DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Swiss erlaubt Telefonieren an Bord – aber aufgepasst: Es drohen HORRENDE Kosten



Bei der Swiss beginnt mit einiger Verspätung das Internet-Zeitalter. Heute hat die Schweizer Airline die Tarife für WLAN an Bord kommuniziert, das mit der bevorstehenden Einflottung der Boeing 777-300ER erstmals angeboten wird. Im Rahmen eines einjährigen Probelaufs wird zudem Roaming in den Flugzeugen freigeschaltet.

Roaming. Klingt teuer. Das sagt die Swiss:

«Die Preise für diese Dienste unterliegen den jeweiligen Vertragsbedingungen zwischen dem Telefonanbieter an Bord, AeroMobile, und dem jeweiligen Telefonanbieter des Fluggasts.»

Swiss-Mitteilung vom 27.01.2016

Mit anderen Worten: Die Roaming-Gebühren hängen nicht von der Swiss, sondern vom jeweiligen Mobilfunkanbieter ab.

Die Roaming-Gebühren mit AeroMobile betragen bei Swisscom 5.90 Franken pro Minute bei ausgehenden Anrufen und 3 Franken pro Minuten bei eingehenden Anrufen. SMS kosten 1.50 Franken.

Swiss International Air Lines airplanes at Zurich Airport in Kloten in the Canton of Zurich, Switzerland, pictured on July 24, 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

Bei Sunrise kostet Roaming über Satellitenverbindung 4.80 Franken pro Minute für ein- und ausgehende Anrufe, 50 Rappen pro SMS und 20.80 Franken pro Megabyte Daten.

Bei Salt kosten ausgehende Anrufe 4.80 Franken pro Minute und eingehende Anrufe sage und schreibe 14 Franken pro Minute. SMS kosten 45 Rappen und MMS 1.50 Franken. Salt-Kunden sollten es sich also gut überlegen, ob sie einen Anruf im Flieger entgegennehmen.

Die Swiss im internationalen Vergleich

Die Preise für das WLAN sind ähnlich hoch wie bei der Konkurrenz – mit einigen Ausnahmen. Es gibt auch Carrier, die ihr Internet (fast) gratis anbieten. Eine Auswahl:

American Airlines

In this Thursday, Oct. 11, 2012 photo, an American Airlines Boeing 757 passenger jet takes off from Miami International Airport in Miami. AMR Corp. reports quarterly financial results on Thursday, July 18, 2013. (AP Photo/Wilfredo Lee)

Bild: AP

Preis (Details für internationale Flüge): 2 Stunden für 12 US-Dollar, 4 Stunden für 17 US-Dollar und ganzer Flug für 19 US-Dollar
Flugzeugtyp(en): Boeing 777-300ER und 787 Dreamliner​

Emirates

Der neue A380 der Emirates landet am Mittwoch, 8. Januar 2014, auf dem Flughafen Zuerich Kloten. Die Fluggesellschaft Emirates bedient die Strecke Zuerich-Dubai seit Anfang 2014 mit dem Airbus A380. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Bild: KEYSTONE

Preis (Details): 10 Megabytes gratis, 500 Megabytes für 1 US-Dollar
Flugzeugtyp(en): Airbus A380, Boeing 777

Etihad Airways

Bild

bild via youtube/Michael Bindseil

Preis (Stand 2015): 2 Stunden für 13.95 US-Dollar, 4 Stunden für 17.95 US-Dollar und 24 Stunden für 21.95 US-Dollar

Lufthansa

Ein Airbus 380-800 der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa steht am Montag (22.08.11) auf dem Flughafen in Wien-Schwechat auf der Parkposition, waehrend ein Flugzeug der Fluggesellschaft AUA landet. Der Airbus wird auf den Namen

Bild: AP dapd

Preis (Details): 1 Stunde für 9 Euro oder 3500 Meilen, 4 Stunden für 14 Euro oder 4500 Meilen, ganzer Flug (bis 24 Stunden) 17 Euro oder 5500 Meilen
Flugzeugtyp(en): Gesamte Langstreckenflotte, ab 2016 auch Kurz- und Mittelstrecke

Qatar Airways

FILE- In this Jan. 15, 2015 file photo, the new Airbus A 350 of Qatar Airways coming from Doha, Qatar, approaches the gate at the airport in Frankfurt, Germany. Qatar Airways announced Friday, Jan. 30, 2015, that it has bought nearly 10 percent of the parent company of British Airways and Spain's Iberia, deepening wealthy Qatar's business ties to Europe and intensifying competition with the airline's fast-growing Gulf rivals. (AP Photo/Michael Probst-file)

Bild: AP

Preis (Details): Für Smartphones: 5 Megabytes für 2 US-Dollar, 12 Megabytes für 5 US-Dollar, 3 Stunden für 10 US-Dollar
Für Laptop: 20 Megabytes für 10 US-Dollar, 50 Megabytes für 18 US-Dollar, ganzer Flug für 22 US-Dollar
Flugzeugtyp(en): Airbus A380, A350, A319, A320, A321, A330-200 sowie Boeing 787.

Singapore Airlines

A Singapore Airlines Airbus A380 passenger jet takes off as a Swiss special police officer guards the arrival of U.S. Vice President Joe Biden at the airport in Zurich, Switzerland January 18, 2016.   REUTERS/Arnd Wiegmann

Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Preis (Details): 15 Megabytes für 6.99 US-Dollar oder eine Stunde für 11.95 Dollar
Flugzeugtyp(en): Airbus A380, Boeing 777-300ER

Swiss

Bild

Preis (Details): 20 Megabytes für 9 Franken, 50 Megabytes für 19 Franken oder 120 Megabytes für 39 Franken
Flugzeugtyp(en): Boeing 777-300ER

Thai Airways

Bild

bild: airbus

Preis (Details):
Für Smartphones: 3 Megabytes für 4.50 US-Dollar, 10 Megabytes für 14.50 US-Dollar
Für Laptop/Tablets: 10 Megabytes für 14.50 US-Dollar, 20 Megabytes für 28.50 US-Dollar
Flugzeugtyp(en): Airbus A380-800, A330-300

Und zum Schluss:

Norwegian

Bild

bild via instagram.com/flynorwegian

Preis: gratis

Wirst du das Internet an Bord der Swiss benutzen?

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

47 Passagiere nach Flug infiziert: So gross ist das Corona-Risiko im Flugzeug wirklich

Ein Rekord der indischen Airline Vistara sorgt für Stirnrunzeln. 47 Passagiere wurden nach einem Flug nach Hongkong positiv getestet. Studien zeigen, wie es zu früheren Ausbrüchen in Fliegern kommen kann. Der Swiss sind keine Ansteckungen bekannt.

Der Fall lässt Flugreisende rund um den Globus aufhorchen: Nach einem fünfstündigen Nachtflug von Neu-Delhi nach Hongkong wurden bei 47 Passagieren des Vistara-Fluges UK6935 Corona-Infektionen festgestellt. Nie zuvor haben sich gleichzeitig so viele Menschen über den Wolken mit Corona infiziert.

72 Stunden vor Reiseantritt (4. April 2021) waren sie noch negativ getestet worden. Möglicherweise hatte sich mindestens einer der Passagiere im Zeitraum zwischen negativem Test und Reiseantritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel