Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This image released by Paramount Pictures and Nickelodeon Movies shows characters, from left,  Mr. Krabs, Patrick Star, Sandy Cheeks, Squidward Tentacles, and SpongeBob SquarePants in a scene from

SpongeBob (rechts) und seine Freunde. Bild: AP/Paramount Pictures and Nickelodeon Movies

Die Welt trauert mit den Bewohnern von Bikini Bottom – SpongeBobs Schöpfer ist tot



Der Erfinder der beliebten Zeichentrickserie «SpongeBob Schwammkopf», Stephen Hillenburg, ist tot. Er sei am Montag im Alter von 57 Jahren an der Nervenkrankheit ALS gestorben, teilte der Sender Nickelodeon mit. Er habe die Serie mit einem «einzigartigen Sinn für Humor und Unschuld» gefüllt.

FILE - In this Saturday, Jan. 31, 2015, file photo, Stephen Hillenburg attends the world premiere of

Hillenburg im Januar 2015. Bild: Charles Sykes/Invision/AP/Invision

«Seine ganz und gar originellen Figuren und die Welt von Bikini Bottom werden lange an die Werte von Optimismus, Freundschaft und grenzenloser Vorstellungskraft erinnern», hiess es.

In seinem Studium und als Lehrer für Meeresbiologie beschäftigte Hillenburg sich mit der Tier- und Pflanzenwelt der Ozeane, 1992 machte er in Kalifornien einen Abschluss in Animation.

abspielen

Höhepunkte aus 20 Jahren SpongeBob. Video: YouTube/Nickelodeon Deutschland

«SpongeBob Schwammkopf» ging in den USA erstmals 1999 auf Sendung. Die Serie spielt in der am Meeresgrund gelegenen Stadt Bikini Bottom, in der der Schwamm SpongeBob, Seestern Patrick, Tintenfisch Thaddäus und andere Meerestiere leben. Neben Kindern erfreuten sich auch Jugendliche und junge Erwachsene an der Serie.

Laut «Variety» wurden bisher knapp 250 Folgen der Serie ausgestrahlt, die in mehr als 60 Sprachen übersetzt wurde. Die deutsche Fassung war zunächst von 2002 bis 2009 bei Super RTL zu sehen. Hillenburg schrieb und produzierte auch die 2004 und 2015 erschienenen «SpongeBob»-Filme. Ein dritter Film war vor Hillenburgs Tod für 2020 geplant. (ram/sda/dpa)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

‪🙏😔‬

Ein Beitrag geteilt von Enes Kanter (@eneskanter11) am

So erschien NBA-Star Enes Kanter zum Spiel der New York Knicks.

Stan Lee ist tot – das sind seine bekanntesten Superhelden

Video: srf

Patrick Star aus Spongebob als Realfigur

Das könnte dich auch interessieren:

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Bundesrat diskutiert Lockdown-Szenario 

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TheNormalGuy 28.11.2018 11:25
    Highlight Highlight *Spongebob und Patrick in Shell City*

    Ich bin ein taubes Nüsschen, yeah!
    Du bist ein taubes Nüsschen, yeeaahh!!!

    Taubes...

    *Stimmen werden schwächer*

    ....taubes...

    *Stimmen werden noch schwächer*

    ...Nüsschen yeeeaaaaa-

    *Spongebob und Patrick liegen ausgetrocknet da*
  • Lörrlee 28.11.2018 09:58
    Highlight Highlight Auch wenn die Serie gemäss Studien Hirnzellen von heranwachsenden Teenagern abtöten soll, ich habe die Serie immer genossen und die Hirnzellen mit Freude liegen gelassen.

    RIP Hillenburg
  • Löckypöntsch 28.11.2018 09:34
    Highlight Highlight Das ist traurig 😞. RIP
  • TheNormalGuy 28.11.2018 09:26
    Highlight Highlight Ein schwarzer Tag für alle tauben Nüsschen :(
  • Der_Infant 28.11.2018 09:10
    Highlight Highlight Danke für einen grossen Teil meiner Kindheit und der Adoleszenz. Ihr Humor und die Idee war unbeschreiblich und hat nicht nur mich unterhalten sondern auch meine Eltern immer wieder ein Schmunzeln abgekauft.
    Die Folge mit der Schachtel bringt dies wohl kaum besser auf den Punkt.
    S03E04b - Der Film im Kopf

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Welcher Göppel könnte den ikonischen Trans Am ersetzen? Ich hätte da ein paar Vorschläge ...

Jubelt! Denn jüngst macht in Hollywood die Nachricht die Runde, dass es eine Kinoverfilmung von «Knight Rider» geben soll! Produzieren wird «Aquaman»-Regisseur James Wan, so viel ist bekannt ... und sonst sehr wenig. Nicht, wer Michael Knight spielen soll und somit Nachfolger unser aller David Hasselhoff werden wird, etwa. Und auch nicht, welches Automodell der Knight Industries Two Thousand sein soll, dass gewissermassen die zweite Hauptrolle der kultigen Ur-Serie (1982-1986) spielte.

Erinnern …

Artikel lesen
Link zum Artikel