DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Geht es nach seinem Arzt, ist Donald Trump so richtig klar im Kopf. 
Geht es nach seinem Arzt, ist Donald Trump so richtig klar im Kopf. Bild: EPA/ABACA PRESS POOL

Trump ist laut seinem Arzt so richtig klar im Kopf – aber zu fett!

17.01.2018, 00:4017.01.2018, 01:30

Die vielen McDonalds-Menüs gehen auch an Donald Trump nicht spurlos vorbei: Der US-Präsident erfreut sich laut seinem Leibarzt zwar körperlich und geistig allerbester Gesundheit

Allerdings muss Trump ein paar Kilo abnehmen.

Trumps Leibarzt sagte, Trump sei für aber einen Mann seines Alters in bemerkenswert und ungewöhnlich gutem Zustand. «Ich habe keinerlei Bedenken, was seine geistigen Fähigkeiten anbelangt.» Er könne sich auch sehr gut mündlich ausdrücken. 

Vor allem seine Herzwerte seien überragend. Allerdings habe er Trump geraten, abzunehmen.

Trump sei 1.90 Meter gross und 108.4 Kilogramm schwer - gemäss BMI ist er kurz vor der Fettleibigkeit.

Gefragt, warum Trump trotz seines hohen Konsums an Fastfood und Cola so gute Werte habe, sagte Jackson: «Es sind die Gene.» Es gebe keine gesundheitlichen Bedenken, warum Trump sein Amt nicht bis zum Ende seiner Amtszeit ausüben könne.

Burger und Fritten gehören zu Trumps Lieblingsspeise. 
Burger und Fritten gehören zu Trumps Lieblingsspeise. Bild: AP/AP

Trump schläft nur vier Stunden 

Jackson sagte, man wolle dem Übergewicht über bessere Ernährung und Bewegung beikommen.

Der Präsident schlafe nicht viel, «im Schnitt vier oder fünf Stunden pro Nacht», sagte der Arzt. Auf die Frage, wieviele Stunden Trump vor dem Fernseher verbringt, wollte er nicht antworten.

Eine Gruppe von 27 amerikanischen Psychologen und Psychiater gaben im vergangenen Herbst hingegen ein nahezu vernichtendes Urteil ab. In ihrem Buch «The Dangerous Case of Donald Trump» beschreiben sie den US-Präsidenten als mental beschädigt und für den «gefährlichsten Mann der Welt».

Donald Trump ahmt Menschen nach

Video: watson

(sda/dpa/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr als 50 Tote bei Grubenunglück in Russland

Bei dem schwersten Grubenunglück in Russland seit Jahren sind im Westen Sibiriens 52 Menschen ums Leben gekommen. Das meldeten die Staatsagenturen Tass und Ria Nowosti am Donnerstagabend übereinstimmend unter Berufung auf den Rettungsdienst. Darunter seien sechs Rettungskräfte gewesen, die bei Sucharbeiten in dem Bergwerk starben. Über Stunden galten mehr als 30 Bergleute als vermisst.

Zur Story