DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der langsamste Flirt ever – doch es kommt vielleicht zum Happy End

13.07.2017, 15:3914.07.2017, 13:15

Dürfen wir vorstellen: Josh und Michelle. Beide auf Tinder. Beide nicht so fleissig im Antworten. Und beide können jetzt zusammen nach Hawaii fliegen, für ein Date, gesponsert von Tinder! Aber zuerst der Reihe nach ...

Das Ganze begann mit den Screenshots des Chats von Josh und Michelle, die Josh auf Twitter teilte, Zitat: «Eines Tages werde ich dieses Mädchen treffen!».

Das lustige am Chat: Josh und Michelle schrieben sich nicht unbedingt in der höchsten Kadenz zurück. Zwischen den Nachrichten liegen jeweils Monate. Und die Ausreden dafür sind grandios. Duschen? Dauert minimum zwei Monate!

Die Screenshots vom Tinder-Chat

bild: screenshot/Twitter
«Sorry, der Akku meines Handys war leer.»
Michelle
«Wow, da hast du aber schnell reagiert. Ich brauche normalerweise mindestens fünf Monate um mein Ladegerät zu finden!»
Josh
bild: screenshot/twitter

Michelle entdeckte den Tweet von Josh und reagierte prompt. Sie brauche jetzt ein paar Monate, um darauf zu antworten, schreibt sie an Josh zurück. 

Der sehr nachlässige Tinder-Chat der beiden ging den zahlreichen Twitter-Usern natürlich nicht durch die Lappen – und entwickelte sich schnell zum Selbstläufer. 

Bis dann irgendwann Tinder davon Wind bekam. Und dem Ganzen noch die Krone aufsetzt und die beiden zu einem City-Trip einlädt:  

Gesagt, getan. Josh und Michelle entscheiden sich für (nümenüüt) Hawaii. «Nach langem Hin und Her aufgrund eures grosszügigen Angebots haben wir uns für Hawaii entschieden. Treffen in Maui?», schreibt Josh an Tinder. 

Tinder hält natürlich das Versprechen. Und schickt die beiden nach Maui. Nur ein bisschen warten müssen sie noch: 

Und auch Maui freut sich über den Besuch der zwei Turteltäubchen – und hat sogar noch ein Foto dazu gebastelt.

Haaaach, danke Internet für diese Geschichte <3. (ohe)

Von diesen Tinder-Typen lässt du besser die Finger: 

Video: watson/Lya Saxer, Knackeboul, Madeleine Sigrist
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
mrgoku
13.07.2017 16:44registriert Januar 2014
Die Affären, welche in der Zeit zwischen den Posts stattgefunden haben, waren wohl nicht erfolgreich... :D
1212
Melden
Zum Kommentar
avatar
Itsmichael
14.07.2017 00:23registriert März 2014
Ads are getting smarter
440
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sapere Aude
13.07.2017 16:56registriert April 2015
Kommt mir irgendwie bekannt vor, gleiche Geschwindigkeit nur das wir uns gegenseitig Briefe schreiben (ja die auf Papier und mit Briefmarken) und nicht auf Tinder chatten <3
444
Melden
Zum Kommentar
7
30 Karikaturen, die Putins ungemütliche Situation auf den Punkt bringen
Die nur schwer verdaulichen Ereignisse rund um den Ukraine-Krieg im Spiegel der Karikaturistinnen und Karikaturisten.

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter -User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, klicke für unseren hilfsbereiten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Zur Story