Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das besetzte Koch-Areal in Albisrieden, am Dienstag, 4. Oktober 2016, in Zuerich. Der ueberwiegende Teil des Koch-Areals ist seit mehreren Jahren besetzt. Wegen Konzerten und Partys sind in diesem Jahr bereits 171 Laermklagen eingegangen. Gegen Stadtrat Richard Wolf wurde ein aufsichtsrechtliches Verfahren eroeffnet, weil Gesetzesverstoesse nicht untersucht wurden. (Str/KEYSTONE)

Bei den Hanfpflanzen auf dem Koch-Areal handelt es sich um legales CBD-Gras. Bild: KEYSTONE

Razzia bei den Besetzern auf dem Koch-Areal ergibt: Hanfplanzen sind legal

Am Donnerstag Morgen hat die Stadtpolizei das besetzte Koch-Areal durchsucht. Die Razzia erfolgte aufgrund einer Anzeige wegen Verdachts von illegalem Hanfanbau auf dem Areal. Die Hausdurchsuchung ergab jedoch: Es ist legaler CBD-Hanf.



Am Donnerstag Morgen gegen zehn Uhr kontrollierte die Stadtpolizei unter der Leitung der Staatsanwaltschaft und in Zusammenarbeit mit dem Forensischen Institut Zürich auf dem besetzten Koch-Areal ,ob dort illegaler Hanf angebaut wird. Die Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl hat die die Stadtpolizei Zürich beauftragt, nach einer entsprechenden Anzeige Abklärungen durchzuführen. 

Die Hausdurchsuchung zeigte, dass es sich bei den Pflanzen um Industriehanf handelt. Vor Ort wurden Tests durchgeführt, die zeigten, dass es sich bei den Pflanzen um legalen CBD-Hanf handelt.

(sar)

Wer sonst noch so alles gekifft hat

Das könnte dich auch interessieren:

Was du über die Bauernfängerei «Initiative Q» wissen musst

Link to Article

So wird Heidi Z'graggen von der Outsiderin zur Bundesrätin

Link to Article

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne Enttäuschung  

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link to Article

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

Link to Article

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Link to Article

Es ist Winterpause – auf diese 13 Dinge dürfen sich Amateur-Fussballer wieder freuen

Link to Article

Jetzt legt sich Trump auch noch mit dem Militär an – mit unschönen Folgen

Link to Article

Wer sind die SVP-Models, die für die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Link to Article

Berner Schreiner packt aus: So wurde ich zum SVP-Model

Link to Article

11 Momente, in denen das Karma sofort zurückgeschlagen hat

Link to Article

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter

Link to Article

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Link to Article

21 lustige Fails gegen die pure Verzweiflung am Arbeitsplatz

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • alessandro 31.08.2017 16:51
    Highlight Highlight Es wurde "vor Ort getestet"... das stelle ich mir einfach nur zu gut vor...
    11 0 Melden
  • Rodney McKay 31.08.2017 14:43
    Highlight Highlight Das erstaunt mich jetzt aber gar nicht. Ich hätte nie vermutet, dass dort illegaler Hanf angebaut wird. Mich verwundert sogar, dass dort CBD-Hanf gefunden wurde. Ich habe immer angenommen, dass dort bloss Tee oder Hopfen angebaut wird.
    13 2 Melden
    • Wehrli 31.08.2017 15:36
      Highlight Highlight Da wird Heroincrack angebaut und kleine Spiesser fressen wir zum Frühstück.
      8 1 Melden
  • Wehrli 31.08.2017 14:19
    Highlight Highlight Hanf ist illegal? Scheisse, in welchem Jahrhundert leben wir eigentlich ???
    18 4 Melden
  • Karl33 31.08.2017 12:07
    Highlight Highlight Da hatte der anzeigenerstattende Denunziant nicht so viel Erfolg... immerhin muss er den Einsatz nicht selbst bezahlen, sondern wir Steuerzahler tuns für ihn.
    85 9 Melden

Mutmasslicher Chef von St.Galler Kokain-Ring festgenommen – 9 Kilo Kokain beschlagnahmt

Die Kantonspolizei hat am Dienstag in St. Gallen die Zentrale eines Drogen-Dealerrings ausgehoben und mehrere Kilo Kokain beschlagnahmt. Unter den Verhafteten befindet sich auch der mutmassliche Kopf der Bande.

Im Laufe der Ermittlungen wurden rund neun Kilogramm Kokain mit einem Verkaufswert von über 800'000 Franken sichergestellt und insgesamt 27 Personen verhaftet.

Am Dienstagmorgen hat die St. Galler Kantonspolizei zusammen mit der Stadtpolizei in einer Liegenschaft in St. Gallen …

Artikel lesen
Link to Article