Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fuss- und Reifenspuren zeichnen sich im Schnee auf einer Nebenstrassen in der Stadt Zuerich, aufgenommen am MIttwoch, 20. Januar 2016, in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Vorsicht Glatteis: Am Donnerstagmorgen kam es schweizweit zu Unfällen. symbolbild: KEYSTONE

Glatteis-Unfälle in der ganzen Schweiz führen zu Staus

In der ganzen Schweiz besteht heute Morgen Glatteisgefahr. Glatte Strassen haben bereits in den frühen Morgenstunden zu Unfällen geführt.



Auf den Schweizer Autobahnen ist es am Donnerstagmorgen bereits zu einigen Unfällen gekommen. Mit zunehmendem Verkehr werden die Verkehrsunfälle zu Stau führen. Das meldet der Verkehrsinformationsdienst Viasuisse. Auslöser sind Glatteis und Nebel. 

So kam es beispielsweise in der Region Zürich auf der A1 Bern – St. Gallen zwischen Seebach und Wallisellen zu mehreren Unfällen. Der Verkehr staut sich bereits zwischen dem Limmattalerkreuz und Zürich-Nord in Richtung St. Gallen – derzeit müssen Reisende bereits mindestens 45 Minuten im Stau ausharren.

Bild

bild: screenshot tcs

In der Ostschweiz staut sich der Verkehr auf der A1 Richtung St. Gallen zwischen Rheineck und der Verzweigung Meggenhus – der Verkehr kann nur noch über den Pannensteifen ausweichen.

Bild

bild: screenshot tcs

Auch in den Regionen Bern, Aargau, Basel, der Zentralschweiz und der Westschweiz führen diverse Unfälle zu Behinderungen und Staus. Auf der A1 staut sich der Verkehr zwischen Aarau Ost und Mägenwil (Richtung Zürich) wegen eines Unfalls. 

Verkehrsteilnehmende müssen heute Morgen deutlich mehr Zeit einplanen.  (aargauerzeitung.ch)

So schön war es in der Schweiz, als es noch schneereiche Winter gab

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • trio 01.12.2016 11:15
    Highlight Highlight Ist zwar ein anderes Thema. Aber weiss jemand wie die Schneeräumung der Strassen finanziert wird?
    • allesklar 01.12.2016 14:29
      Highlight Highlight im zweifelsfall steuergeld? :)
  • allesklar 01.12.2016 10:10
    Highlight Highlight zum glück war ich gestern schon im schleuderkurs
  • Bagger Freak 01.12.2016 08:05
    Highlight Highlight Die alljährlichen Treffen der Sommerreifen-Clubs hat begonnen...
    • stamm 01.12.2016 23:50
      Highlight Highlight Und der ``es hat Nebel und ich fahr links mit 60, und der Drängler nervt`` ist ebenso gefährlich. Mit dem einzigen Unterschied, dass Linksfahrer kaum bestraft werden.

A3-Unfall: 1 Frau und 2 Männer getötet ++ Verursacher konnte noch nicht befragt werden

Die Staatsanwaltschaft Aargau hat die Identität der drei Toten des schweren Unfalls auf der Autobahn A3 bei Effingen AG vom Mittwoch bekannt gegeben. Beim Unfall starben eine Frau im Alter von 55 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 64 und 42 Jahren. Alle drei stammen aus dem Baselbiet.

Aus Gründen des Opferschutzes machte die Staatsanwaltschaft Aargau am Donnerstag keine weiteren Angaben zu den Opfern. Gegen den 45-jährigen Unfallverursacher eröffnete die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel