wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
International

Kunstmuseum Bern kann Gurlitt-Erbe antreten

FILE - In this Nov. 6, 2013 file picture a website, showing a painting by Henry Matisse entitled 'Sitzende Frau' ('Sitting Woman') which is part of the art found in Munich, Germany, as researchers of  ...
Die «Sitzende Frau» von Henri Matisse gehört zu Gurlitts Sammlung.Bild: Lefteris Pitarakis/AP/KEYSTONE

Kunstmuseum Bern kann Gurlitt-Erbe behalten

15.12.2016, 10:1815.12.2016, 10:25

Das Kunstmuseum Bern kann das Gurlitt-Erbe antreten. Das Oberlandesgericht in München hält den 2014 verstorbenen Kunstsammler Cornelius Gurlitt für testierfähig, wie es am Donnerstag mitteilte. Die Beschwerde einer Cousine Gurlitts hat das Museum abgewiesen. Das Verfahren ist rechtskräftig abgeschlossen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

(gin/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
China: Zoobesuchende provozieren Affen – dieser wirft Flaschen und Steine

Im Nanning Zoo in Südchina hat ein Schimpanse Schaulustige mit Steinen, Erde und mindestens einer Pet-Flasche beworfen. Dabei verletzte er eine Frau leicht und zerbrach ihr Handy:

Zur Story