Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Achtung, sehr jööh! Im Basler Zolli ist dieses Schimpansen-Mädchen zur Welt gekommen

Im Zoo Basel haben die Schimpansen erneut Nachwuchs bekommen: Ende Mai kam Ponima zur Welt. Damit sind in der Basler Schimpansengruppe alle geschlechtsreifen Weibchen Mutter geworden.



HANDOUT - Undatierte Aufnahme des neuen Schimpansenbabys Ponima mit ihrer Mutter Garissa im Zoo Basel, zur Verfuegung gestellt am Mittwoch, 8. August 2018. (HANDOUT ZOO BASEL/TORBEN WEBER)    *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: ZOO BASEL

Das am 22. Mai geborene Affenmädchen wachse somit in einer Grossfamilie mit anderen Jungtieren auf, wie dies in der Natur üblich sei, sagte Kurator Adrian Baumeyer am Mittwoch vor den Medien. In den vergangenen vier Jahren kamen im Zoo Basel fünf Schimpansen zur Welt.

Mutter von Ponima ist Garissa. Mit ihren neun Jahren sei sie eine junge Mutter. Es ist gemäss Baumeyer das frühestmögliche Alter, um Nachwuchs zu bekommen. Der Vater von Ponima ist dagegen noch nicht bestimmt. Die Verantwortlichen gehen jedoch davon aus, dass es der 15-jährige Kume ist. Ein Vaterschaftstest soll dies später klären.

Die Verantwortlichen erwartet in den nächsten Monaten «viel Wirbel» im Gehege der Schimpansen. Während Ponima noch eine Weile Tag und Nacht eng am Körper der Mutter bleibe, seien die im vergangenen Jahr geborenen drei Schimpansen nun auch schon ohne ihre Mütter unterwegs.

Weibliche Jungtiere verlassen Basel

Schimpansenweibchen sind bis in hohe Alter häufig trächtig. Grund dafür ist gemäss Baumeyer, dass in der Natur etwa die Hälfte der Jungtiere das erste Jahr nicht überlebt. Im Zoo gebe es hingegen selten Todesfälle.

HANDOUT - Undatierte Aufnahme des neuen Schimpansenbabys Ponima mit ihrer Mutter Garissa im Zoo Basel, zur Verfuegung gestellt am Mittwoch, 8. August 2018. (HANDOUT ZOO BASEL/TORBEN WEBER)    *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: ZOO BASEL

Insgesamt leben in der Basler Schimpansengruppe derzeit 14 Tiere. Weibliche Jungtiere gibt der Zoo Basel an andere Zoos ab, sobald sie in die Pubertät kommen. Koordiniert wird dies über ein Europäisches Erhaltungszuchtprogramm. Männchen bleiben, wie in der Natur üblich, in ihrer Geburtsgruppe.

In der Natur gelten Schimpansen als gefährdet. Sie sind unter anderem durch Wilderei bedroht. Zudem wird ihr Verbreitungsgebiet durch menschliche Nutzung immer mehr eingeschränkt. Auch Krankheitsepidemien bedrohen die Populationen. (sda)

Der Rauchende Schimpanse

Video: watson

Noch mehr Tiergeschichten

Zürcher Elefantenbulle Maxi wird fünfzig Jahre alt

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnungslosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

10 Fakten zum Meteoriten-Einschlag, der die Dinos auslöschte

Link zum Artikel

Liebestolle Krebse werden im Golf von Mexiko in tödliche Falle gelockt

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Wölfe haben im Basler «Zolli» ausgeheult – Cleopatra und Cäsar tot

Link zum Artikel

Der angeklagte Hahn «Maurice» – ein Drama in 5 Akten

Link zum Artikel

Niemand ist zu cool, um Cute News anzugucken! Also hopp, hopp!

Link zum Artikel

Furzende Pinguine, tanzende Kaninchen: 40 Tierbilder, die auch dich zum Lachen bringen

Link zum Artikel

Australier retten Koala-Mama und ihr Baby vor dem Buschfeuer – der Bildbeweis ist rührend

Link zum Artikel

11 Gründe, warum du unbedingt einen Katzenmenschen als Freund brauchst

Link zum Artikel

Urner wollen Wolf, Bär und Luchs an den Pelz

Link zum Artikel

Drohnen und Suchtrupp versagten – dank Wurstgeruch tauchen verschollene Hunde wieder auf

Link zum Artikel

Über 500 Hunderassen in der Schweiz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Rohaya ist da: Giraffen-Baby im Basler Zoo geboren 😍

Im Zoo Basel ist am 4. November Giraffen-Baby Rohaya zur Welt gekommen. Das Neugeborene rutschte wie bei Giraffen üblich aus zwei Metern Höhe auf die vorbereitete Strohschicht.

Das Licht der Welt habe das weibliche Jungtier Rohaya um 16.34 Uhr erblickt, teilte der Zoo Basel am Mittwoch mit. Exakt eine Stunde später stand es bereits das erste Mal auf ihren noch etwas wackligen Beinen.

Eltern von Rohaya sind Sophie, eine bereits erfahrene Mutter, und der elfjährige Xamburu. Gemäss Mitteilung …

Artikel lesen
Link zum Artikel