Sport
Fussball

Das sind die teuersten und wichtigsten Deals des Winter-Transferfensters

epa10373226 FIFA 2022 Young Player award winner Enzo Fernandez of Argentina poses with his trophy after the FIFA World Cup 2022 Final between Argentina and France at Lusail stadium, Lusail, Qatar, 18  ...
Neu der teuerste Transfer der Premier League: Weltmeister Enzo Fernandez.Bild: keystone

Das sind die wichtigsten Winter-Transfers im Ausland und in der Schweiz

Mit dem Deadline Day ist am Dienstag das internationale Winter-Transferfenster zu Ende gegangen. Im Januar gab es zahlreiche bemerkenswerte Transfers mit und ohne Schweizer Beteiligung.
01.02.2023, 13:4801.02.2023, 14:27
Mehr «Sport»

Bemerkung: Als Quelle für die Marktwerte und Ablösesummen der Spieler diente das Fussball-Portal Transfermarkt. Allfällige Boni, welche in Zukunft zusätzlich zur fixen Ablösesumme noch entstehen könnten, sind nicht inbegriffen.

Die teuersten Deals

Enzo Fernandez 🇦🇷

Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 22
Neues Team: Chelsea
Altes Team: Benfica Lissabon
Marktwert: 55 Mio. Euro
Ablöse: 121 Mio. Euro

Der frischgebackene Weltmeister ist das Kronjuwel einer bemerkenswerten Winter-Transferoffensive von Chelsea. Die Blues gaben 121 Millionen Euro für Enzo Fernandez aus. Das ist nicht nur Rekord im eigenen Klub, sondern gleich der bislang teuerste Transfer der Premier-League-Geschichte.

Mykhaylo Mudryk 🇺🇦

Position: Linksaussen
Alter: 22
Neues Team: Chelsea
Altes Team: Schachtar Donezk
Marktwert: 40 Mio. Euro
Ablöse: 70 Mio. Euro

Schon vor dem Fernandez-Deal gehörte Chelsea der Rekord-Transfer dieses Winters. Von Schachtar Donezk kam der ukrainische Flügelspieler Mykhaylo Mudryk für 70 Millionen Euro. Für Donezk ist das ein neuer Rekordverkauf. Gestern kam bereits ein erster Skandal ans Licht: Der 22-Jährige musste sich entschuldigen, nachdem ein Video, in dem er sich rassistisch äusserte, die Runde machte.

Anthony Gordon 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

Position: Linksaussen
Alter: 21
Neues Team: Newcastle United
Altes Team: FC Everton
Marktwert: 40 Mio. Euro
Ablöse: 45,6 Mio. Euro

Der erste Top-Transfer in diesem Winter, der nicht zu Chelsea geht. Aber auch hier ist es mit dem neureichen Newcastle ein Premier-League-Klub. Die «Magpies» holen Stürmer Anthony Gordon von Konkurrent Everton. Dort schoss er drei Tore in 16 Einsätzen.

Cody Gakpo 🇳🇱

Position: Linksaussen
Alter: 23
Neues Team: Liverpool
Altes Team: PSV Eindhoven
Marktwert: 60 Mio. Euro
Ablöse: 42 Mio. Euro

Noch ein Linksaussen, der in die Premier League ging. Cody Gapko unterschrieb schon vor einiger Zeit beim FC Liverpool. In seinen ersten Einsätzen konnte er die Fans noch nicht für sich gewinnen.

Benoit Badiashile 🇫🇷

Position: Innenverteidiger
Alter: 21
Neues Team: Chelsea
Altes Team: AS Monaco
Marktwert: 40 Mio. Euro
Ablöse: 38 Mio. Euro

Der nächste Transfer-Coup von Chelsea, das damit drei der fünf teuersten Transfers dieses Winters getätigt hat. Der junge Innenverteidiger kam von Breel Embolos Monaco.

Noni Madueke 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

Position: Rechtsaussen
Alter: 20
Neues Team: Chelsea
Altes Team: PSV Eindhoven
Marktwert: 15 Mio. Euro
Ablöse: 35 Mio. Euro

Ein weiterer Transfer von – wer hätte es gedacht? – Chelsea. Mit Noni Madueke holten die Blues einen talentierten englischen Flügelstürmer von PSV Eindhoven zurück auf die Insel.

Vitinha 🇵🇹

Position: Mittelstürmer
Alter: 22
Neues Team: Olympique Marseille
Altes Team: Braga
Marktwert: 15 Mio. Euro
Ablöse: 32 Mio. Euro

Der einzige Spieler in den Top-10 der teuersten Wintertransfers, der nicht in die Premier League wechselt. Olympique Marseille sicherte sich die Dienste des portugiesischen Stürmers Vitinha und überwies dafür 32 Millionen Euro an Braga.

Malo Gusto 🇫🇷

Position: Rechtsverteidiger
Alter: 19
Neues Team: Chelsea
Altes Team: Olympique Lyon
Marktwert: 15 Mio. Euro
Ablöse: 30 Mio. Euro

Schlechter Geschmack? Nein, Malo Gusto ist ein junger französischer Verteidiger. Und er heuerte – wie könnte es auch anders sein – bei Chelsea an.

Georginio Rutter 🇫🇷

Position: Mittelstürmer
Alter: 20
Neues Team: Leeds United
Altes Team: Hoffenheim
Marktwert: 16 Mio. Euro
Ablöse: 28 Mio. Euro

Vermutlich eines der häufigsten Transfer-Schemata in Europa: Ein junger Franzose wechselt aus der Bundesliga zu einem Mittelfeld-Team in der Premier League.

Kamaldeen Sulemana 🇬🇭

Position: Linksaussen
Alter: 20
Neues Team: Southampton
Altes Team: Stade Rennes
Marktwert: 18 Mio. Euro
Ablöse: 25 Mio. Euro

Ein Afrikaner rundet die Top-10 der teuersten Wintertransfers dieser Saison ab. Kamaldeen Sulemana wechselte am Deadline Day vom Ligue-1-Klub Stade Rennes zu Southampton.

Weitere Top-Transfers

Joao Cancelo 🇵🇹

Position: Rechtsverteidiger
Alter: 28
Neues Team: Bayern München
Altes Team: Manchester City
Marktwert: 70 Mio. Euro
Ablöse: keine (Leihe)

Der vielleicht grösste Transfer dieses Winterfensters ging gänzlich ohne Ablösesumme über die Bühne. Weil es für Joao Cancelo bei Manchester City nicht mehr stimmte, wurde er kurzerhand an den deutschen Rekordmeister Bayern München ausgeliehen.

Joao Felix 🇵🇹

Position: Hängende Spitze
Alter: 23
Neues Team: Chelsea
Altes Team: Atlético Madrid
Marktwert: 50 Mio. Euro
Ablöse: 11 Mio. Euro Leihgebühr

Natürlich kommt Chelsea auch in diesem Kapitel vor. Die Blues holten auch noch Joao Felix von Atlético Madrid. Für die Leihe zahlte Chelsea eine Gebühr von elf Millionen Euro.

Jorginho 🇮🇹

Position: Defensives Mittelfeld
Alter: 31
Neues Team: Arsenal
Altes Team: Chelsea
Marktwert: 35 Mio. Euro
Ablöse: 11,3 Mio. Euro

Chelsea hat nicht nur Spieler gekauft, sondern auch verkauft. Einer davon war Jorginho. Der italienische Europameister wechselte für rund elf Millionen Euro zum Premier-League-Leader Arsenal und ist dort neuer Teamkollege von Granit Xhaka.

Arnaut Danjuma 🇳🇱

Position: Linksaussen
Alter: 25
Neues Team: Tottenham Hotspur
Altes Team: Villarreal
Marktwert: 35 Mio. Euro
Ablöse: 3 Mio. Leihgebühr

Der Stürmer war schon beinahe auf dem Weg zum FC Everton, da schaltete sich Tottenham in den Transfer ein. Am Ende einigten sich die «Spurs» mit Villarreal auf eine Leihe mit Kaufoption für den niederländischen Goalgetter.

Leandro Trossard 🇧🇪

Position: Linksaussen
Alter: 28
Neues Team: Arsenal
Altes Team: Brighton
Marktwert: 30 Mio. Euro
Ablöse: 24 Mio. Euro

Mit sieben Toren und drei Assists aus 17 Spielen absolvierte der Belgier eine starke Hinrunde mit Brighton. Nun ist er wie Jorginho ebenfalls neuer Teamkollege von Granit Xhaka bei Arsenal.

Weston McKennie 🇺🇸

Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 24
Neues Team: Leeds United
Altes Team: Juventus Turin
Marktwert: 21 Mio. Euro
Ablöse: 1,2 Mio. Euro Leihgebühr

Der US-Amerikaner spielte eine starke WM, ist nun aber bei Juventus nicht mehr erwünscht. Leeds leiht den Mittelfeldspieler vorerst nur aus, kann ihn im Sommer aber für 33 Millionen Euro definitiv verpflichten.

Matheus Cunha 🇧🇷

Position: Mittelstürmer
Alter: 23
Neues Team: Wolverhampton
Altes Team: Atlético Madrid
Marktwert: 20 Mio. Euro
Ablöse: keine (Leihe)

In Europa vom FC Sion entdeckt, ist Matheus Cunha mittlerweile in der Premier League angekommen. Der brasilianische Stürmer wurde von Atlético Madrid an die Wolverhampton Wanderers ausgeliehen.

Marcel Sabitzer 🇦🇹

Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 28
Neues Team: Manchester United
Altes Team: Bayern München
Marktwert: 20 Mio. Euro
Ablöse: keine (Leihe)

Im Sommer 2021 wechselte Sabitzer zu Bayern München. Für den deutschen Rekordmeister lief er 54 Mal auf. Nun soll der Österreicher auf Leihbasis Manchester United verstärken.

Die Schweizer Deals

Yann Sommer 🇨🇭

Position: Torhüter
Alter: 34
Neues Team: Bayern München
Altes Team: Borussia Mönchengladbach
Marktwert: 5 Mio. Euro
Ablöse: 8 Mio. Euro

Jonas Omlin 🇨🇭

Position: Torhüter
Alter: 29
Neues Team: Borussia Mönchengladbach
Altes Team: Montpellier
Marktwert: 7 Mio. Euro
Ablöse: 9 Mio. Euro

Es war der Transfer-Krimi des Winters, der die Schweiz und Deutschland tagelang in Atem hielt. Yann Sommer ersetzt bei Bayern München den verletzten Manuel Neuer. Im Gegenzug wechselte Nati-Kollege Jonas Omlin von Montpellier nach Gladbach, um dort Sommer im Winter zu beerben.

Der Deal stand mehrfach auf der Kippe, doch am Ende klappte es mit der grossen Schweizer Goalie-Rochade.

Haris Seferovic 🇨🇭

Position: Mittelstürmer
Alter: 30
Neues Team: Celta Vigo (ausgeliehen von Benfica Lissabon)
Altes Team: Galatasaray (ausgeliehen von Benfica Lissabon)
Marktwert: 6 Mio. Euro
Ablöse: keine

Zunächst schien es so, dass Haris Seferovic innerhalb der türkischen Süper Lig weiterziehen und sich Kasimpasa anschliessen würde. Doch Benfica bestand offenbar darauf, dass «der Mann aus Sursee» seine Karriere auf der iberischen Halbinsel fortsetzt. So wurde kurzfristig eine Leihe zu Celta Vigo organisiert.

Michael Frey 🇨🇭

Position: Mittelstürmer
Alter: 28
Neues Team: Schalke 04 (ausgeliehen von Royal Antwerpen)
Altes Team: Royal Antwerpen
Marktwert: 4,5 Mio. Euro
Ablöse: keine

Michael Frey ist zurück in Deutschland, wo er einst bei Nürnberg in der 2. Bundesliga spielte. Nach guten anderthalb Jahren in Belgien bei Royal Antwerpen wurde der Berner Stürmer an Schalke 04 ausgeliehen.

Filip Stojilkovic 🇨🇭

Position: Mittelstürmer
Alter: 23
Neues Team: Darmstadt 98
Altes Team: Sion
Marktwert: 1,3 Mio. Euro
Ablöse: unbekannt

Der junge Schweizer Stürmer Filip Stojilkovic wagt den Schritt nach Deutschland. Er schloss sich Darmstadt an, das auf bestem Weg ist, den Aufstieg ins Oberhaus zu schaffen.

Vincent Sierro 🇨🇭

Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 27
Neues Team: FC Toulouse
Altes Team: Young Boys
Marktwert: 1,2 Mio. Euro
Ablöse: unbekannt

YB, das nach einem Jahr Unterbruch wohl erneut Meister wird, hat im Mittelfeld etwas ausgemistet und Vincent Sierro an den französischen Klub Toulouse verkauft.

Roko Simic 🇭🇷

Position: Mittelstürmer
Alter: 19
Neuer Verein: FC Zürich
Alter Verein: RB Salzburg
Marktwert: 5 Mio. Euro
Ablöse: keine (Leihe)​

Der Meister FCZ hat im Abstiegskampf aufgerüstet und von der RB-Akademie den jungen Stürmer Roko Simic geholt. Ein Transfer, der sich bereits gelohnt hat: Gegen Luzern kam der Angreifer beim Stand von 0:2 rein und schoss noch zwei Tore zum Ausgleich.

Hugo Novoa 🇪🇸

Position: Rechtsaussen
Alter: 20
Neues Team: FC Basel
Altes Team: RB Leipzig
Marktwert: 5 Mio. Euro
Ablöse: keine (Leihe)​

Und gleich noch ein Schweizer Klub, der sich in der RB-Akademie bedient hat. Von RB Leipzig stiess der junge spanische Flügelstürmer leihweise zum FC Basel.

epa10262931 RB Leipzig's Hugo Novoa attends a team's training session in Leipzig, Germany, 24 October 2022. RB Leipzig will face Real Madrid in their UEFA Champions League Group F soccer mat ...
Bild: keystone

Willem Geubbels 🇫🇷

Position: Linksaussen
Alter: 21
Neues Team: FC St.Gallen
Altes Team: AS Monaco
Marktwert: 2,5 Mio. Euro
Ablöse: keine

Der FCSG ist in Frankreich fündig geworden. Für Willem Geubbels, für den Monaco 2018 noch 20 Millionen Euro bezahlte, gab es im Fürstentum nach einer schweren Knieverletzung keine Perspektive mehr. Darum setzt er seine Karriere nun in der Ostschweiz fort.

Fu�ball, Testspiel, AS Monaco - Cercle Br�gge Willem Geubbels AS Monaco - Christiaan Ravych Cercle Bruges FOOTBALL : AS Monaco vs Cercle Bruges - Match amical de reprise - La Turbie - 25/06/2022 Norbe ...
Bild: www.imago-images.de

Mamady Diambou 🇲🇱

Position: Defensives Mittelfeld
Alter: 20
Neues Team: FC Luzern
Altes Team: RB Salzburg
Marktwert: 2 Mio. Euro
Ablöse: keine (Leihe)

Und noch ein drittes Schweizer Team hat in der RB-Akademie zugeschlagen: Von RB Salzburg wechselte Mittelfeldspieler Mamady Diambou leihweise in die Zentralschweiz.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die teuersten Zu- und Abgänge der Schweizer Top-Klubs
1 / 26
Die teuersten Zu- und Abgänge der Schweizer Top-Klubs
Rekordabgang FC Zürich: Ricardo Rodriguez ging in der Saison 2011/12 für 8,5 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Stand: 8. Mai 2020
quelle: keystone / patrick b. kraemer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
David Beckham macht ein Video für eine 102-jährige Fan-Dame
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
6 Weltrekorde von Jesse Owens – der grösste Tag in der Geschichte der Leichtathletik
25. Mai 1935: In Ann Arbor, Michigan, 60 km westlich von Detroit, zündet Jesse Owens ein Feuerwerk. Der 21-Jährige stellt innerhalb von 45 Minuten ein halbes Dutzend Weltrekorde auf.

Diese Stern-Dreiviertelstunde der Leichtathletik bietet Interpretations-Spielraum, denn bis Ende der Siebzigerjahre akzeptierte der Weltverband Rekorde sowohl im metrischen Einheiten-System als auch in Yards (und Fuss und Zoll), wie im angloamerikanischen Raum heute noch gemessen wird.

Zur Story