Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach der DSI bleibt «pfefferscharf» in Endlosschlaufe: Das Beweisvideo

Am Sonntag schickten die Schweizer Stimmbürger und Stimmbürgerinnen die Durchsetzungs-Initiative bachab. Je deutlicher die Niederlage wurde, desto inflationärer tauchte das Wort «pfefferscharf» im Vokabular der SVP-Vertreter auf. 



«Erfunden» hat das Wort «pfefferscharf» die FDP bereits Anfangs Februar. Deren Präsident Philipp Müller wollte darauf aufmerksam machen, dass die Ausschaffungs-Initiative vom Parlament gemäss dem Initiativtext umgesetzt wurde und die DSI eine unnötige Verschärfung des Gesetzes zur Folge hätte.

Nach der Abstimmung über die DSI am Sonntag erlebte «Pfefferscharf» ein Revival. Ununterbrochen fiel das Wort in Interviews und Diskussionsrunden. Neben der Delfin-Doku, die zwischen den Abstimmungssendungen im SRF lief, war es eines der meist diskutierten Themen auf Twitter.

Das Beweisvideo «pfefferscharf»:

Video: watson.ch

Aber keiner sagt es so schön wie Christoph Blocher:

Empfehle diese Story weiter. Danke!
Artikel teilen

Reaktionen auf Twitter:

Das sagt die Weltpresse zum Abschuss der DSI:

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Swiss-Chef Thomas Klühr tritt Ende Jahr zurück

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chlinae_Tigaer 01.03.2016 11:07
    Highlight Highlight Die meisten Kommentare hier wieder....

    Merkt ihr tatsächlich nicht, das ihr bei fast allen Artikeln ständig die fast identischen Kommentare hinterlässt?

    Und dabei denkt ihr noch ihr wärt so intelligent und lustig zugleich.

    Also echt, gebt euch doch etwas mehr Mühe.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 01.03.2016 12:05
      Highlight Highlight Die Rechten so: "Repetitio delectat" - pfefferscharfpfefferscharfpfefferscharf... ad infinitum
      😆
    • Chlinae_Tigaer 01.03.2016 13:20
      Highlight Highlight @Zerpheros

      GUT ERKANNT.

      Gleiches Verhalten, Linke und Rechte.

      Dafür ein Daumen hoch.
    • supermario1 05.03.2016 21:48
      Highlight Highlight Wie wärs mit pfannenfertig?
  • Schneider Alex 01.03.2016 06:51
    Highlight Highlight Das Grundproblem sind die laschen Urteile der Migrationsämter und Gerichte bezüglich Landesverweis. Das hat offenbar auch die Mehrheit der Parlamentarier eingesehen. Jetzt kann man nur noch auf die pfefferscharfe Umsetzung des AI hoffen. Ich zweifle allerdings an der Ernsthaftigkeit dieser Absichtserklärung. Gestern hat SRF bereits dem Härtefall-Verteidiger a. Bundesrichter Nay eine Plattform geboten. Wetten, in ein paar Wochen sind die Versprechungen an die DSI-Befürworter bereits wieder vergessen. Toni, hol deine Strichliste hervor!
    • Alex23 01.03.2016 09:01
      Highlight Highlight Schneider Alex ist aus der Versenkung aufgetaucht. Und die Pfefferschafe hat er auch gleich mitgebracht.
  • Grecko 01.03.2016 02:43
    Highlight Highlight Pfefferscharfe umsetzung der Ausschaffungsinitiative??? Halte ich nicht für nötig die meisten wollten ja nur ein Zeichen setzen und hatten vom Inhalt keine Ahnung
  • äuä scho! 29.02.2016 23:41
    Highlight Highlight Liebe Schweizer Richter, die SVP wünscht eine pfefferscharfe Umsetzung der Ausschaffungsinitiative. Dieser Forderung ist unbedingt Rechnung zu tragen! Berücksichtigt man, dass Cayennepfeffer einen Schärfegrad von 30,000-50,000 Scoville-Einheiten hat und reines Capsaicin einen entsprechenden Schärfegrad von 15,000,000-16,000,000 aufweist, ergibt dies einen "Pfefferscharffaktor" von 0.002 - 0.003125!
    Wir legen die Umsetzung dieser Forderung vertrauensvoll in Ihre Hände ;)
    • maese38 01.03.2016 06:27
      Highlight Highlight Pfefferscharf kommt von der FDP und von der SVP!
  • Mesuax 29.02.2016 23:07
    Highlight Highlight Wie wärs mit Wasabi-scharf? 😄
  • Sandokan 29.02.2016 21:58
    Highlight Highlight Chilischarf wäre noch schärfer, Pfeffer ist für Anfänger. tztz..😉
  • FrancoL 29.02.2016 21:35
    Highlight Highlight Ja CHB kann es am Besten aussprechen. Schauen sie mal Ackerte der sich bewegt als sei der Pfeffer bereits in den Unterhosen angekommen.
  • Howard271 29.02.2016 21:34
    Highlight Highlight Jetzt habe ich das Video mit Blocher gefühlt 50 Mal geschaut und muss immer noch lachen :D genial, danke, Watson!
  • MasterPain 29.02.2016 18:34
    Highlight Highlight Pfeffer ist doch eher lasch, oder?
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 29.02.2016 20:33
      Highlight Highlight Das ok?
      Benutzer Bild
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 01.03.2016 10:42
      Highlight Highlight Scotch Bonnet (100 000-500 00 Scoville, chön charf) auf der Nein-Seite gegen lasches Piprin auf der Ja-Seite? Pffff... Amateure!
  • Schneiderlein 29.02.2016 18:01
    Highlight Highlight Jetzt haben wir doch die Plakate mit dem schwarzen Pfefferschaf gegen bunte Schafe getauscht...
  • Ninon 29.02.2016 17:35
    Highlight Highlight Watson-"Journalismus" par excellence.
  • Rittiner Gomez (1) 29.02.2016 17:19
    Highlight Highlight echt fad!
  • Menel 29.02.2016 17:19
    Highlight Highlight SVP-Meme 😅
  • DerRaucher 29.02.2016 16:44
    Highlight Highlight Die SVP braucht Schlagworte die sich jeder merken kann. So werden die absichtlich immer und immer wieder gesagt. Bis es dieser Begriff an jeden SVP Stammtisch der Schweiz geschafft hat.
  • klugundweise 29.02.2016 16:26
    Highlight Highlight Einmal mehr auffällig, wie die SVP intern eine einheitliche Sprachregelung vorgibt.
    Offenbar sind die weissen Schäfchen nicht in der Lage selber zu bestimmen was sie blöcken sollen.
  • giguu 29.02.2016 16:16
    Highlight Highlight anm. d. gigu: pfeffer ist für uns ausländer aber gar nicht scharf! wir nutzen lieber harissa, samal oelek, schoten und anderes zeugs :)
    • Hippie-ster 29.02.2016 23:09
      Highlight Highlight Ja schon, aber harissa, samal oelekt und so kommt doch aus dem bösen aus dem Ausland. Pfeffer, das ist noch was normales, ein richtiges Gewürz aus der Schweiz halt!

      Oh wait, never mind...

Kommentar

Liebe Velofahrer, ihr seid leider die schlimmsten Verkehrsteilnehmer

Das Coronavirus hat dazu geführt, dass in der ganzen Schweiz mehr Leute mit dem Velo unterwegs sind. Das Geschäft boomt, auch mit den E-Bikes. Zusätzlich stimmt die Stadt Zürich am 27. September darüber ab, ob man sich verpflichten will, 50 Kilometer Veloschnellrouten einzurichten.

Das Velo – und besonders die Velofahrer – stehen damit wieder einmal im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein guter Zeitpunkt, euch die Leviten zu lesen. Oder sollte ich sagen: uns? Denn bevor ihr mich in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel