Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So lacht das Internet über die Street Parade 2018

Wenn in Zürich die weltgrösste Techno-Party gefeiert wird, schlägt die Stunde der Twitter-Witzbolde und «Jammeri». Eine Best-of-Auswahl. 



Gestandenen NZZ-Redaktoren treibt es den Angstschweiss auf die Stirn ...

Wasnlos?

Keiner zu klein, ein, äh, Kleinunternehmer zu sein?

Brillante Idee!

Der sinnvollste Zürcher Brauch?

Und wir dachten, es gebe ein Überholverbot!

Ja, das hat was:

MD(M)A-Trails gesichtet

Wie jedes Jahr schlägt auch die Stunde der Stänkerer

Und die Trittbrettfahrer sind nicht weit

Früher war alles ganz anders

Top, die Wette gilt!

Derweil beim SRF

Das sind die 7 bestbezahlten Youtuber der Welt

abspielen

Video: watson/Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chäslade 12.08.2018 19:45
    Highlight Highlight Die Stunden der Spätpubertierenden. 😳Unglaublich sinnloser Anlass🙄
    Zudröhnen kann ich mich auch in der Pampa und brauche kein Gwändli🤪
  • Vanessa_2107 12.08.2018 04:04
    Highlight Highlight Verstehe einfach nicht, wie man IMMER noch Techno hören kann?? !!Das ist doch sowas von vorvorvorvorvorvorvorvororvorvor-gestern und war im Grunde nie hörbar. Und bitte, ich höre alles andere als Schlager, Ländler oder so 😖😖😖😖...
    • Waldorf 12.08.2018 10:05
      Highlight Highlight Vermutlich aus denselben Gründen wie man heute noch "Rock" hört. Abgesehen is die ganze Popmusik ziemlich krass Techno in vielerlei hinsicht.
    • Chääschueche 12.08.2018 21:14
      Highlight Highlight Vanessa
      An der Street Parade word schon lange nicht mehr nur Techno gespielt.

      Ein paar Beispiele?
      Hardstyle
      Trance ❤️ (verschiedene Richtungen)
      Deep
      EDM
      Tech House
      Progressive House
      Dubstep
      Und vieles mehr ;)

      Aber ja...wenn sogar 20min und amdere Schweizer Medien die Streetparade noch immer als eine Technoveranstaltung betiteln wissen wir wo das Problem liegt...Leichtgläubigkeit und desintresse sich darüber selbst zu informieren
  • .jpg 12.08.2018 02:22
    Highlight Highlight Die Streetparade Veranstalter sollten etwas gegen die Masse an menschen unternehmen. Am Abend während der letzen Wagen vorbeifuhr kam es nach der Brücke zu einer kleinen Panik weil grosse Massen an Leute Plötzlich zur Bühne drückten und ebenfalls aufgrund des drucks andere unbedingt raus wollten. Vor mir wurde eine Frau für kurze zeit ohnmächtig. Es wurde extrem eng. So dass man kurze Zeit fast keine Luft mehr kriegte. Alleine das keine "Crowd breakers" bei den Bühnen eingesetzt werden könnte später mal gefährlich enden.
    • Chääschueche 12.08.2018 21:16
      Highlight Highlight Das ist das Problem an einer Parade...wie willst du die Menschen bewegen...an der Streetparade ist leider alles viel zu fest zusammengepfercht. Man kommt bei gewissen Spots praktisch nicht mehr durch. Das muss in der Zukunft ändern. Die Bühnen sollten weoter weg vom eogentlichen Umzug sein.
  • Margherita Turdo 11.08.2018 18:35
    Highlight Highlight mhhh weis nöd was ich säge söll, aber mir wär e metal paradä echt lieber 😐
    • Chääschueche 12.08.2018 21:19
      Highlight Highlight @Margh
      Dann Organisier doch eine? 🤔

    • Peaches 13.08.2018 00:37
      Highlight Highlight Geili idee 🤟
  • el heinzo 11.08.2018 18:06
    Highlight Highlight Wenn die Mamis meiner Generation das alte Arschgeweih an die Luft lassen, und ihre hochbegabte, grenzauthistische Kinderschar mit Feenflügeln bestücken und Glitter bestäuben, und die Väter den Bauch einziehen, die Elvisbrille aufsetzen, und das Brusthaar mit Dayglow-Farben einsprühen, immer DANN ist Street Parade. Und obwohl ich derweil schon seit Jahren lieber zuhause bleibe und meinen Garten pflege, wird mir beim Gedanke an das Ganze immer ein klein wenig schlecht. Wünsche trotzdem allen Beteiligten viel Spass. Und nicht vergessen, Mädels: Immer schön das Glas mit der flachen Hand zudecken.
    • Rainbow Pony 11.08.2018 21:12
      Highlight Highlight Hahaha - Arschgeweih an die Luft lassen, grossartig!
    • Urs457 12.08.2018 21:22
      Highlight Highlight Wunderbar gemaltes Bild 😂!
  • Luchs 11.08.2018 16:52
    Highlight Highlight Die alljährliche Zürcher Fasnacht, anstatt Gugenmusik nznznznznznznznznznznz
    • @schurt3r 11.08.2018 17:27
      Highlight Highlight Nichts gegen Gugen! ;-)
      Benutzer Bildabspielen
    • iseewhatyoudidthere 11.08.2018 20:29
      Highlight Highlight Zürcher findest du da kaum ;)
    • Gulasch 11.08.2018 22:18
      Highlight Highlight Ist der Rhythmus nicht eher nzznzznzznzznzznzznzznzznzznzz !?
    Weitere Antworten anzeigen

Der neuste Internet-Trend: Kindern Käse ins Gesicht werfen

Twitter-User «yungholmes VE» wirft seinem kleinen Bruder eine Käsescheibe ins Gesicht und filmt das Ganze. Ein neuer Internet-Trend ist geboren. Der Tweet erhält innerhalb von 24 Stunden über 700'000 Likes und wird fast 250'000 Mal retweeted.

Diverse User antworteten «yungholmes VE» mit eignen Aufnahmen. Lustig oder dumm? Diese Frage überlassen wir euch liebe User. Hier ein paar Beispiele:

(leo)

Artikel lesen
Link zum Artikel