International
USA

Obamas letztes Gipfel-«Familienfoto»

U.S. President Barack Obama, background center, is joined byTaiwan 's special APEC envoy James Soong, from left, Japan's Prime Minister Shinzo Abe, South Korea's Prime Minister Hwang Ky ...
Die Staats- und Regierungschefs posierten mit einem edlen Schal aus Vicuña-Wolle. Für Barack Obama ist dies das letzte «Gipfel-Familienfoto».Bild: Pablo Martinez Monsivais/AP/KEYSTONE

Obamas letztes «Gipfel-Familienfoto»

20.11.2016, 22:0821.11.2016, 11:16
Mehr «International»

Barack Obama hat versucht, seine hunderten Reisen in Meilen umzurechnen. «Während meiner Zeit als Präsident, bin ich über eine Million Meilen in jeden Winkel der Welt gereist», sagt der scheidende US-Präsident. Letzte Station war der Asien-Pazifik-Gipfel in Perus Hauptstadt Lima. Gebührend dem Anlass gab es für Obama als letztes «Familienfoto» ein besonderes.

«Während meiner Zeit als Präsident, bin ich über eine Million Meilen in jeden Winkel der Welt gereist»
Barack Obama

Die Staats- und Regierungschefs, darunter als einzige Frau Chiles Präsidentin Michelle Bachelet, posierten mit einem edlen Schal aus Vicuña-Wolle, den sich alle Politiker über die rechte Schulter legten und fröhlich in die Kameras winkten.

Der Unterschied zum letzten Gipfel der 21 Mitgliedsstaaten der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) in Lima: Damals, im Jahr 2008, posierten alle mit braunen Woll-Ponchos, die hatten sich die Staats- und Regierungschefs, darunter auch Obamas Vorgänger George W. Bush, komplett über die Anzüge gezogen.

In this Nov. 23, 2008, file photo, wearing traditional Peruvian ponchos, Thailand's Prime Minister Somchai Wongsawat, top left, U.S. President George W. Bush, top center, Vietnam's President ...
2008 zog man sich die Woll-Ponchos noch komplett über den Anzug an. Bild: Lawrence Jackson/AP/KEYSTONE

Bei Obamas letztem Gipfel-«Familienfoto» war Putin in gebührender Entfernung postiert (drei Männer dazwischen) worden, aber an Obamas rechten Seite stand der Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, der Obama schon einmal als «Hurensohn» beschimpft hatte. (sda/dpa)

Leaders of Asia Pacific Economic Cooperation, APEC, front row from left, Australia's Prime Minister Malcolm Turnbull, Brunei's Sultan Hassanal Bolkiah, Canada's Prime Minister Justin Tr ...
Zwischen Putin und Obama wurde ein bisschen Distanz geschaffen. Bild: Pablo Martinez Monsivais/AP/KEYSTONE

Die besten Bilder von Barack Obama

1 / 26
Die besten Bilder von Barack Obama
Ein Präsident beliebt zu scherzen, hier als sich ein Mitarbeiter auf die Waage stellt.
quelle: the white house / pete souza
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Warnschüsse an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea

Erneut haben nordkoreanische Soldaten nach Militärangaben die Grenzlinie zu Südkorea in der Pufferzone zwischen beiden Ländern übertreten. Bei dem Vorfall am Donnerstag hätten südkoreanische Grenzposten Warnschüsse abgegeben, worauf sich die eindringenden Soldaten über die militärische Demarkationslinie wieder zurückgezogen hätten, teilte der Generalstab in Seoul am Freitag mit. Es war das dritte Mal seit Beginn des Monats, dass eine derartige Grenzverletzung bekannt wurde.

Zur Story