DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kalt, kälter, La Brévine. Auch 1987 war es schon arktisch im eisigsten Ort der Schweiz.
Kalt, kälter, La Brévine. Auch 1987 war es schon arktisch im eisigsten Ort der Schweiz.Bild: KEYSTONE

−29,9 Grad in La Brévine – es ist arschkalt, imfall ⛄️

Arktische Kaltluft herrscht aktuell in der Schweiz. Spitzenreiter am heutigen Morgen ist Welschenrohr SO und der stets kälteste Ort der Schweiz: La Brévine. 
06.01.2017, 07:4006.01.2017, 09:34

Eisig kalt sind die Temperaturen am heutigen Freitagmorgen, wie MeteoNews mitteilt. Am härtesten trifft es die Bewohner von Welschenrohr SO mit −18,4 Grad, vor Courtelary BE mit −16,8 Grad. Negativer Spitzenreiter ist, wie könnte es anders sein, La Brévine mit stattlichen −29,9 Grad

Wir so: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die Spitzenreiter (oder Tiefflieger) der höheren Regionen: 

bild: watson | quelle: meteonews

Die Spitzenreiter (oder Tiefflieger) im Flachland: 

bild: watson | quelle: meteonews

Leider haben wir keine guten Nachrichten für den Samstagmorgen. Weil's laut MeteoNews eine klare Nacht gibt, soll es vielerorts noch etwas kälter werden. 

Darum besser warm einpacken:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Damit wäre dann aber der Tiefpunkt der Kälte erreicht: Ab Sonntag sind die Temperaturen weniger tief. 

Animiertes GIFGIF abspielen
Perfekt also, um einen Schneeengel zu machen.gif: giphy
Frierst du?

(gin/mlu)

Die schönsten Eisfelder, welche Mutter Natur zu bieten hat: 

1 / 52
Die schönsten Eisfelder, welche Mutter Natur zu bieten hat
quelle: x02272 / fred thornhill
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hugo Wottaupott
06.01.2017 08:28registriert Februar 2014
Zum Glück arbeitet mein chinesischer Sklave wie sonst wer: Hey Tsung.
787
Melden
Zum Kommentar
avatar
YesImAMillenial
06.01.2017 08:14registriert Juli 2014
4i isch vor 4 stunde gsi, wo isch s problem?
414
Melden
Zum Kommentar
avatar
esmereldat
06.01.2017 08:32registriert März 2016
Ich finds geil. Vor meinem Haus ist zmitzt im Dorf eine offizielle Schlittelstrecke! :D
419
Melden
Zum Kommentar
17
«Stopp F-35» – Amherd ignoriert Volksinitiative und will Kaufvertrag unterschreiben
Der Bundesrat hat an der gestrigen Bundesratssitzung entschieden, den Kaufvertrag für die amerikanischen Kampfjets zu unterschreiben. Dies, obwohl noch eine Initiative zu einem Kaufstopp im Gange ist.

Im Rahmen der Armeebotschaft 2022, die der Ständerat in der Sommersession im kommenden Juni diskutieren wird, unterstützt der Bundesrat verschiedene Anträge der vorberatenden Kommission. Gemäss der Entscheide der gestrigen Bundesratssitzung, soll in der Vorlage verankert werden, dass der Bundesrat die Beschaffungsverträge der 36 neuen F-35-Kampfjets bis Ende März 2023 unterschreiben soll.

Zur Story