Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Captain Petkovic ist bereit.
bild: watson

Ahoi, Captain Petkovic! Mit diesen Schiffen musst du in die EM-Schlacht ziehen

General Vladimir Petkovic hat seine Flotte beisammen: Die Schiffe für das kommende Gefecht in französischen Gewässern hat er sorgfältig ausgewählt. Jedes hat seinen ganz eigenen Charakter ...

24.05.16, 09:50 03.06.16, 16:13


Die letzte Hoffnung

Der ewige Zweite

Die Schweizer Zuverlässigkeit

Das träge Schwergewicht

Das flinke Wiesel

Der eingerostete Routinier

Der klassische Linksfuss

Jöö, der herzige Kleine

Der grosse Kämpfer

Der elegante Ballverteiler

Der protzige Kraftwürfel

Der beharrliche Mitläufer

Das Juwel der Zukunft

Die unverzichtbare Diva

Der renovierte Star

Abwesende Spieler:

Der hinterlistige Provokateur

Das versunkene Aushängeschild

Der ramponierte Spassvogel

Wenn NLA-Hockeyspieler Autos wären

Witziges zum Fussball

Jetzt mal eine ganz wichtige Frage: Welcher Ball bist du?

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Der Titel für das absurd-witzigste Interview des Jahres ist bereits vergeben

Ciao Cristiano! Das sind die 17 schönsten italienischen Fussball-Begriffe

Ähm … wie sieht denn dieser Fussballplatz bitteschön aus?!

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

So sehen Lichtsteiner, Behrami, Neymar und Co. das Fussballfeld wirklich

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Grösser! Besser! Mehr! Mehr! Mehr! Der Transfer-Gerüchte-Generator ist jetzt noch sexyer!

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen – diese 10 Fussballer haben heimliche Doppelgänger

Von «New Arrogance» bis «Yugo Boss» – diese Fussballer-Parfüms sollten dringend auf den Markt

Breel Embolo ist mit seiner gewagten Frisur nicht alleine – das sind die 40 schrägsten Fussballer-Fritten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • giguu 24.05.2016 15:16
    Highlight Petkovic: ich wre noch zu haben:
    7 0 Melden
  • Theor 24.05.2016 12:12
    Highlight Steffen fällt aus und Embolo ist ebenfalls am wackeln. Fällt er auch aus, sind wir sowas von am A*sch. Nach drei Spielen werden wir torlos aussteigen, weil wir keinen einzigen aggressiven Knipser mehr dabei haben.

    Und Grund dafür ist die bescheuerte Schweizer Liga, die bis kurz vor der EM noch verletzte Spieler riskiert.
    9 8 Melden
    • 's all good, man! 24.05.2016 13:07
      Highlight Der letzte Spieltag in der CH-Liga ist morgen Mittwoch.

      DE: letzter Spieltag der Barrage gestern, Pokalfinale vergangenen Samstag

      UK: Cupfinale letzten Sonntag

      ES: Cupfinale letzten Sonntag

      etc.

      Also sooo viel früher sind die anderen jetzt auch wieder nicht fertig mit ihrer Saison.

      Wir fangen dann gefühlt einfach schon einen Tag nach der EM wieder an, während die anderen bis im August noch am Strand liegen. 😉
      8 1 Melden
    • TheMan 24.05.2016 13:43
      Highlight Als könnten nur Spieler des FCBasel Tore schiessen. Nur weil der Gigi Oehri Verein Meister wurde, heisst das noch lange nicht das dieser Embolo in der EM Tore schiesst. Bei 11 Spieler auf dem Feld, können 11 auch Tore schiessen. Sonst wären sie kaum Fussballer.
      7 4 Melden
    • giguu 24.05.2016 16:07
      Highlight Hey, kopf hoch. Wir haben ja mit den Albanern noch ein 2. Schweizer Team am Start 😉
      5 0 Melden
  • oskar 24.05.2016 10:47
    Highlight wenn schon admiral
    13 1 Melden
  • Max Pauer 24.05.2016 10:46
    Highlight Ein renovierter Star? Hmm, frisch angestrichen und neue Geländer?

    Und ja, der Wieselwitz war geil 😀
    15 0 Melden
  • queequeg 24.05.2016 10:38
    Highlight Man fragt sich, hat der Redakteur diesen Artikel vor Wochen geschrieben und heute veröffentlicht?
    Inler und Klose sind nicht mal nominiert und Steffen hat sich am Wochenende verletzt...
    7 26 Melden
    • revilo 24.05.2016 11:23
      Highlight Man lese: "abwesend"
      35 2 Melden
    • queequeg 24.05.2016 12:07
      Highlight Man merke, nachträglich geändert :)
      11 3 Melden
    • revilo 24.05.2016 15:50
      Highlight 1:1 :D
      3 1 Melden
  • wololowarlord 24.05.2016 10:24
    Highlight hahaha, sehr schön.
    aber steve von bergen? wirklich?
    55 3 Melden
  • indigo 24.05.2016 10:09
    Highlight "Das flinke Wiesel Steve von Bergen." ghihii der war gut!
    66 4 Melden
  • SonicDomination 24.05.2016 09:59
    Highlight Der Artikel wurde leider von der Aktualität eingeholt: Steffen kann nicht mit an die EM..
    18 4 Melden
    • PolloHermano 24.05.2016 10:57
      Highlight Habe ich auch gemeint, bis ich die Überschrift "Abwesende Spieler" genauer gelesen habe 😉
      15 1 Melden
  • Louie König 24.05.2016 09:58
    Highlight Steve von Bergen, das flinke Wiesel? Echt?
    44 2 Melden
    • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 24.05.2016 11:06
      Highlight Das w
      ollte ich auch gerade schreiben aber 3 andere kamen mir zuvor
      15 0 Melden

Granit Xhaka im grossen Interview: «Es tut weh»

Kein Schweizer Nationalspieler steht derzeit mehr im öffentlichen Zentrum als Granit Xhaka. Der 25-jährige Arsenal-Star hat einen bewegenden WM-Sommer hinter sich. Mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA redet er über sein Image, seine Karriere und über Ex-Internationale, die ihn tief verletzt haben.

Gestern Dienstag hat die Nationalmannschaft mit einem aussergewöhnlichen Zeichen der Solidarität überrascht, mit dem kein Beobachter gerechnet hatte. 24 Spieler erschienen in corpore zur …

Artikel lesen