Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie - Liebe 20-Minuten-Leser

Morgen kommt Donats «20 Minuten»-Titelseite! So würde sie aussehen, wenn unser User sie gestaltet hätte



Am Mittwoch früh wird sie in den blauen Boxen liegen: Die «20 Minuten»-Titelseite, die Student Donat Kaufmann zusammen mit 12'277 anderen Menschen gekauft hat, aus Protest gegen den inhaltslosen und intransparenten Schweizer Wahlkampf. Wir haben unsere User gebeten, uns ihre Titelseite-Vorschläge zu schicken – und wie immer waren sie grossartig. 

Besser als User g.struchen, hätten wir es nicht sagen können.(harharhar;))

Bild

«Hey @20Minuten. Ich glaube, es ist besser, wenn wir uns eine Weile lang nicht mehr sehen. Es liegt nicht an dir. Es ist kompliziert.»
Bild:g. struchen

Beim Vorschlag von Parvez und Sebastian bleibt einem das Lachen im Hals stecken. 

titelseite

«STIMM AB. Denn die werden garantiert abstimmen.»
Bild: Parvez Sheik Fareed

User Urs würde einen grafischen Akzent setzen.

email: schuemi@gmail.com
tel: 0794483555
Konnte leider keinen direkten Link finden zu

«ÜS LANGET'S!»
Bild: Urs Schumacher

vision27 gibt gleich eine Wahlempfehlung ab.

tel: 077 459 49 99
Vorschlag für 20-Minuten-Inserat

vision27 , kedar27@zoho.com, 077 459 49 99, Titelseite

«Wähle nicht, was dir die Mehrheit vorschreibt, wähle, was dir dein Herz sagt.»
Bild: vision27

Vielleicht kann Mike Shiva helfen. 

titelseite

Bild: marcel brunner

User Nicolas würde gar nicht all zu viele Worte verschwenden: 

titelseite

Bild:

Und der hier! Der ist zwar von unserem Redaktor Olaf, aber Grumpy Cat darf einfach nicht fehlen. 

Bild

(rar)



Bei «20 Minuten» kaufte Toni Brunner das Editorial, bei watson durften alle anderen eines schreiben: 

Unsere Berichterstattung zum Projekt: 

«Unglaublich!» 138'815 Franken von 11'299 Spendern: Donat kauft «20 Minuten»-Cover

Link zum Artikel

«Jetzt kann alles passieren» – Donat Kaufmann knackt die 100'000-Franken-Marke

Link zum Artikel

BDP-Chef Martin Landolt schiesst im watson-Editorial gegen «20 Minuten»: «Wie hart würden Sie Ihren Grosskunden redaktionell noch anfassen?»

Link zum Artikel

«Liebe 20-Minuten-Leserinnen und Leser ...»: Crowdfunding-Studi kontert Toni Brunners Editorial

Link zum Artikel

Wieso will dieser Mann die Titelseite von «20 Minuten» kaufen? «Ich fühle mich wie mitten in einem Tornado»

Link zum Artikel

«Mir langet's!» – wegen SVP-Inserat will sich ein Student die Titelseite der Gratiszeitung «20 Minuten» kaufen

Link zum Artikel

Wie die SVP mit rechnerischen und grafischen Tricks den Ausländeranteil in der Schweiz hochpuscht

Link zum Artikel

Und es funktioniert garantiert: SVP provoziert im neuen Wahlkampf-Video mit Neonazi-Symbolik

Link zum Artikel

Riesige Summen, null Transparenz – wie das Geld den Schweizer Wahlkampf regiert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

#WennMir20MinGehörenWürde

«Unglaublich!» 138'815 Franken von 11'299 Spendern: Donat kauft «20 Minuten»-Cover

55
Link zum Artikel

«Jetzt kann alles passieren» – Donat Kaufmann knackt die 100'000-Franken-Marke

20
Link zum Artikel

BDP-Chef Martin Landolt schiesst im watson-Editorial gegen «20 Minuten»: «Wie hart würden Sie Ihren Grosskunden redaktionell noch anfassen?»

17
Link zum Artikel

«Liebe 20-Minuten-Leserinnen und Leser ...»: Crowdfunding-Studi kontert Toni Brunners Editorial

13
Link zum Artikel

Wieso will dieser Mann die Titelseite von «20 Minuten» kaufen? «Ich fühle mich wie mitten in einem Tornado»

18
Link zum Artikel

«Mir langet's!» – wegen SVP-Inserat will sich ein Student die Titelseite der Gratiszeitung «20 Minuten» kaufen

106
Link zum Artikel

Wie die SVP mit rechnerischen und grafischen Tricks den Ausländeranteil in der Schweiz hochpuscht

171
Link zum Artikel

Und es funktioniert garantiert: SVP provoziert im neuen Wahlkampf-Video mit Neonazi-Symbolik

210
Link zum Artikel

Riesige Summen, null Transparenz – wie das Geld den Schweizer Wahlkampf regiert

27
Link zum Artikel

#WennMir20MinGehörenWürde

«Unglaublich!» 138'815 Franken von 11'299 Spendern: Donat kauft «20 Minuten»-Cover

55
Link zum Artikel

«Jetzt kann alles passieren» – Donat Kaufmann knackt die 100'000-Franken-Marke

20
Link zum Artikel

BDP-Chef Martin Landolt schiesst im watson-Editorial gegen «20 Minuten»: «Wie hart würden Sie Ihren Grosskunden redaktionell noch anfassen?»

17
Link zum Artikel

«Liebe 20-Minuten-Leserinnen und Leser ...»: Crowdfunding-Studi kontert Toni Brunners Editorial

13
Link zum Artikel

Wieso will dieser Mann die Titelseite von «20 Minuten» kaufen? «Ich fühle mich wie mitten in einem Tornado»

18
Link zum Artikel

«Mir langet's!» – wegen SVP-Inserat will sich ein Student die Titelseite der Gratiszeitung «20 Minuten» kaufen

106
Link zum Artikel

Wie die SVP mit rechnerischen und grafischen Tricks den Ausländeranteil in der Schweiz hochpuscht

171
Link zum Artikel

Und es funktioniert garantiert: SVP provoziert im neuen Wahlkampf-Video mit Neonazi-Symbolik

210
Link zum Artikel

Riesige Summen, null Transparenz – wie das Geld den Schweizer Wahlkampf regiert

27
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

8
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

57
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

41
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

86
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

118
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

113
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

78
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

8
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

57
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

41
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

86
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

118
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

113
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

78
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • c0rnfl4ke 13.10.2015 15:06
    Highlight Highlight Was sind denn Kanditaten?
    • goschi 13.10.2015 15:28
      Highlight Highlight Kandierte Taten?
      kandidelte Ratten?

      Der Autor dieses Bildes hat Objektivität und vor allem auch die Idee des Initianten Donat Kaufmann wohl sowieso nicht verstanden und macht im grunde genau das, was er verurteilt.

Wie ich von meinem Chatroulette-Flirt heimlich gefilmt und mit Nacktbildern erpresst wurde – ein watson-User erzählt

Ein 20-jähriger watson-User – er will anonym bleiben – wird von einer Unbekannten auf Chatroulette angeflirtet. Beide ziehen sich vor laufender Kamera aus. Ohne sein Wissen filmt sie ihn, stellt das Video auf YouTube und droht ihm, es seinen Freunden und Verwandten zu schicken, falls er ihr kein Geld überweist. Um andere davor zu warnen, auf dieselbe Masche reinzufallen, hat er sich bei watson gemeldet. Hier erzählt er seine Geschichte.

Das Ganze begann damit, dass ich mich seit vielen Jahren wieder mal bei Chatroulette anmeldete. Natürlich weiss ich, dass solche Seiten perfekte Plattformen für irgendwelche Sex-Videochats sind, doch danach suchte ich nicht. Man wird auf Chatroulette ja zufällig mit Nutzern aus aller Welt verbunden und kann drauflos chatten. Interessanterweise sieht man auch, woher der Chatpartner kommt.

Nach einigen teils sehr lustigen Gesprächen wurde ich mit einer Frau verbunden. Der Herkunftsort wurde nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel