Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Michelle Gisin, Dominique Gisin und Wendy Holdener, von links, vertreiben sich die Wartezeit mit Jassen, vor der Abfahrt an den Alpinen Ski Schweizermeisterschaften, am Dienstag, 24. Maerz 2015, in St. Moritz. Das Rennen wurde wegen schlechten Wetters abgesagt. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Sie sind zwar vermutlich alle nicht dabei, aber es wird bestimmt genauso lustig.  Bild: KEYSTONE

Hier kannst du dich für das 1. watson-Jassturnier anmelden!

Es ist soweit: watson organisert das erste Jassturnier seiner Geschichte. Am 30. August 2017 wird der beste Jasser im watson-Universum gesucht und gefunden. Hier kannst du dich anmelden.

Team watson
Team watson



Das Turnier ist bereits ausgebucht! Vielleicht hast du bei der 2. Austragung mehr Glück!

Organisation und Ort

Was: Jassturnier für maximal 48 Personen inklusive Nachtessen. Es gibt nur beides oder nichts. Weil jeder weiss: Jassen kann man nur gestärkt.

Wer: Alle, die Lust haben und im Jassen keine blutigen Anfänger mehr sind. Die Teilnehmerzahl ist auf 48 begrenzt. Es gilt: First come, first serve. 

Wann: 30. August 2017.

Wo: Restaurant Krokodil, Hohlstrasse 44, 8004 Zürich.

Wie: Leider haben wir bei der Erstaustragung maximal 48 Plätze. Die Anmeldung gilt als fix, wenn du eine Teilnahmebestätigung von uns erhalten hast. 

Jassturnier im Restaurant Krokodil

Das Restaurant Krokodil an der Zürcher Langstrasse ist der Austragungsort des 1. watson-Jassturniers.

Essen

Das Essen ist inklusive. Nur ans Jassturnier zu kommen, geht nicht. Dieses Menü wird serviert:

Bei der Anmeldung musst du angeben, welches Menü du haben möchtest.

Regeln

Ungefährer Zeitplan

Diese zwei sind übrigens auch dabei, zieht euch also warm an:

Anmeldegebühr

Die Teilnahme kostet 50 Franken. Das Geld wird vollumfänglich in das Essen und in die Preise investiert. Getränke sind nicht inbegriffen.

Die Anmeldegebühr wird am Abend direkt vom Team des Restaurants Krokodil eingezogen.

Preise

Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Geschenk. Zudem gibt es Preise für die Bestklassierten.

1. Rang

Der unglaublich coole watson-Jassturnier-Pokal und die erste Wahl eines Sachpreises vom Gabentisch.

2. bis 10. Rang

Sachpreise vom Gabentisch.

Das Turnier ist bereits ausgebucht! Vielleicht hast du bei der 2. Austragung mehr Glück!

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Entschuldigung, wie sehen Sie denn aus? Schrille, kuriose und schlicht hässliche Trikots

Das könnte dich auch interessieren:

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Guggi 08.07.2017 23:43
    Highlight Highlight Wie läuft das mit der emailbestätigung? Kein mail = zu spät?
  • DerTaran 08.07.2017 10:07
    Highlight Highlight Mein erster Gedanke: Da hat Watson doch tatsächlich mal was von der SVP abgeschaut.
  • leu84 07.07.2017 21:45
    Highlight Highlight Super Idee :)
    Leider das falsche Datum für mich :(
    So oder so, have fun und guten Hunger :D
  • chraebu 07.07.2017 15:09
    Highlight Highlight Suuuper Idee und gute Regeln!

    Ein Vorschlag zur Regelergänzung, welche Diskussionen betreffend Betrug/Absprache stark minimiert (ganz ohne geht es ja eh nie): Der Jasspartner darf die Karten erst ansehen, wenn ein Trumpf angesagt oder geschoben wurde.

    Apropos Regeln: Ich kann nicht gut mit Deutschschweizerkarten jassen, aber das hätte ich bis am 30. August noch trainiert. Unglücklich ist der Mittwochabend bis 24 Uhr, da leider der letzte Zug nach Bern um 00.02 fährt.

    Jä nu, gewinne ich halt ein anderes Mal ;)
    • Reto Fehr 07.07.2017 15:23
      Highlight Highlight Hoi
      Danke für den Regelhinweis. Nehmen wir vielleicht noch rein. Weil wir sind überzeugt von der Ehrlichkeit der watson-User.

      Betreffend Spielschluss. Eigentlch ist bis 24 Uhr mit genügend «spatzig» gerechnet. Man weiss natürlich nie, was noch passiert. Aber ich sag jetzt mal so: Bisher gings noch nie länger und die Chancen, dass es dir gut auf den 00.02 Zug reicht, stehen sehr gut. Ich würds riskieren. Weil hey: Es ist das allererste öffentliche watson-Jassturnier ever.
    • chraebu 07.07.2017 15:31
      Highlight Highlight Ich schau mal. Könnte notfalls dann auch in ZH pennen, aber dann direkt ins Büro ist scheisse...

      Alternativer Vorschlag: Ich organisiere (bei genügendem Interesse) in Bern zur circa gleichen Zeit ein Turnier.

      Regeln gleich aber mit französischen Karten.

      Am Schluss gibt es den ultimativen Showdown: Deutschschweizerchampions gegen französischen Champions. Könnten wir auch gleich die Frage beantworten wer jetzt die besseren Jasser sind ;)

    • Reto Fehr 07.07.2017 16:23
      Highlight Highlight oh, das hört sich noch interessant an. vielleicht
      nicht grad bei der ersten austragung. mach mir doch mal ein mail auf reto.fehr@watson.ch
    Weitere Antworten anzeigen
  • espe 07.07.2017 14:42
    Highlight Highlight Ich mach ja viel für ein gutes Jassturnier, aber nach Züri komm ich nicht.
    • Reto Fehr 07.07.2017 15:25
      Highlight Highlight Das ist schade. Zürich lohnt sich im Normalfall selbst ohne Jassturnier.
      Aber ja: Falls du jasst, wie die Espen tschutten, dann würdest du dich eh eher im hinteren Bereich der Rangliste wiederfinden😂 😉
    • espe 07.07.2017 17:48
      Highlight Highlight Das letze Jassturnier hab ich gewonnen. Das können die Espen leider ganz und gar nicht von sich behaupten 😅
      Sollte es mal ein Jassturnier in Bern geben, bin ich ohne zu zögern dabei.

Nie spielten Frauen besser Fussball – und 6 weitere Erkenntnisse aus der Frauen-WM

Die Fussball-WM der Frauen 2019 könnte als Wendepunkt in die Geschichte eingehen. Das sportliche Niveau ist genauso gestiegen wie das öffentliche Interesse am Frauen-Fussball.

Noch nie wurde an einer WM der Frauen besser Fussball gespielt als in den letzten vier Wochen in Frankreich. Der Frauen-Fussball ist in den letzten Jahren deutlich dynamischer und flexibler geworden. Die Teams haben sich taktisch verbessert, das Tempo ist nochmals gestiegen.

Die Spiele waren meist spannend, attraktiv und teils von grosser Intensität. Die beste Partie war der Halbfinal zwischen England und dem späteren Weltmeister USA, der alles hatte, was ein Fussballspiel braucht: einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel