International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this photo provided by Amur's region Russian Emergency Situations Ministry, a truck is seen on a road bridge that collapsed on the Trans-Siberian Railway line, in Svobodny, Far Eastern Amur Region, about 5500 km (3417 miles) East from Moscow, Russia, Tuesday, Oct. 9, 2018. According to the Emergency Ministry the driver suffered a broken leg and chest wounds. (Amur's region Russian Ministry for Emergency Situations photo via AP)

Der Lastwagenfahrer hatte grosses Glück und überlebte.  Bild: AP/Amurs's region Russian Emergency Situations Ministry

Hier stürzt eine Brücke über der Transsibirischen Eisenbahn ein – LKW-Fahrer überlebt



In der russischen Stadt Swobodny im Osten des Landes ist eine Brücke eingestürzt, welche über die weltberühmte Transsibirische Eisenbahn führt. Es grenzt an ein Wunder, dass niemand ums Leben kam, wie The Moscow Times berichtet. Der Einsturz wurde auf einer Überwachungskamera festgehalten. 

Grosses Glück im Unglück hatte ein Lastwagenfahrer, der zum Zeitpunkt des Einsturzes die Brücke überquerte und in die Tiefe gerissen wurde. Er wurde mit mehreren Knochenbrüchen ins Spital eingeliefert – die Verletzungen sollen aber nicht lebensbedrohlich sein. Ebenfalls glimpflich ausgegangen ist der Einsturz für einen Bahnarbeiter. Er konnte sich in letzter Sekunde in Sicherheit bringen.

Der Einsturz erinnert stark an die Tragödie von Genua: 

Play Icon

Video: watson

In this photo provided by Amur's region Russian Emergency Situations Ministry, a truck is seen on a road bridge that collapsed on the Trans-Siberian Railway, in Svobodny, Far Eastern Amur Region, about 5500 km (3417 miles) East from Moscow, Russia, Tuesday, Oct. 9, 2018. According to the Emergency Ministry the driver suffered a broken leg and chest wounds. (Amur's region Russian Ministry for Emergency Situations photo via AP)

Kein anderer Weg führte auf die andere Stadtseite.  Bild: AP/Amurs's region Russian Emergency Situations Ministry

Für die Bewohner der Stadt Swobodny, die rund 7500 Kilometer von Moskau entfernt liegt, ist der Einsturz eine Katastrophe – die Brücke war die einzige Möglichkeit, auf die andere Seite der Eisenbahnlinie zu gelangen. Rund 10'000 Menschen sind momentan vom Rest der Stadt abgeschnitten. «Die Brücke fiel und das Leben in Swobodny kam zum Stillstand», zitiert The Moscow Times einen Bewohner.

Die Ursache des Brückeneinsturzes wird momentan von den Behörden untersucht. Die Überführung wurde 1982 gebaut und sei in gutem Zustand gewesen sein. (vom)

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gummibär 10.10.2018 08:18
    Highlight Highlight Beim damaligen Bau der Brücke hat wohl der eine oder andere Sack Zement und das eine oder andere Bündel Armierungseisen seinen Weg in eine Datscha am Stadtrand gefunden. Das sieht man der schön verputzten Brücke natürlich nicht an.
    Ebensowenig wie oft sie schon massiv überlastet wurde.
  • JJ17 10.10.2018 07:57
    Highlight Highlight "(...) und sei in gutem Zustand gewesen sein".
    Ich bin ja kein Experte auf dem Gebiet, aber wenn ich das Video anschaue habe ich da so gewisse Zweifel an der Aussage...

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Das russische Staatsfernsehen präsentiert: Boris, den tanzenden Roboter. Und tatsächlich bewegt sich der Droide beinahe genauso gut wie die jungen russischen Roboter-Spezialisten im Publikum. 

Trotzdem ergaben sich den aufmerksamen und Technik-affinen Zuschauern einige Fragen, wie der «Guardian» berichtet: Wo hat dieser Roboter seine Sensoren und warum macht er so viele unnötige Bewegungen? Und komischerweise hat er auch genau die Form, in die ein Mensch gut reinpassen würde.

Später zeigten …

Artikel lesen
Link to Article