DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dich mal wieder über die volle S-Bahn ärgerst – es geht noch viel schlimmer

05.07.2016, 17:2306.07.2016, 06:52
1 / 15
Liebe Pendler, wenn ihr denkt, euer Zug sei überfüllt, es geht noch ganz anders
quelle: x90166 / adnan abidi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(whr)

Pendeln früher und heute

1 / 25
Pendeln früher und heute
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sexuelle Belästigung: SBB-Mitarbeiterin wird entschädigt – aber Entlassung rechtsmässig

Eine SBB-Mitarbeiterin, die sexuell belästigt wurde, erhält eine Entschädigung in Höhe von zwei Monatslöhnen. Wegen der jahrelangen, negativen Haltung der Frau hat das Bundesverwaltungsgericht ihre Entlassung jedoch bestätigt.

Im Jahr 2011 war die Mitarbeiterin Zeugin eines Überfalls auf eine Wechselstube in einem Bahnhof geworden. Sie wurde daraufhin versetzt und es kam in der Folge zu Schwierigkeiten mit ihren Kollegen.

Nach einem langwierigen Verfahren stellte ein von der SBB beauftragtes …

Artikel lesen
Link zum Artikel