Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Feier von Ibras gelungener Kreuzband-OP: Die besten #zlatanfacts

Zlatan Ibrahimovic wurde erfolgreich am verletzten rechten Knie (vorderes und hinteres Kreuzband gerissen) operiert. Der 35-jährige Goalgetter von Manchester United werde wieder vollständig gesund, heisst es. Kein Wunder, denn wie wir spätestens seit #zlatanfacts wissen, sagt der Schwede, wo's lang geht.



Der 35-jährige Zlatan Ibrahimovic lässt sich von seiner schweren Knieverletzung nicht aufhalten. Die Verletzung beende die Karriere nicht vorzeitig, erklärte Ibrahimovics Berater Mino Raiola nach der erfolgreichen Operation.

Ibrahimovic selbst liess schon vor Wochenfrist über seinen Instagram-Account verlauten, dass er selbst über seinen Rücktritt entscheide und er sich äusseren Einflüssen nicht füge.

Bild

bild: instagram/iamzlatanibrahimovic

«Ein Ding ist sicher. Ich entscheide, wann es Zeit ist, aufzuhören. Und nichts anderes.»

Zlatan Ibrahimovic nach seinem Kreuzbandriss

Die gewohnt selbstbewusste Aussage des Schweden hat uns an die #zlatanfacts erinnert, die seit Jahren im Umlauf sind. Wir haben die besten davon gesammelt. 

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

zlatanfacts ibrafacts zlatan ibrahimovic

Zlatan, bist es du? Ibra-Doppelgänger spielt Basketball bei Bayern München

Das könnte dich auch interessieren:

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Boogie Lakeland 03.05.2017 06:54
    Highlight Highlight Ich dachte erst die sprechen von Tikkanen
  • super_silv 02.05.2017 18:49
    Highlight Highlight Haha hat jemand den 2. Facebook komentar gelesen 😵😂


    http://gph.is/1ULc04S
  • Money Matter 02.05.2017 17:21
    Highlight Highlight Seine Aussagen sind besser/lustiger als diese Witze..
  • Raembe 02.05.2017 15:32
    Highlight Highlight Zlatan kann Frauen die Abseitsregel erklären😂😂😂
  • blobb 02.05.2017 15:03
    Highlight Highlight billig, billiger, zlatanfacts
    • Raembe 02.05.2017 16:02
      Highlight Highlight Hoffen wir mal Zlatan hat das nicht gelesen
    • AJACIED 02.05.2017 18:56
      Highlight Highlight Du bist ein billiger Zlatan hater✊️
    • blobb 02.05.2017 20:04
      Highlight Highlight Ich find Zlatan super. Nur Cuck-Norris-Witze in Zlatan-Witze umzuwandeln, find ich doch sehr billig.
    Weitere Antworten anzeigen
  • nissi 02.05.2017 14:39
    Highlight Highlight Naja, jeden bekannten Chuck-Norris-Witz zu einem Zlatan-Witz umzuwandeln macht das ganze nicht unbedingt witziger...
    • AJACIED 02.05.2017 18:57
      Highlight Highlight Naja ändert Mann die auf dich sind sie überhaupt nicht lustig!
  • Angelo C. 02.05.2017 14:37
    Highlight Highlight Affengeiler Artikel - so, oder doch ähnlich, ist er 😆 !

    Im Ernst : ich stehe auf Ibrahimovic fast so sehr wie auf Ronaldo, denn er steht ihm in der Tor-Effizienz in nichts nach, was ja auch Paris St. Germain inzwischen feststellen musste.

    Die aktuelle TV-Werbung mit ihm (wo er wie ein Wilder mit schwarzer Kapuze bekleidet rennt), wird ihm und seinem männlichen Charakter genauso gerecht 😉.

    Hoffentlich erholt er sich wieder von dieser Hardcore-OP, damit er seine glanzvolle Karriere noch einige wenige Jahre lang fortsetzen kann 👏🏽!

Diese Doku über WM-Arbeiter in Katar solltest du als Fussballfan gesehen haben

Rund zwei Millionen Gastarbeiter sind in Katar seit Jahren damit beschäftigt, Stadien und Infrastruktur für die Fussball-WM 2022 zu erstellen. Ein deutsches TV-Team hat es nun geschafft, hinter die Kulissen zu blicken. Es sind erschütternde Aufnahmen entstanden.

Mit fünf Spielen in Asien beginnt heute die Qualifikation für die Fussball-WM 2022 in Katar. Ein Turnier, das seit der Vergabe in der Kritik steht. Einerseits wegen Korruptionsvorwürfen, andererseits wegen der Situation der Gastarbeiter. Regelmässig werden Menschenrechtsverletzungen angeprangert.

Ein Team des WDR hat unlängst mit versteckter Kamera in Katar gedreht und sich mit Gastarbeitern aus Nepal unterhalten. Entstanden ist eine viertelstündige Dokumentation, in der Arbeiter ungeschminkt …

Artikel lesen
Link zum Artikel