Sport
EM 2016

9 Grafiken, welche meine Sympathien für EM-Teams zeigen

Diese 9 Grafiken zeigen perfekt meinen Gefühlszustand während der EM

Die Fussball-EM neigt sich dem Ende entgegen. Wie immer spielten meine Gefühle für die verschiedenen Teams verrückt. So änderten sich die Sympathien im Verlauf des Turniers.
10.07.2016, 08:45
Reto Fehr
Folge mir
Mehr «Sport»

Ob ich Ronaldo jetzt gut oder schlecht finden soll

Bild

Beliebtheit von Island

* Laurent sprach während der EM mit der schönen Liste 0 Gründe, Island an der EM zu unterstützen vielen wirklichen Fussball-Fans aus der Seele. 
* Laurent sprach während der EM mit der schönen Liste 0 Gründe, Island an der EM zu unterstützen vielen wirklichen Fussball-Fans aus der Seele. 

Wie ich zu Italien stehe

Bild

Was ich von Nordirland Will Grigg halte

Bild

Was ich von Polen halte

Bild

Wenn wir grad schon bei Grafiken und der EM sind: 11 wichtige Fakten zur Endrunde

1 / 13
Grafiken zur EM
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Was ich von Österreich halte

Bild

Wie sehr mich Teams wie die Ukraine an der EM interessieren

Bild

Was ich von irischen Fans halte und ihnen zutraue

Bild

Wie sehr ich Deutschland den EM-Titel wünsche

Bild
Public Viewing mit watson
Lust auf ein Public Viewing in Zürich? watson ist Partner der Veranstaltungen beim Glatten Köbi und der Amboss Rampe. Ein Besuch lohnt sich!

Bonus: Wem ich während der EM die Daumen drückte

  • Schweiz (bis zum Ausscheiden)
  • dann Nordirland (bis zum Ausscheiden)
  • dann Wales und Island (bis zum Anpfiff bei Frankreich – Irland)
  • dann Irland (bis zum Ausscheiden)
  • dann wieder Island und bizzeli Slowakei und Ungarn (bis zum Ausscheiden der letzten zwei)
  • dann fast kurz ein wenig Italien (bis zum Spiel England – Island)
  • dann wieder Island (bis zum Ausscheiden und zum Anpfiff bei Wales – Belgien)
  • dann wieder Wales und Italien (bis zum Penaltyschiessen der Italiener gegen Deutschland)
  • dann wieder Wales und Island (bis zum Ausscheiden Islands)
  • dann nur noch Wales (bis zum Ausscheiden)
  • ist doch wurst, wer die EM gewinnt. Bin eh Tennisfan.
  • ah nein, Tennis war nur bis letzten Freitag (Federer und so). Fahre am liebsten Velo. Und wandern. Wandern ist super.

Mach mit beim grossen EM-Tippspiel von watson!

Grosse Emotionen auch immer bei den 23 Nicht-Europameister-Fans: Das Leiden der Ausgeschiedenen

1 / 26
Fan-Trauer par excellence – das Leiden der Ausgeschiedenen
Auf Rang 1 der Leidensgenossen-Tabelle: Ganz klar die Engländer. Die Achtelfinal-Schmach gegen Underdog Island ist für die Fans der «Three Lions» kaum auszuhalten.
quelle: x00303 / philippe wojazer
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
«Wahrscheinlichkeit ist gross» – Nadal lässt offen, ob dies sein letztes French Open ist
Rafael Nadal startet am Montag in sein wahrscheinlich letztes French-Open-Turnier. Völlig die Türe schliessen will der 14-fache Champion aber nicht.

Er versuche, so klar wie möglich zu sein, um weitere Fragen zu dem Thema aus dem Weg zu schaffen, erklärt Rafael Nadal zu Beginn seiner Medienkonferenz im komplett vollen Interviewraum des Stade Roland-Garros. «Ja, die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass dies mein letztes French Open ist», führt der bald 38 Jahre alte Spanier aus. «Aber ich kann nicht sagen, dass dies zu hundert Prozent so ist.»

Zur Story