bedeckt, wenig Regen
DE | FR
51
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Drinks

5 Glühwein-Rezepte zum Selbermachen

Die Saison ist eröffnet – hier kommen einfach mal fünf Glühweinrezepte

19.11.2022, 20:3619.11.2022, 20:38
Oliver Baroni
Folge mir

Okay, für Glühwein kann man an den Weihnachtsmarkt. Wo es kalt ist und viele Leute hat. Glühwein kann man aber auch woanders trinken. Zu Hause etwa. Jawohl – im Garten am Feuer oder in der Gemütlichkeit der eigenen vier Wänden lässt sich dieser Winterdrink perfekt geniessen. Hygge nennen es die Dänen, wenn man es sich im Winter zu Hause gemütlich macht. Mit viel Alkohol. Mit viel gløgg.

Aber ich greife schon vor – hier kommen fünf Glühwein-Rezepte für die kalte Jahreszeit:

Roter Glühwein

glühwein mulled wine winter weihnachten trinken alkohol
Bild: shutterstock
1 Flasche (7,5 dl) kräftiger Rotwein
50g Rohzucker
1 Orange, in Scheiben
1 Zimtstange
2 Nelken
2 Sternanis
3 Kardamomkapseln, leicht zerdrückt
1 Msp. Muskat
Wein mit allen Zutaten in einer Pfanne unter gelegentlichem Rühren zum Siedepunkt bringen – aber nicht kochen lassen. Pfanne von der Hitze nehmen, zugedeckt mindestens 10 Minuten ziehen lassen, nochmals heiss werden lassen, durch ein Sieb in Tassen giessen.

Weisser Glühwein

Ja, es geht auch mit Weisswein. Hopp!

weisser glühwein trinken alkohol winter weihnachten
Bild: shutterstock
1 Flasche Weisswein (z.B. Chardonnay)
70g Zucker
1 rotschaliger Apfel, gewürfelt
1 Vanilleschote
2 Kardamomkapseln
1 Sternanis
zum Anrichten 1 rotschaliger Apfel, in Scheiben
Wein mit allen Zutaten bis und mit Sternanis in einer Pfanne unter gelegentlichem Rühren bis vors Kochen bringen. Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt zirka 10 Minuten ziehen lassen. Glühwein nochmals erhitzen, absieben, in die Gläser giessen und mit den Apfelscheiben verzieren.

Gløgg

Die skandinavische Variante für alle, die ein wenig Hygge in ihren Liv wollen.

1 Flasche trockener Rotwein
150g Rohzucker
1 Orange, Schale abgeschält
2 cm Ingwer, in Scheiben
1 Zimtstange
6 Kardamomkapseln, leicht zerdrückt
5 Nelken
2 dl Akvavit oder Wodka
50g Rosinen
50g Mandelstifte
Zum Servieren 1 Orange, in Scheiben
Wein, Zucker und Orange in eine Pfanne geben. Ingwer, Zimt, Kardamom und Nelken in ein kleines Musselintuch geben, mit einem Stück Küchenschnur fixieren und zum Wein in die Pfanne geben. Zugedeckt knapp vors Kochen bringen, danach auf der ausgeschalteten Platte zugedeckt zirka 2 Stunden ziehen lassen. Musselintuch-Päckli entfernen. Glögg absieben und zurück in die Pfanne geben. Akvavit in die Pfanne geben und nochmals zum Sieden bringen. Rosinen und Mandeln beigeben. Heiss servieren in einem Becher mit etwas von den Rosinen, den Mandeln und den Orangenscheiben.

Vin Chaud Provençal

Der Grand Marnier macht den Unterschied! Unbedingt probieren!

1 Flasche Rotwein aus der Provence
1 Zimtstange
3 Nelken
1 Sternanis
3 Stück Orangenschale (entspricht ungefähr der Schale einer halben Orange)
1 Vanilleschote
4 EL Rohzucker
6 cl Grand Marnier​
Wein mit Zimt, Nelken, Sternanis, Orangenschale und Vanille in einer Pfanne bis vors Kochen bringen. Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten lang ziehen lassen. Pfanne wieder auf die Platte stellen und bei niedriger Hitze den Zucker hinzugeben und vorsichtig umrühren, bis er sich aufgelöst hat. Hitze ausschalten und die Gewürze und die Orangenschale mit einem Schaumlöffel entfernen. Grand Marnier hinzugeben, vorsichtig unterrühren; 5 Minuten ruhen lassen.

Cranberry Mulled Wine

Neben Glühwein ein weiteres Grundnahrungsmittel der Weihnachtszeit: Cranberries. Logisch passen die zwei perfekt zusammen! Mit Zugabe von etwas Portwein sowieso.

cranberry mulled wine glühwein trinken alkohol winter weihnachten
Bild: shutterstock
150g Cranberries
1 Flasche trockener Rotwein
1 dl Portwein
1 Orange, Schale
4 Nelken
1 Zimtstange
1 Kardamomkapsel, angedrückt
1 Sternanis
80g Rohzucker
1 rotschaliger, kleiner Apfel, in Scheiben
Cranberries waschen und verlesen. Rotwein mit Portwein, Orangenschale, Cranberries und Gewürzen in einem Topf bis kurz vor den Siedepunkt bringen. 10 Minuten ziehen lassen. Zucker hinzufügen und auflösen. Apfelscheiben hinzufügen. Zum Servieren einige Cranberries und Apfelscheiben mit ins Glas/Becher geben.

* Der ursprüngliche Beitrag datiert vom November 2011.

Food für die Festtage – Merry Christmas!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Geschenke einpacken – von professionell bis minimalistisch

1 / 20
Geschenke einpacken – von professionell bis minimalistisch
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

51 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Minigei
27.11.2021 19:14registriert März 2020
Für Abstinenzler wie mich.. Wein durch Most ersetzen und gegebenenfalls weniger zuckern❤️😋
312
Melden
Zum Kommentar
51
Diese Zeile von Haftbefehls neuem Album «Mainpark Baby» lässt Twitter explodieren
Haftbefehl hat am Donnerstag um Mitternacht ein neues Album herausgebracht. Es trägt den Namen «Mainpark Baby» und dauert bloss 37 Minuten – so reagieren seine Fans auf Twitter auf den Release.

Vergangenen Sommer schockte der Rapper Haftbefehl seine Fans mit einem Auftritt in Mannheim, der aufgrund seines zu berauschten Zustands abgebrochen werden musste. Sein Gesundheitszustand war so schlecht, dass die gesamte Sommer-Tournee abgesagt wurde. Der Strassenmusiker verweilt gerade in Dubai, wo ihm das Fernbleiben von Drogen aufgrund der harten Bestrafung leichter fallen soll. Gestern, am 1. Dezember, hat er sein neues Album herausgebracht.

Zur Story