Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die neuen Google-Büros in der Sihlpost Zürich. Bild: google

Das sind Googles neue Büros in Zürich

Heute eröffnet Google seine neuen Räumlichkeiten in der Zürcher Sihlpost und Europaallee, doch: die wenigsten dürfen reinschauen.



Kaum ein Unternehmen löst einen solchen Wirbel aus wie Google. Selbst eine neue Geschäftsstelle des Internetriesens wird zu einer kleinen Sensation, denn um die Räumlichkeiten, in denen Google-Mitarbeiter arbeiten dürfen, bilden sich etliche Mythen.

Bild

Auf den ersten Blick sehen die neuen Büros ziemlich normal aus...

Heute eröffnet das Unternehmen seine neuen Büros in der Sihlpost am Zürcher Hauptbahnhof. Zusammen mit der Überbauung Europaallee werden die Räumlichkeiten über 50’000 Quadratmeter gross sein und liefern genügend Platz für tausende neue Mitarbeiter. Die bisherigen Google-Büros im Hürlimann Areal bleiben bestehen. 

Bild

... allerdings stehen den Zooglern, wie die Google-Mitarbeiter in Zürich heissen, deutlich mehr Aufenthalts- und Meetingräume zur Verfügung, als bei den meisten anderen Unternehmen.

Schon jetzt arbeiten in Zürich knapp 2000 Mitarbeiter für Google und machen die Schweizer Google-Geschäftsstelle zur grössten Europas und sogar drittgrössten weltweit. Davon profitiert auch die Forschung, da Google mit der ETH Zürich und EPFL Lausanne kooperiert.

Bild

(sem)

Die 21 besten Google Street View Fails

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

100
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

42
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

156
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

100
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

42
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

156
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wandtafel 17.01.2017 14:13
    Highlight Highlight Sieht aus wie das Cabaret Voltaire einfach mit Büro Equipment.
  • Dadaist 17.01.2017 12:15
    Highlight Highlight Ich werde mich nach dem Informatik-Studium bei Google bewerben, das ist sicher :)


    PS: Wenn sein muss auch als Putzkraft 😅
    • Beobachter24 17.01.2017 16:47
      Highlight Highlight Die Anforderungen sind sehr hoch!
      Aber versuchen würde ich es auf jeden Fall.
  • Eifachöpper 17.01.2017 12:10
    Highlight Highlight Neulich bei Watson: Komm machen wir einen Artikel mit dem Titel so sehen Google's neue Büros in Zürich aus und schreiben dann dass wirs auch nicht wissen. Und alle so, machen wirs *muhahahhaa*
  • Theor 17.01.2017 11:49
    Highlight Highlight Der Preis in Form von Arbeitsleistung ist riesig, aber von amerikanischen Arbeitsplatz-Feeling könnte ich nur träumen.

    Habe letztens auf Galileo einen Rundgang durch die amerikanischen Büros von Tripadvisor gesehen. Ebenfalls mit allen Annehmlichkeiten und Schnickschnack ausgerüstet. Gratis Essen, Fitness, Chill-Lounges, Begegnungssääle, etc. Scheint in Amerika bei Grossarbeitgebern noch beliebt zu sein. Davon könnte sich der europäische Arbeitsmarkt echt mal eine Scheibe abschneiden.
    • Slowslam 17.01.2017 15:21
      Highlight Highlight Jein, ich selber habe auch eine Firma und versuche es den Mitarbeitern so gut wie möglich gehen zu lassen (Essen, Zahnarzt bezahlt, jahrespensum, beste arbeitsmittel, viel platz usw.) Hinter der philosophie von Google, zumindest in den USA besteht die Absich die mitarbeiter möglichst lange am Arbeitsplatz zu halten, sie so fest auf den Kampus zu fixieren dass es kein leben ausserhalb google und der arbeit mehr gibt. Ich mag es wenn meine Mitarbeiter nach hause gehen können und das auch sollen um abzuschalten.
    • Slowslam 17.01.2017 15:22
      Highlight Highlight Ich denke ein mittelweg ist hieram besten, anstatt so viel in die infrastruktur zu investieren lieber mehr lohn, damit sie was mit freunden und Familien machen können

      Ps: gutes Buch über mitarbeiter bei google zu sein; Google-Mitarbeiter NR. 59
  • dä dingsbums 17.01.2017 11:49
    Highlight Highlight "Das sind Googles neue Büros in Zürich"

    Wollt Ihr und eigentlich auf den Arm nehmen?

    Tolle Überschrift und dann kommt im Artikel rein gar nichts.

50 Jahre Internet: «Es wird nicht funktionieren, und wenn doch, interessiert's keinen»

Bis Ende der 60er-Jahre tauschten Forscher ihre Daten per Post aus. Am 29. Oktober 1969 kommunizierten zum ersten mal zwei entfernte Computer miteinander. Das Internet ward geboren. Es macht Schlaue schlauer – und Dumme lauter.

«Mit Stanford Research Institute gesprochen – von Host zu Host». Der Logbuch-Eintrag eines jungen Informatik-Studenten an der University of California in Los Angeles vor 50 Jahren klingt wenig spektakulär. Tatsächlich markiert die Verbindung zwischen zwei entfernten Uni-Rechnern in Kalifornien die Geburtsstunde des Internets.

Der Start des Internets begann mit einem Absturz. Damals versuchte der Informatik-Student Charles S. Kline, eine Nachricht von einem Computer an der University of California …

Artikel lesen
Link zum Artikel