DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Champions League, Gruppenphase, 2. Runde
E: Monaco – Leverkusen 1:1 (0:0)
E: ZSKA Moskau – Tottenham 0:1 (0:0)
F: Sporting – Legia Warschau 2:0 (2:0)
F: Dortmund – Real Madrid 2:2 (1:1)
G: Kopenhagen – Brügge 4:0 (0:0)
G: Leicester – Porto 1:0 (1:0)
H: Sevilla – Lyon 1:0 (0:0)
H: Zagreb – Juventus Turin 0:4 (0:2)
Navas ist chancenlos: Schürrle hämmert den Ball in der 87. Minute zum 2:2 ins Netz.
Navas ist chancenlos: Schürrle hämmert den Ball in der 87. Minute zum 2:2 ins Netz.Bild: Martin Meissner/AP/KEYSTONE

Schürrle verdirbt Real in der Schlussphase die Party – Juve feiert Kantersieg – Bayer-K.o. in der 94. Minute

Das erste von drei deutsch-spanischen Duellen in dieser Champions-League-Woche endete mit einem Patt. Dortmund kommt gegen Real Madrid trotz zweimaligem Rückstand zu einem verdienten 2:2. Diese und alle anderen Tore des Abends im Video.
27.09.2016, 22:4628.09.2016, 07:46

Das musst du gesehen haben:

Dortmund – Real Madrid 2:2

» Hier gibt's den Liveticker der Partie zum Nachlesen.

Bislang hat es den «Königlichen» in sechs Gastspielen in Dortmund nur zu zwei Unentschieden gereicht. Bis vier Minuten vor dem Ende sieht es diesmal nach dem ersten Sieg von Real aus. Aber der Reihe nach ...

Cristiano Ronaldo bezwingt den Schweizer Goalie Roman Bürki nach 17 Minuten und einem mit Glück zustande gekommenen Assist zum 1:0. Es ist der 95. Treffer des Rekordtorschützen in der Champions League

Ronaldo trifft nach Hackentrick von Bale.Video: streamable

Dortmunds Ausgleich kurz vor der Pause ist hochverdient, aber ebenso glückhaft. Goalie Keylor Navas faustet den Ball an den Oberkörper von Varane, den Abpraller drückt Pierre-Emerick Aubameyang über die Linie.

Was für ein Tor! Navas faustet Varane den Ball an den Kopf.Video: streamable

Varane stellte in der 68. im Anschluss an einen Eckball aus kurzer Distanz auf 2:1.

Varane legt für Real wieder vor.Video: streamable

In der 87. Minute gelingt dem eingewechselten André Schürrle dann der hoch verdiente und vielumjubelte Ausgleich für den BVB.

Der sitzt! Schürrles Ausgleich kann sich sehen lassen.Video: streamable

Die Partie ist über 90 Minuten unterhaltsam, phasenweise hochklassig und von viel Tempo geprägt. Am Ende haben sich dann auch alle lieb. Sogar Cristiano Ronaldo und Zinedine Zidane geben sich die Hände.

Der Handshake mit BlickkontaktVideo: streamable

Sporting Lissabon – Legia Warschau 2:0

Im zweiten Spiel der Gruppe F hat Sporting Lissabon mit Legia Warschau kein Mühe. Schon zur Pause steht das Endresultat von 2:0 fest. Bryan Luiz und Bas Dost erzielen die Tore.

Ruiz geht nach einem Eckball am weiten Pfosten vergessen.Video: streamable
Bas Dost trifft nach Massflanke zum 2:0 in die kurze Ecke.Video: streamable

Monaco – Leverkusen 1:1

Bayer Leverkusens Treffer zum 1:0 in Monaco leitet Admir Mehmedi ein. Der Schweizer Internationale wird in der 73. Minute aufs Feld geschickt, wenige Sekunden später liefert er die präzise Vorlage zum Tor von Javier Hernandez.

Chicharito, wer denn sonst, trifft für Leverkusen.Video: streamable

Den 1:1-Ausgleich kassiert Leverkusen in der 94. Minute. Kamil Glik trifft mit dem einzigen Torschuss der Monegassen. Immerhin: Es ist ein herrlicher Treffer.

Glik rettet Monaco in der 94. Minute einen Punkt.Video: streamable

ZSKA Moskau – Tottenham 0:1

Tottenham Hotspur ist in Moskau über 90 Minuten die klar bessere Mannschaft und siegt verdient mit 1:0. Torschütze ist mal wieder der Ex-Leverkusener Heung-Min Son.

Son, wer denn sonst, trifft für Tottenham.Video: streamable

Zagreb – Juventus Turin 0:4

Juventus Turin hat mit Dynamo Zagreb überhaupt keine Mühe. Der italienische Meister siegt ohne den Schweizer Nati-Captain Stephan Lichtsteiner dank Toren Miralem Pjanic, Gonzalo Higuain, Paulo Dybala und Dani Alves mit 4:0.

Pjanic steht nach einer Kerze goldrichtig. Video: streamable
Higuain schleicht sich davon und markiert das 2:0.Video: streamable
Paulo Dybala markiert aus der Distanz das 3:0.Video: streamable
Dani Alves' Freistoss landet über Umwege im Tor.Video: streamable

Sevilla – Lyon 1:0

Im Parallelspiel feiert der FC Sevilla einen knappen 1:0-Heimsieg gegen Lyon. Den Treffer erzielte Ben Yedder kurz nach der Pause.

Ben Yedder schiesst Sevilla zum Sieg.Video: streamable

Leicester – Porto 1:0

Sechs Punkte aus zwei Spielen weist nach der ersten Tranche der zweiten Runde einzig Leicester City auf. Der englische Meister setzt sich im ersten Champions-League-Heimspiel seiner Vereinsgeschichte gegen den FC Porto 1:0 durch. Das Tor gelingt dem algerischen Neuzuzug Islam Slimani in der 25. Minute per Kopf.

Slimani köpft nach einer Mahrez-Flanke zum 1:0 ein.Video: streamable

Kopenhagen – Brügge 4:0

Im Duell der grauen Mäuse gewinnt der FC Kopenhagen gegen den Club Brügge mit 4:0. Nach dem kuriosen Eigentor von Stefano Denswil geht der Torreigen los: Thomas Delaney, Federico Santander und Nicolai Jörgensen treffen sehenswert.

Denswil mit dem Eigentor zum 1:0 für Kopenhagen.Video: streamable
Herrlicher Hammer von Delaney zum 2:0 für Kopenhagen. Video: streamable
Auch das 3:0 von Santander kann sich sehen lassen.Video: streamable
Der wuchtige Kopfball von Jörgensen zum 4:0.Video: streamable

Die Telegramme

Monaco - Bayer Leverkusen 1:1 (0:0)
SR Fernandez (ESP).
Tore: 74. Chicharito (Mehmedi) 0:1. 94. Glik 1:1. Monaco: Subasic; Sidibé, Glik, Jemerson, Raggi; Moutinho, Bakayoko (77. Mbappe), Fabinho; Silva (81. Boschilla), Lemar; Germain (73. Carrillo).
Bayer Leverkusen: Leno; Bender, Tah, Ömer Toprak, Henrichs; Volland (73. Mehmedi), Aranguiz, Kampl, Brandt (63. Kiessling); Calhanoglu; Chicharito (90. Baumgartlinger).
Bemerkungen: Monaco ohne Falcao und Dirar (beide verletzt). Bayer Leverkusen ohne Bellarabi und Jurtschenko (beide verletzt). Verwarnungen: 19. Tah (Foul), 50. Jemerson (Foul), 50. Toprak (Foul).

ZSKA Moskau - Tottenham Hotspur 0:1 (0:0)
SR Lahoz (ESP).
Tor: 71. Son 0:1.
Tottenham Hotspur: Lloris; Trippier, Alderweireld, Vertonghen, Davies; Alli (82. Winks), Wanyama; Lamela, Eriksen, Son; Janssen (67. N'Koudou).
Bemerkungen: ZSKA Moskau ohne Cauna und Zagojew (beide verletzt). Tottenham Hotspur ohne Kane, Drier, Rose, Sissoko und Dembélé (alle verletzt). Verwarnungen: 11. Wanyama (Foul), 37. Eremenko (ZSKA/Foul).

Borussia Dortmund - Real Madrid 2:2 (1:1)
SR Clattenburg (ENG).
Tore: 17. Cristiano Ronaldo 0:1. 43. Aubameyang 1:1. 68. Varane 1:2. 87. Schürrle 2:2.
Borussia Dortmund: Bürki; Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer; Weigl; Guerreiro (77. Mor), Götze (58. Schürrle), Castro, Dembélé (73. Pulisic); Aubameyang.
Real Madrid: Navas; Carvajal, Varane, Ramos, Danilo; Modric, Kroos, James Rodriguez (69. Kovacic); Bale, Benzema (88. Morata), Cristiano Ronaldo.
Bemerkungen: Borussia Dortmund ohne Reus, Bender, Bartra und Durm (alle verletzt). Real Madrid ohne Marcelo und Casemiro (beide verletzt). Verwarnungen: 50. Schmelzer (Foul), 63. Ramos (Foul), 74. Weigl (Foul), 77. Guerreiro (Foul), 93. Aubameyang (Unsportlichkeit).

Sporting Lissabon - Legia Warschau 2:0 (2:0)
SR Oliver (ENG)
Tore: 28. Ruiz 1:0. 37. Dost 2:0.

Leicester City - Porto 1:0 (1:0)
SR Cakir (TUR).
Tor: 25. Slimani 1:0
Leicester City: Schmeichel; Hernandez, Morgan, Huth, Fuchs; Mahrez (88. Gray), Drinkwater, Amartey, Albrighton; Slimani (82. King), Vardy (94. Musa).
Bemerkungen: Leicester City ohne Mendy, James und Benalouane (alle verletzt). Porto ohne Pereira (verletzt). Verwarnungen: 21. Monteiro (Porto/Foul), 23. Otavio (Porto/Hands), 24. Vardy (Foul), 32. Slimani (Foul), 49. Pereira (Porto/Foul), 54. Huth (Foul).

FC Kopenhagen - Brügge 4:0 (0:0)
SR Thomson (SCO).
Tore: 54. Denswil (Eigentor) 1:0. 64. Delaney 2:0. 69. Santander 3:0. 92. Jörgensen 4:0.
Bemerkungen: 61. Torhüter Butelle (Brügge) hält Foulpenalty von Augustinsson.

Dinamo Zagreb - Juventus Turin 0:4 (0:2)
SR De Sousa (POR).
Tore: 24. Pjanic 0:1. 31. Higuain 0:2. 57. Dybala 0:3. 86. Dani Alves 0:4.
Juventus Turin: Buffon; Barzagli (68. Pjaca), Bonucci, Chiellini; Dani Alves, Khedira, Hernanes, Pjanic (46. Cuadrado), Evra; Dybala, Higuaín (71. Mandzukic).
Bemerkungen: Dinamo Zagreb ohne Stojanovic, Antolic, Matel (alle verletzt) und Karimi (rekonvaleszent). Juventus Turin ohne Lichtsteiner (nicht im Aufgebot), Asamoah, Benatia und Rugani (alle verletzt). 27. Kopfball von Schildenfeld (Dinamo Zagreb) an die Latte.

FC Sevilla - Lyon 1:0 (0:0)
SR Nijhuis (NED).
Tor: 53. Ben Yedder 1:0.
Bemerkungen: 69. Vietto (Sevilla) schiesst Foulpenalty über das Tor. (pre/sda)

Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

1 / 19
Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League
quelle: ap / felice calabro'
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Champions-League-Geschichten

Alle Storys anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6
Wawrinka verliert den 3. Satz im Tiebreak – Andreescu nächste Bencic-Gegnerin

» Hier geht's zu den ausführlichen Resultaten

Zur Story