International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren



Die Astronauten für eine mögliche bemannte Mars-Mission könnten in der Sonora-Wüste im Norden von Mexiko für ihren Einsatz üben.

Ein Team aus Mitarbeitern der US-Weltraumbehörde Nasa, der mexikanischen Weltraumagentur AEM und der Universität von Sonora soll nun das Naturschutzgebiet El Pinacate auf seine Eignung prüfen, wie das mexikanische Verkehrsministerium am Samstag mitteilte.

El Pinacate ist der trockenste Teil der Sonora-Wüste. In der Region an der Grenze zum US-Bundesstaat Arizona gibt es Lava-Felder und Dünen. Bereits zwischen 1965 und 1970 trainierten US-Astronauten der Apollo-Missionen dort für ihre Einsätze auf dem Mond.

US-Präsident Donald Trump hatte die Nasa Mitte Dezember angewiesen, wieder Astronauten zum Mond und später zum Mars zu schicken. Ein Zeitrahmen oder ein Budget für das ambitionierte Ziel legte er zunächst nicht fest. Ein bislang geplantes Programm, mit dem Astronauten zu einem Asteroiden geschickt werden sollten, wurde eingestampft. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 31.12.2017 19:09
    Highlight Highlight Werden die enttäuscht sein, wenn sie merken, dass es auf dem Mars keine Tacos gibt.
  • Jorge de los alpes 31.12.2017 12:24
    Highlight Highlight hm. dann müssen die Astronauten ja die von Trump erstellte Mauer (wenn diese je stehen wird) erklimmen, um von den USA nach Mexico zu gelangen....
  • Edel Weiss 31.12.2017 02:11
    Highlight Highlight Eine Mars Mission in Mexiko käme ja auch viel günstiger als auf den richtigen Mars zu fliegen. Zudem können nun die Mexikaner ihre Wüste zu einem Betrag vermieten, die sie den Amis für den Mauerbau schulden.
    • Crissie 31.12.2017 16:36
      Highlight Highlight Die Mexikaner schulden den USA überhaupt nichts, schon gar nicht für einen Mauerbau!

US-Küstenwache stoppt Tauchboot mit 8 Tonnen Kokain – Helmkamera filmt alles

Die US-Küstenwache hat ein Schmuggler-Tauchboot auf dem offenen Pazifik vor Kolumbien geentert. Eine Helmkamera hat die spektakuläre Aktion aufgenommen.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel