Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Medikamente frau

Neue Arzneimittel müssen von Swissmedic zugelassen werden, bevor sie auf den Markt kommen.  Bild: shutterstock.com

Darum kommen derzeit keine neuen Medikamente auf den Markt

Beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) herrscht Chaos. Weil das BAG mit der dreijährlichen Preisüberprüfung von Medikamenten so ausgelastet ist, können derzeit keine neuen Arzneimittel zugelassen werden. Das betrifft auch Patienten. 



Alle drei Jahre überprüft das Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Preise aller zugelassenen Arzneimittel und Therapien. Das heisst für die Mitarbeiter des BAGs vor allem Eines: Tausende von Excel-Zeilen durchforsten und kontrollieren, ob die Medikamente auch weiterhin die Aufnahmebedingungen erfüllen und ob sie günstiger verkauft werden können. 

So kommt ein neues Medikament auf den Markt

Will eine Pharmafirma ein neues Medikament oder eine neue Therapie auf den Markt bringen, braucht sie als allererstes die Zulassung von Swissmedic. Das Schweizerische Heilmittelinstitut beurteilt dann die Qualität, die Sicherheit und Wirksamkeit des neuen Arzneimittels.

In einem zweiten Schritt geht es zum Bundesamt für Gesundheit (BAG). Nach erneuter Prüfung legt das BAG den Preis des Medikaments fest und setzt es auf eine sogenannte Spezialitätenliste (SL). Krankenkassen vergüten ausschliesslich Therapien und Medikamente, die sich auf dieser Liste befinden. Das Aufnahmeverfahren auf die SL dauert in der Regel 18 Wochen. 

Aktuell herrscht jedoch Chaos beim BAG. Weil die Preisüberprüfungen erste Priorität haben, da sie bis Anfang Dezember abgeschlossen sein müssen, hat das BAG alle anderen Aktivitäten auf Eis gelegt. Das hat Konsquenzen: Gesuche für neue Arzneimittel werden anstatt im August erst wieder im Oktober bearbeitet. 

Neue Medikamente und Therapien kommen folglich nur mit riesiger Verzögerung auf den Markt. Pharmafirmen sind darüber wenig erfreut.

«Verzögerungen sind inakzeptabel»

«Die Priorisierung des BAG und die damit verbundenen Verzögerungen sind für uns inakzeptabel», erklärt Sara Käch, Leiterin Kommunikation von Interpharma, dem Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz. Sorge bereitet Käch besonders der Zulassungsstopp: «Der Zugang zu Innovation wird verzögert und ist dadurch nicht mehr für alle Grundversicherten gesichert. Wir sind sehr besorgt über die Auswirkungen für Patienten und den Standort Schweiz.» 

Und jetzt: Medikamente neu interpretiert von Zukkihund

Die Forderung von Käch ans BAG ist klar: «Wir wollen, dass das BAG die abgezogenen Ressourcen umgehend wieder für die Aufnahme von Innovationen einsetzt. Der Zugang für alle Grundversicherten zu neuen Therapien ist sonst gefährdet.» 

Das BAG bestätigt zwar, dass es derzeit zu Verzögerungen kommt, spielt den Ball aber zurück an die Pharmafirmen. Grund für die Verzögerungen seien die Pharmafirmen selbst, die oft horrende Summen für Arzneimittel forderten, so Mediensprecher Grégoire Gogniat vom BAG. «Die Preisvorstellungen der Pharmafirmen entsprechen oft nicht dem Nutzen der Therapie. Wegen dieser hohen Forderungen können neue Therapien vermehrt nicht mehr oder nur verzögert nach intensiven Diskussionen in die Spezialitätenliste aufgenommen werden», erklärt Gogniat. 

ARCHIV - ZUM MEDIKAMENTEN-AUSLANDPREISVERGLEICH, AM DONNERSTAG, 31. MAI 2018, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG ---- Ein Generika-Medikament des Hersteller Mepha Pharma AG in Aesch abgefuellt in Kapseln, am 31. Januar 2006. (KEYSTONE/Gaetan Bally)  === ,  ===

Die Pillen wären ready, doch deren Zulassung dauert länger als gewohnt.  Bild: KEYSTONE

Laut Sara Käch von Interpharma würde ein verstärkter Dialog das Problem lösen. «Wir erwarten, dass das BAG verstärkt mit Interpharma und ihren Mitgliedern ins Gespräch tritt. Wir sind nach wie vor bereit, an Lösungen für die derzeitigen Probleme mitzuarbeiten.» 

Wie ein «harmloses» Beruhigungsmittel einen Skandal auslöste

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

Link zum Artikel

Viele Tote und Verletzte in Gaza

Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Es reicht.

Link zum Artikel

Buschbrände in Australiens Osten

Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

8
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

340
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

70
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

29
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

44
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

3
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

83
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

257
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

Viele Tote und Verletzte in Gaza

20
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Es reicht.

118
Link zum Artikel

Buschbrände in Australiens Osten

0
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

129
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

8
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

340
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

70
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

29
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

44
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

3
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

83
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

257
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

Viele Tote und Verletzte in Gaza

20
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Es reicht.

118
Link zum Artikel

Buschbrände in Australiens Osten

0
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

129
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • JackMac 21.07.2018 22:08
    Highlight Highlight Fehlt eindeutig mein Lieblingsmedikament
    Benutzer Bild
  • Mariokart-Luigi 21.07.2018 09:07
    Highlight Highlight Denkt dabei jemand an die immer steigenden Krankenkassenprämien?!
    • Stiller Berg 22.07.2018 01:38
      Highlight Highlight Ein Stichwort aus dem Artikel dazu: Preisüberprüfung
  • Lumpirr01 20.07.2018 12:16
    Highlight Highlight @Helene Obrist: Ihre Aussage:

    "Will eine Pharmafirma ein neues Medikament oder eine neue Therapie auf den Markt bringen, braucht sie als allererstes die Zulassung von Swissmedic"

    stimmt bestenfalls für den Schweizer Markt. Praktisch alle neuen Medikamente werden zuerst in den grössten Märkten USA, Kanada und EU zugelassen / eingeführt. Die Swissmedic ist meistens kapazitätsmässig gar nicht in der Lage, alle Zulassungsdokumente zu prüfen und über die Zulassung zu entscheiden. Die Markteinführung in der Schweiz erfolgt meistens erst dann, wenn andere bereits zugestimmt haben.............
  • zeromg 20.07.2018 12:08
    Highlight Highlight Excel Tabellen. Echt? Haben die keine Datenbank?
    • RhabarBär 20.07.2018 12:56
      Highlight Highlight Dachte ich auch, das macht doch heutzutage ein Algorithmus
  • Watcher 20.07.2018 11:54
    Highlight Highlight Medikamente sind - teilweise - auch völlig überflüssig. Nach vielen Jahren Kopfschmerzen und viel Tabletten habe ich nach ein paar Wochen ohne Tabletten keine Kopfschmerzen mehr. Seither bin ich - in diesem Fall - der Meinung, dass unser Körper nicht für diese teure Chemie, welche der Wachsenden Pharmaindustrie die Konten füllt, gemacht ist. Schliesslich konnte die Menschheit über eine geraume Zeit auch ohne leben. Ich bin eher der Meinung, unser "System" zu überdenken, und zwar so, dass diese neu geschaffenen Krankheiten aussterben.
    • Beggride 20.07.2018 13:03
      Highlight Highlight mit Medikamenten lebt man besser... Aber auch länger.
    • Corpus Delicti 20.07.2018 18:04
      Highlight Highlight Watcher: Dies mag auf "Bagatellen" wohl zutreffen, jedoch gibt es unzählige Fälle und Diagnosen, welche eine medikamentöse Therapie unabdingbar machen. Dosis facit venenum.
    • Flughund 20.07.2018 18:39
      Highlight Highlight Ziemlich schräger Kommentar. Viel Glück ohne Medikamente falls du mal eine wirklich gravierende Krankheit bekommst.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Raphael Stein 20.07.2018 11:14
    Highlight Highlight Tausende von Excel-Zeilen durchforsten und kontrollieren,

    Wie muss ich mir das vorstellen?
    So mit dem Zeigfinger auf ausgedruckten Tabellen von oben nach unten fahren ...

    Hilfe.

  • Andre Suwanda 20.07.2018 11:12
    Highlight Highlight Gemäss Liste der swissmedic wurden 2017 483 Neuzulassungen gesprochen. 2018 sind es bis jetzt 229. Ich glaube das reicht schon.
    • sowhat 21.07.2018 07:46
      Highlight Highlight Danke für diese Zahlen.
      Das legt nahe, dass die Pharmaindustrie, am lobbyieren ist und sich mit Hilfe der Medien Unterstützung aus der Bevölkerung holt. Ist der Artikel also Teil der geplanten Stimmungsmache?
  • Kronrod 20.07.2018 10:47
    Highlight Highlight Eines Tages wird unser System unter der Last der eigenen Bürokratie zusammenbrechen. Daran ist schon das römische Reich zerbrochen.
    • Mutzli 21.07.2018 12:21
      Highlight Highlight Ja schon klar, war die pöhse Bürokratie, nicht etwa die zig internen Kriege, Kaiser-Usurpatoren, wegbrechen der Verwaltung und industrie, klimaverschlechterung und geburtenrückgang etc. Stattdessen mussten die ollen Römer einmal zu viel ein Fornular ausfüllen, haben kollektiv gesagt “ich mag nimma“ und fertig imperium romanum...
  • ARoq 20.07.2018 10:43
    Highlight Highlight Können wir die Zulassungen nicht mit der EU harmonisieren? Das würde viel Geld und Zeit sparen.
    • Lumpirr01 20.07.2018 12:21
      Highlight Highlight Als Mitarbeiter einer grossen Pharmafirma kann ich bestätigen, dass das bereits grösstenteils der Fall ist.......
  • Blitzesammler 20.07.2018 10:29
    Highlight Highlight «Sorge bereitet Käch besonders der Zulassungsstopp: «Der Zugang zu Innovation wird verzögert und ist dadurch nicht mehr für alle Grundversicherten gesichert.»
    Wer's glaubt wird sehlig! Denen geht es wohl kaum um die Patienten... Eher um das Geld, welches sie nicht (oder erst etwas später) verdienen. Gier, gier, gier
    • Alnothur 20.07.2018 11:05
      Highlight Highlight Schaffen wir doch die pöhsen pöhsen Medikamente ab. Nützen ja nichts, sind bloss Profitvehikel.
    • Jättelattejaterö 20.07.2018 13:35
      Highlight Highlight Das Geld wird im Ausland (Massenmärkte) gemacht, die Schweiz hat hier eine Nebenrolle. Alle wollen verdienen, auch du brauchst deinen Lohn.
  • mrgoku 20.07.2018 10:11
    Highlight Highlight Lustig wie die Pharmaindustrie einen Schuldigen sucht... selber aber richtig heftig abkassieren....

Ältester Schwulenaktivist der Schweiz: «Ja, es gibt einen Backlash – schuld ist die SVP»

Im vergangenen halben Jahr gab es vermehrt Meldungen über Angriffe auf Homosexuelle. Ernst Ostertag ist der bekannteste Exponent der Schweizer Schwulenbewegung. Er sagt: «Jetzt müssen wir wieder kämpfen.»

«Blick» vom 16. September 2019: «Dann traten die Angreifer näher, spuckten das Paar an und bewarfen es mit einem Feuerzeug. Als Luca B. aufstand und die Pöbler nach dem Grund für ihr aggressives Verhalten fragte, eskalierte die Situation. Sie antworteten: ‹Weil ihr schwul seid›. Kurz darauf flogen die Fäuste.»

«20 Minuten» vom 16. Juni 2019: «Ausgelassen feierten am Samstag Zehntausende in Zürich an der Gay Pride. Unter den Feiernden waren Micha F. und sein Mann. Auf dem Heimweg wurden die …

Artikel lesen
Link zum Artikel