DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

Weil die Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im Dezember durchgeführt wird, müssen wir uns leider für ganze acht (!) Jahre von lauen Fussballabenden mit kühlem Bier verabschieden. Wir wagen schon einmal eine Vorschau auf die nächste WM-Sause.



Du merkst, dass die WM in Katar ist, wenn ...

... die nächste Public-Viewing-Arena so aussieht.

Bild

... der Après-Ski plötzlich (noch) beliebter ist als auf den Pisten rumzukurven.

Bild

watson / shutterstock

... die Fanartikel im Manor so aussehen.

Bild

watson / shutterstock

... während der Weihnachtszeit plötzlich ganz andere Interessen herrschen.

Bild

Bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

... die Samichläuse nach einem Schweiz-Sieg die Langstrasse fluten

Bild

watson / shutterstock

... die Kindergärtner neue Verse dichten.

Liebe Samichlaus; mit Ruete, Sack und wissem Haar,
chunnsch das Johr nöd vom Wald, sondern vo Katar.

Statt Nüssli bringed d'Schmutzlis, dini Gschpänli,
das Johr Schwiizer Trikots und Autofähnli.

Ade Winter-WM lauft's de Nati wie gschmiert,
drum hesch uf dim Esel scho e Huupi montiert.

D'Schwiiz Wältmeischter 2022 wär en Traum,
wie schön wär de Pokal under em Tannebaum.

Drum Samichlaus, du liebe Ma,
chasch d'Schwiiz im Final günne lah?

... die Deutschen nach dem Vorrunden-Aus plötzlich ganz andere Perspektiven haben.

Bild

bild: watson / keystone

... Mariah Carey den WM-Song singt.

Bild

watson / keystone

... die Langstrasse als Fanmeile Nummer 1 abgelöst wird.

Bild

bild: watson / shutterstock

Weil’s so schön wird: 11 weitere Szenen, die wir 2022 ganz sicher erleben werden

1 / 12
So wird das Public Viewing an der Schlotter-WM 2022
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das Fanverhalten wird wohl das gleich bleiben:

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel