Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese erfrischenden Cocktails trinke ich diesen Sommer und du solltest es auch



Schon gut – trinkt ruhig euren Prosecco und euren Apérol Spritz. So weit, so langweilig. Derweil, aber, haben wir herumexperimentiert und präsentieren hier nun ein paar Cocktails die perfekt für den Sommer sind! Etwa:

Jalapeño Margarita

Mit Agave statt Zuckersirup, weshalb dieser Drink etwas weniger übersüsst als beim Classic Margarita daherkommt. Mit viel Citrus für die Frische und Jalapeño für den Kick!

shutterstock jalapeno martini trinken cocktail drinks wodka chili limette

Bild: shutterstock

5 cl Tequila
2 cl Agavensaft
2 cl frischer Limettensaft
1 frische Jalapeño
Tajín (oder ein Mix aus Salz, Zucker und Chilipulver)

Tajín auf einen kleinen flachen Teller geben. Den Rand einer Margarita-Schale oder eines Double-Rocks-Glases mit einem Limettenschnitz benetzen und dann in den Tajín tupfen, sodass ein feiner Gewürzrand entsteht. Zwei Scheiben Jalapeño schneiden und für die Garnitur beiseite legen. Restliche Jalapeño grob hacken (inklusive Kerne) und in ein mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. Tequila, Agavensaft und Limettensaft dazugeben und nochmals energisch schütteln. In das Glas abseihen und mit Jalapeño-Scheibchen garnieren.

Ja, für die Gläserrand-Kruste benötigt man am besten Tajín, jene Gewürzmischung aus Chilipulver, Limettengranulat und Salz, die in Mexiko und im Südwesten der USA allgegenwärtig ist und gerne mit frischen Mangos oder Ananas gegessen wird ... doch eine eigene Mischung aus Chilipulver, Salz und Zucker, etwa, ist ebenfalls fein.

So. Und als uns an jenem lustigen kanadisch-mexikanischen Abend der Tequila ausgegangen ist, wurden wir erfinderisch ... womit wir hier zur ersten Eigenkreation kommen: eine Abwandlung des klassischen Dry Martinis!

Jalapeño Martini

cucumber martini jalapeno martini cocktails trinken gin wodka drinks alkohol baroni

(«Eigenkreation» bedeutet hier vor allem, dass die Fotos etwas amateurhaft sind. Sorry, gell.) Bild: watson/obi

1 frische Jalapeño
5 cl Wodka
1 cl trockener Vermouth
Saft einer halben Limette

Zwei Scheiben Jalapeño schneiden und für die Garnitur beiseite legen. Restliche Jalapeño grob hacken (inklusive Kerne) und in ein mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. Danach Wodka, Vermouth und Limettensaft dazugeben (die ausgepresste halbe Limette schmeiss ich ebenfalls in den Shaker hinein) und alles nochmals energisch schütteln. In ein eisgekühltes Cocktailglas abseihen. Mit Jalapeño-Scheibchen garnieren.

Ach ja ...

... bei allen Drinks, die in einem Cocktailglas/Martiniglas/Coupe serviert werden: Gläser zuerst mit Eiswürfel vorkühlen! Oder (falls dein Tiefkühlfach gross genug ist) im Freezer, okay?

Und wenn wir bei den Martini-Varianten sind, gleich noch das:

Cucumber Summer Martini

Midsummer Solstice – Sommersonnenwende-Gin von Hendrick's – imposanter Name, hübsche Flasche. Doch lange wusste ich nicht, was genau damit anfangen, da dieser Gin für meinen Geschmack doch etwas gar blumig parfümiert schmeckt. Nun weiss ich's: Die Kombination mit Gurke passt wunderbar und lässt den Drink angenehm mild wirken.

cucumber martini jalapeno martini cocktails trinken gin wodka drinks alkohol baroni

Bild: watson/obi

Man kann natürlich Gurkenstückchen mit einem Stössel im Shaker zuerst zermatschen oder so ähnlich, doch empfehle ich, die Kerne, die man beim Gurkenrüsten entfernt hat, zu verwenden. So kann man die restliche Gurke immer noch für den Salat o.Ä. benutzen.

gurke rüsten kochen gurken kerne

Bild: watson/obi

Die Kerne einer halben Gurke (mit Saft)
5 cl Hendrick's Midsummer Solstice Gin
1 cl trockener Vermouth
einige Spritzer frischer Zitronensaft

Eine Gurke der Länge nach halbieren. Kerne durch Schaben mit einem Löffel entfernen. Diese in ein mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. Danach Gin, Vermouth und etwas Zitronensaft beigeben und nochmals energisch schütteln. In ein eisgekühltes Cocktailglas abseihen. Mit einem Gurkenschnitz und einem Stückchen Zitronenzeste garnieren.

So. Und nun wird's etwas mediterraner:

Bicicletta

bicicletta cocktail weisswein campari drinks trinken alkohol https://twitter.com/Liquor/status/1020031785126723584

Bild: twitter

9 cl trockener Weisswein (Pinot Grigio oder Sauvignon Blanc, etwa)
6 cl Campari
Mineralwasser

Ein Highball- oder Weinglas 3/4 mit Eis füllen. Wein und Campari beigeben und mit Sodawasser bis zum Rand auffüllen. Vorsichtig umrühren. Mit zwei Orangenschnitzen garnieren.

Oder doch karibisch?

Dark'n'Stormy

dark and stormy rum ginger beer alkohol drink cocktail

Bild: Shutterstock

4 cl schwarzer Bermuda Rum
2 cl frischer Limettensaft
Ginger Beer

Ein Highball-Glas mit Eis füllen. Limettensaft über das Eis geben und mit dem Ginger Beer auffüllen. Den Rum vorsichtig obenauf floaten. Mit einem Limettenschnitz garnieren.

Achtung: Vorsicht beim Dark'n'Stormy! Dieser Drink ist sowas von süffig. Da kann es schnell mal einer zu viel werden. Probier' doch sonst mal den folgenden, der bedeutend weniger Alkohol hat:

Campari Amalfi

4 cl Campari
8 cl Bitter Lemon
1 Spritzer Grapefruitsaft
Grapefruitschnitz​

Eis in ein Highball- oder Weinglas füllen. Mit Campari und Bitter Lemon auffüllen. Einen Spritzer Grapefruitsaft dazugeben. Mit einem Grapefruitschnitz garnieren.

Whiskey passt nicht zur Sommerhitze? In diesem Drink schon:

Bourbon Rickey

bourbon rickey cocktail drinks trinken alkohol limette https://www.liquor.com/recipes/bourbon-rickey/

Bild: liquor.com

5 cl Bourbon
1 halbe Limette
Mineralwasser​

Ein Highball-Glas mit Eis füllen und Bourbon hineingeben. Halbe Limette in das Glas auspressen und die ausgepresste Limettenhälfte hineingeben. Mit Mineralwasser auffüllen und vorsichtig umrühren.

Okay, und auf diesen Klassiker ist eigentlich immer Verlass:

Daiquiri

daiquiri cocktail rum trinken alkohol limettensaft

Bild: shutterstock

5 cl weisser Rum
1 cl Sirop de Gomme (oder ein TL Zucker)
3 cl frischer Limettensaft

Rum, Zuckersirup und Limettensaft in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In eine eisgekühlte Cocktailschale abseihen. Mit einer Limettenschale garnieren.

Und zum Schluss noch einer der einfachsten – und zugleich feinsten – Cocktails ever:

Gimlet

gimlet gin roses lime cordial trinken alkohol drinks cocktail

Bild: shutterstock

5 cl Gin
2 cl Rose's Lime Cordial

Gin und Lime Cordial in ein mit Eiswürfeln gefülltes Old-Fashioned-Glas geben, vorsichtig umrühren, mit einem Limettenschnitz garnieren.

Weiterhin schönen Sommer noch, allerseits! Und: Cheers!

11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

abspielen

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

33 Momente, in denen sich jemand ein Bier gönnte und schlicht das Leben genoss

Trinken mit Stil

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

Link zum Artikel

Cachaça und Co: 11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

Link zum Artikel

Rye Whiskey, Leute – nicht ungefährlich, aber so was von gut!

Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

Link zum Artikel

Ich war an der Männermesse und habe eigentlich nur mit Frauen Whisky getrunken

Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

Link zum Artikel

Shot Happens – ALLE Folgen: watson mixt Cocktails ... und trinkt sie auch gleich

Link zum Artikel

«Drink like the Swiss»? Na klar doch! Wir sind ja INTEGRIERT ...

Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Link zum Artikel

Willst du für Gäste kochen? Ich hätte da ein paar Tipps ... 

Link zum Artikel

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

Link zum Artikel

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Link zum Artikel

Daytime Drinking mit Vermouth und Co. – 7 neue und alte Marken zum Ausprobieren

Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel

Von Fassbrüdern und Schnapsschreinern – so schräg (und cool) ist die CH-Drinks-Szene

Link zum Artikel

22 klassische Sommer-Cocktails, die du kennen musst (wenn du jetzt startest, hast du bis September alle durch)

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

53
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
53Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hoodoo 26.07.2019 12:23
    Highlight Highlight Bourbon Juleep! Fantastischer Abendausklang.
    Ist mir gut gelungen mit Bulleit Burbon, frischer Krauseminze, Spritzer Ahornsirup und Crushed Ice. Alles direkt im vorgekühlten Tumbler zerstossen.

    Noch simpler:
    Suze Tonic: 4 cl Suze on the rocks, 8cl Fever Tree Tonic. Punkt.
  • qolume 26.07.2019 12:16
    Highlight Highlight Der liebe Herr Baroni hat mal wieder meinen Liebling vergessen. Simpel und einfach, und nicht mit Fancy Namen: Poncha. Madeirisches "National"-Getränk. 1 Teil Zuckerrohrschnaps (der Madeirisch-Regionale, nicht Rum!), 1 Teil Honig, 1 Teil Zitronen/Limettensaft. Das ganze mit oder ohne Eis, ich empfehle mit Eis, sonst ist er ein bisschen stark. Alternativ kann der Saft mit jeglichen Säften tropischer Früchte ersetzt werden, z.B. Maracuja, Manderine oder Orange.
  • Coffey 26.07.2019 08:43
    Highlight Highlight „Diese erfrischenden Cocktails trinke ich diesen Sommer und du solltest es auch.“
    Nein, sollte ich nicht.
  • hans gwüsst 26.07.2019 07:34
    Highlight Highlight Appenzeller auf Eis mit einem Schuss Zitrone. Erstaunlich erfrischend!
  • Serjena 26.07.2019 07:33
    Highlight Highlight Herr Baronini es wäre schön gewesen wenn sie auch einige coole Alkoholfreie Getränke präsentiert hätten.
  • Sheep-Oh 26.07.2019 06:46
    Highlight Highlight was auch immer gut kommt: ti punch

    zuckersirup oder rohrzucker (1 TL) ins glas
    limettenschnitz ins glas und etwas zerdrücken
    dunkler rum ca 5 cl

    super gut
  • thelastpanda 26.07.2019 06:10
    Highlight Highlight Meine beste Freundin ist absoluter Fan vom Dark&Stormy, ich bevorzuge da Pimms, da ich kein grosser Fan von Ginger Beer (oder Ingwer allgemein) bin. In den Ferien habe ich Gin Fizz für mich entdeckt, ebenfalls sehr erfrischend durch den Zitronensaft und schön süffig 😄🍹🍸🍸
  • Butschina 26.07.2019 04:00
    Highlight Highlight Ich durfte kürzlich bei einer Zusammenkunft meiner Nachbarn (Alterswohnung, ich bin mit 40 Jahren Abstand die Jüngste) die Cocktailvariante für ältete Menschen testen. Mein Fazit ist sehr positiv. Es gab einen Mix aus 1/2 Saurem Moscht, 1/2 Mineralwasser und einem Schuss selbstgemachtem Holunderblütensirup. Das war sehr erfrischend, nicht zu süss und mega lecker. Kann ich nur empfehlen.
    • maxi 26.07.2019 11:00
      Highlight Highlight meine oma schwört auf kaltesmineralwasser mit einem schuss kirsch.. 🤷🏼‍♂️🙈
  • ichweisskeinenNamen 26.07.2019 00:02
    Highlight Highlight Ich kenne Bicicletta mit Aperol statt Campari... Kennt jemand die Geschichte dieses Drinks?
  • DrFreeze 25.07.2019 22:49
    Highlight Highlight Ich bleibe bei meinem Cluba Libre, natürlich mit Havanna Club Rum und Limette Scheibe. Allerdings nehme ich Cola Zero, dann geht der Drink auch nicht auf die Hüften. 😂
  • KingK 25.07.2019 22:38
    Highlight Highlight Wo bleibt Pimm's??
    Mit Gurken und Erbeeren ist's ein Cocktail... :)
  • Wormwood 25.07.2019 22:23
    Highlight Highlight Ein Basil Smash ist auch sehr erfrischend. Und die Zutaten (Basilikum, Zitronensaft, Zucker, Gin) hat man i.d.R. schon zu Hause.
  • Tenno 25.07.2019 22:13
    Highlight Highlight Leckere Auswahl, füge noch ein paar Drinka dazu.

    - Pimm's Ginger
    - Campari Orange einfach lecker
    - Gin Tonic 1990 Variante ;-)
  • Sonnenbankflavor 25.07.2019 21:43
    Highlight Highlight Danke für die tollen Rezepte! :)
  • El negrito clarito 25.07.2019 21:39
    Highlight Highlight Super Drinks! Wie aber kann der "Americano" un dieser Liste fehlen?
  • Altweibersommer 25.07.2019 21:35
    Highlight Highlight Oder einfach ein kühles bier...
  • Xonic 25.07.2019 21:15
    Highlight Highlight Wieso fehlt denn hier der Port Tonic?

    - Weisser Portwein
    - Tonic Water
    - bisschen Minze
    - Zitronenscheibe

    Erfrischt, kühlt und gibt Schwips!
  • Calvin Whatison 25.07.2019 21:13
    Highlight Highlight Ähmm ist kräftig geschüttelt das Gleiche wie energisch geschüttelt? 🤔🤪🤦🏻‍♂️
  • Red4 *Miss Vanjie* 25.07.2019 20:58
    Highlight Highlight Und kein gin fizz?
  • Heinzbond 25.07.2019 20:42
    Highlight Highlight Ah cuba libre ist schon genannt, aber ein guter rusty nail ist auch nicht zu verachten, drambui und Scotch, bevorzuge 1:1 und ein grosser eiswürfel, aber nur einer....
  • G. 25.07.2019 20:23
    Highlight Highlight Liebe Watson, liebe Warson-Kommentarschreiber ich bin von Öich allen abgrundtief enttäuscht!

    Warum denkt hier wieder mal niemand an.....

    PANGALACTIC GURGLEBLASTER????

    Hallo?

    Es gibt nicht Erfrischenderes als das Gefühl mit einem mit Zitronenschale umwickelten Goldbarren gehauen zu werden...

    Oder nicht?
    • G. 25.07.2019 22:08
      Highlight Highlight 😂😂😂
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 25.07.2019 20:12
    Highlight Highlight Wenn ich um den Pegu Club ergänzen darf:

    4 cl Gin
    1 cl Orange Curacao
    1 TL Lime Juice
    1 dash Angostura Bitters
    1 dash Orange Bitters

    Zubereitung: Alle Zutaten im Shaker mit Eiswürfeln 20-30 Sekunden kräftig schütteln. Dann ins Glas.
  • RedDevil 25.07.2019 20:08
    Highlight Highlight Tajin ❤️❤️ hab ich letztes Jahr aus Mexico direkt ca ein Kilo mit nachhause genommen😋 auch sonnst coole Drinks, sind direkt mal abgespeichert, das meiste davon ist ja sowieso immer Zuhause vorhanden😅
  • Bowell 25.07.2019 19:57
    Highlight Highlight Ist der Bicicletta nicht einfach ein Pirlo? Den trinken sie so in Brescia und sind stolz drauf wie Oskar.
  • Texra 25.07.2019 19:42
    Highlight Highlight @Oliver Baroni So, jetzt noch ein Artikel mit Mocktails. Sprich von Getränken ohne Alkohol. Gibt nämlich Leute die kein Alkohol trinken.🤷‍♂️
    • Nonkonformist 25.07.2019 21:24
      Highlight Highlight Wieso solls das geben?
    • Texra 25.07.2019 23:06
      Highlight Highlight Das gibt es. Google ist dein Freund. Oder einfach hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mocktail
    • Texup 25.07.2019 23:55
      Highlight Highlight Hier einer:
      3-5 Würfel Eis
      2cl Sirup nach Wahl
      3 dl Wasser (Geheimtipp: mit Kohlensäure, dann prickelt es so schön beim Trinken)
      1 Röhrli rein
      mit demselben aus dem der Sirup ist dekorieren
      Fertig!

      Mein 4 jährige findets super!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Glenn Quagmire 25.07.2019 19:38
    Highlight Highlight Meine Eigenkreation Babedipupi Mule:
    Dic Otto di Lune Eis, Limettensaft und statt Minze Basilikum und Fentimans Ginger Beer. Alles bis aufs Ginger Beer in den Shaker.

    Tinto de Verano: 2/5 leichter Rotwein, 3/5 Goba oder Fizzy Zitro mit viel Eis und Orangenschnitz

    Oder der Sommerklassiker: Pimms mit Ginger Ale, inkl Minze, Gurke und Erdbeeren
  • 1$ opinion 25.07.2019 19:31
    Highlight Highlight Cool, jetzt braucht es nur noch das passende Gesicht, Körper, Kleidung und Girl dazu, dass diese Cocktails einen passenden Rahmen bekommen.
    Es haben nicht alle so viel Glück, wie dieser Typ hier...
    Benutzer Bildabspielen
  • I don't give a fuck 25.07.2019 19:29
    Highlight Highlight oh ein männlicher Artikel
    • Schiri 25.07.2019 19:51
      Highlight Highlight No chill😁
  • scherom 25.07.2019 19:28
    Highlight Highlight Pastis mit eis bin zu faul um mehr zu mixen 🤷🏼‍♂️
  • Triumvir 25.07.2019 19:13
    Highlight Highlight Ein kühles Blondes reicht mir vollkommen, dieses Zuckgedöns gibt doch nur Kopfschmerzen 💩🤣
  • Universarier 25.07.2019 19:13
    Highlight Highlight Sloe gin fizz
    6 cl sloe gin
    3 cl zitronensaft
    2 cl zuckersirup
    Shaken auf frisches eis in hurricanglas, auffüllen mit soda
    • Red4 *Miss Vanjie* 25.07.2019 20:59
      Highlight Highlight Ich mach den gin fizz mit rohrzucker, aber muss umbedingt mal deinen probieren. Hab ihn auch schon mal zuckerfrei gemacht. Je nach zuckerersatz nicht so toll
  • FrauMirach 25.07.2019 19:09
    Highlight Highlight Dark ‘n‘ stormy <3
    • Fip 25.07.2019 22:04
      Highlight Highlight Memories..
    • gupa 26.07.2019 00:05
      Highlight Highlight Auch mein Favorit 😋
  • Th. Dörnbach 25.07.2019 19:01
    Highlight Highlight Basil Smash oder der Klassiker Cuba Libre
    • Sunny92 25.07.2019 19:15
      Highlight Highlight Basil Daiquiri auch ein Traum
  • Strawanzer 25.07.2019 19:00
    Highlight Highlight Soeben noch gedacht, dass ich heute mal nix trinke... das macht es jetzt nicht einfacher... danke Baroni
  • Garp 25.07.2019 18:52
    Highlight Highlight Schade, sind nicht ein paar alkoholfreie Alternativen dabei.
    • I don't give a fuck 25.07.2019 19:41
      Highlight Highlight sirup
    • John_Doe 25.07.2019 20:10
      Highlight Highlight Wie an einer Bar in Zürich steht: Tonic ohne Alkohol ist ginlos.
      Ansonsten bin überzeugt, dass Google beim finden leckerer Mocktails hilft.
    • Nelson Muntz 25.07.2019 20:19
      Highlight Highlight Die wären doch langweilig 🤪😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Faceoff 25.07.2019 18:50
    Highlight Highlight Diese Cocktail-Artikel lesen sich immer so süffig. Irgendwann mach ich mal einen, versprochen!

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel