DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und hier eine Liste von Sachen, die Anthony Bourdain hasst – Nr. 11: die Schweiz

Bild: shutterstock



«Ich lebe mit einem tiefen Grauen vor Alpenpanoramen und Chalet-Architektur. Die Schweiz macht mir Angst.»

Anthony Bourdain – Starkoch, Autor, weit gereister Foodie mit seinen «No Reservations»- und «Parts Unknown»-Dokserien – ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Französische Brasserie-Cuisine, mexikanisches Streetfood, Trinken in London, Nose-to-Tail mit Fergus Henderson, vietnamesische Nudelsuppen mit Präsident Obama, In-N-Out Burger in LA etc. etc. – davon schwärmt Bourdain.

Nicht gern hat er ebenfalls einiges. Letzthin publizierte das Online-Magazin Inside Hook eine «garantiert unvollständige Liste von Sachen, die Anthony Bourdin hasst». Sitzt ihr schön bequem? Die Liste ist nämlich lang – und beinhaltet unter anderem:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: mr-gif.com

Mit dabei (Listenpunkt Nummer 11): Switzerland

Der Grund?

«Ich muss da irgendein grauenhaftes Trauma in meiner Kindheit erlebt haben, das sich vor Wandmalereien schneebedeckter Berggipfel und des Genfersees abgespielt haben muss. Ich lebe mit einem tiefen, unnachgiebigen Grauen vor Alpenpanoramen, Chalet-Architektur und Tirolerhüten – sogar vor Käse mit Löcher drin. Ich muss anmerken: Ich war noch nie dort. Das hat seinen Grund: Die Schweiz macht mir Angst.»

schweiz switzerland tourismus alpen panorama berg gipfel schweizerflagge schweizerkreuz swiss wandern sommer alpinismus

Scary shit. Bild: shutterstock

Offenbar ist das makellos Reine, das die Schweiz im Ausland versinnbildlicht, für den Weltenbummler Bourdain abschreckend – nicht zuletzt aus kulinarischer Sicht. Jüngst bemerkte er, in Zusammenhang mit der neu erstarkten Streetfood-Kultur von Los Angeles angesprochen:

«Ich denke, überall, wo Koreaner, Vietnamesen und Mexikaner aufeinander treffen, schaut grossartiges Essen dabei heraus. Niemand in der Welt würde je sagen, Wir brauchen hier mehr Schweizer, damit das Essen endlich gut wird.»

Hmm. Ein klein wenig paranoid, vielleicht ... aber nicht komplett unverständlich, oder?

Oder nicht? Kommentare bitte!

Die Schweiz ... mal anders

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Mond-Nazis waren gestern – hier kommen die SPLATTER-SCHWEIZER!

Link zum Artikel

Dieses Land ist SOWAS VON merkwürdig! Was Ausländern in der Schweiz am Leben unter Eidgenossen auffällt

Link zum Artikel

11 «Swiss»-Produkte, die unschweizerischer gar nicht sein könnten 

Link zum Artikel

«Why do Swiss people have big noses?» – und andere wichtige Internet-Fragen zu der Schweiz

Link zum Artikel

11 unübersetzbare schweizerdeutsche Wörter, die total verheben, imfall

Link zum Artikel

28 Schweizer Dinge, über welche sich Touristen wundern – die für uns aber völlig normal sind

Link zum Artikel

Erstaunliche Fakten über die Schweiz, die du kennen solltest

Link zum Artikel

Du weisst, dass du im gehobenen Mittelstand der Schweiz angekommen bist, wenn du ...

Link zum Artikel

23 Sätze, die du in der Schweiz nie hören wirst

Link zum Artikel

13 Sätze, die Schweizer in den Ferien nicht mehr hören können

Link zum Artikel

«Finken! Überall FINKEN!!» – Was Ausländern am Leben in der Schweiz auffällt – Teil II

Link zum Artikel

25 Schweizer Menüs aus deiner Jugend, die deine Kinder schon nicht mehr kennen werden

Link zum Artikel

«Das geht eindeutig zu weit!» – so lacht die Welt über die Schweiz 

Link zum Artikel

Bünzli-Test! Welche dieser 11 Schweizer Marotten hast du auch?

Link zum Artikel

Zum RS-Beginn: Von Curry bis Militärschoggi – 12 Armee-Rationen im Direktvergleich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unsere Emily National, hingegen, hasst die Schweiz nicht. Nur deren Fondue.

Video: watson

Und unser Velo-Reto findet die Schweiz eh so super, dass er das ganze Land beradelte: 

1 / 360
In 358 Bildern durch die ganze Schweiz – das Best-of der «Tour dur d'Schwiiz»
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, deine Nachbarn sind schlimm? Diese 21 sind schlimmer

Passend zum Zügeltermin 1. April ...

Wenn wir über die Pandemie eines mit Bestimmtheit sagen können, dann dass wir unsere Nachbarn wohl kennengelernt haben wie bisher nie. Denn plötzlich leben wir, Homeoffice verschuldet, noch intensiver zusammen.

Umso wichtiger, dass wir alle den Frieden miteinander haben. Bei den folgenden Leuten könnte dies jedoch etwas schwieriger werden ...

Passend dazu eine Slideshow ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel