DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

27 Karikaturen, die unsere Klimakrise auf den Punkt bringen

Land unter in Mitteleuropa, immer neue Hitzerekorde in Nordamerika, Waldbrände in Sibirien. Die Klimaerwärmung im Spiegel der Karikaturisten.
20.07.2021, 18:3821.07.2021, 15:39

Der britische Streetart-Künstler Banksy sah 2009 nach einer weiteren mehr oder weniger ergebnislosen Klimakonferenz rot und sprühte die quasi im Wasser versinkende Botschaft «I DON'T BELIEVE IN GLOBAL WARMING» in grossen Lettern an eine Hauswand des Regent's Canal in London.

Wer ist hier verrückt?

Wann Menschen den Klimawandel begreifen

Die Logik der Klimawandel-Skeptiker

¯\_(ツ)_/¯

Die Antwort auf den Kimawandel

Hauptsache querdenken

Wenn die Wahrheit schmerzt

Die ewigen Skeptiker

Wer dafür bezahlen wird

Die Torte der Wahrheit

In einer nicht allzu fernen Zukunft

Die Klimakrise und ihre Folgen auf den Punkt gebracht

Wenn du deine News von Facebook-Kontakten beziehst

Wenn Homer recht hat

«Die Klimalüge»

«Klimaerwärmung? Schlimm, aber als Einzelperson kann ich ja eh nichts bewirken»

Dialog der Generationen

Was nach den Corona-Wellen noch auf uns zukommt

Wenn die Zeit für Diskussionen abgelaufen ist

«Wenn wir das alles gewusst hätten, damals...»

Bonus:

So berichtete das ZDF 1978 über die Klimaerwärmung

Der Klimawandel und seine Auswirkungen war schon 1978 ein Thema. In der ZDF-Sendung «Querschnitt» hat ihn Hoimar von Ditfurth erklärt.Video: YouTube/Goldfinger200

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Klimawandel und Golfstrom: Fragile Ozeanzirkulation

1 / 14
Klimawandel und Golfstrom: Fragile Ozeanzirkulation
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Ich achte auf die Umwelt – und werde dafür blöd angemacht!»

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

77 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
DerLauch
20.07.2021 20:37registriert Januar 2019
Und wir schaffen es 2021 das CO2-Gesetz abzulehnen🤦🏻‍♂️
15235
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ralf Schwarz
20.07.2021 18:48registriert Oktober 2020
OMG, die Klarheit mit der Hoimar von Ditfurth das erklärt 😱 vor 43 Jahren 🤦
9311
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wir (M)Ostschweizer*innen nun im Süden
20.07.2021 18:44registriert Juni 2019
ZDF 1978 Eindrücklich....?
549
Melden
Zum Kommentar
77
Chinas Ansehen unter Xi Jinping ist «steil negativer geworden»

Das Ansehen Chinas in Deutschland, den USA und anderen entwickelten Ländern hat sich unter Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping drastisch verschlechtert.

Zur Story