald Trump's Trump Tower in New York, U.S., November 29, 2016. REUTERS/Mike Segar
Ex-Goldman-Sachs-Manager Steven Mnuchin. Bild: MIKE SEGAR/REUTERS

Ex-Goldman-Sachs-Manager Mnuchin wird US-Finanzminister

30.11.2016, 13:2330.11.2016, 13:43
Mehr «International»

Der frühere Manager der Investmentbank Goldman Sachs, Steven Mnuchin, soll US-Finanzminister werden. Mnuchin selbst gab am Mittwoch bekannt, dass der designierte US-Präsident Donald Trump ihn für diesen Posten nominiert habe. Mnuchin war bereits der Finanzchef von Trumps Wahlkampagne. (gin/sda/afp)

Trumps superreiche Freunde

1 / 7
Trumps superreiche Freunde
Betsy DeVos ist als Erziehungsministerin vorgesehen. Das Vermögen ihrer Familie wird auf 5,1 Milliarden Dollar geschätzt.
quelle: ap/ap / carolyn kaster
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Céline Dion gesteht Einnahme «sehr gefährlicher» Medikamente
Die Sängerin Céline Dion hat in einem Fernsehinterview den exzessiven Gebrauch teils gefährlicher Medikamente gestanden.

Sie habe mit «kleinen Dingen» angefangen und sich dann «sehr gefährlichen Medikamenten» zugewandt, um weiterzumachen, sagte die Sängerin.

Zur Story