DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Premier League, 8. Runde
Liverpool – Manchester United 0:0
Burnley – West Ham 1:1
Crystal Palace – Chelsea 2:1
Manchester City – Stoke City 7:2
Swansea – Huddersfield Town 2:0
Tottenham - Bournemouth 2:0
Watford – Arsenal 2:1
Im achten Saisonspiel endlich das erste Tor: Yohan Cabaye trifft für den Letzten Crystal Palace gegen Chelsea.
Im achten Saisonspiel endlich das erste Tor: Yohan Cabaye trifft für den Letzten Crystal Palace gegen Chelsea.Bild: AP

ManCity knackt mit Zaubertoren Uralt-Rekord – Chelsea verliert bei Crystal Palace!

14.10.2017, 20:3314.10.2017, 21:45

Das musst du gesehen haben

Manchester City ist neu alleiniger Leader der Premier League, weil Stadtrivale United bei Liverpool nur einen Punkt holt (0:0) und weil man selber einen Kantersieg feiert. Gleich mit 7:2 verprügeln die Citizens Stoke City. Damit hat Manchester City in acht Spielen 29 Treffer erzielt – so viele wie kein Team der höchsten englischen Liga seit 1894!

1:0 ManCity: Gabriel Jesus (17.).Video: streamable
2:0 ManCity: Raheem Sterling (19.)Video: streamable
3:0 ManCity: David Silva (27.).Video: streamable
4:2 ManCity: Gabriel Jesus (55.).Video: streamable
5:2 ManCity: Fernandinho (60.).Video: streamable
6:2 ManCity: Leroy Sané (62.).Video: streamable
7:2 ManCity: Bernardo Silva (79.).Video: streamable

David de Gea heisst der Matchwinner für Manchester United beim 0:0 in Liverpool. Der spanische Keeper rettet in der ersten Halbzeit im Stile eines Handball-Goalies spektakulär gegen Joel Matip:

Video: streamable

Die «Red Devils» bleiben damit auch im achten Saisonspiel ungeschlagen. Liverpool verpasste es trotz Überlegenheit, näher zu den beiden Spitzenteams aus Manchester aufzurücken.

Eine Sensation erleben die leidgeprüften Fans im Selhurst Park. Crystal Palace, das mit null Toren und null Punkten in sieben Partien in die Saison gestartet war, schlägt im achten Spiel endlich zu. Nach 731 torlosen Minuten schiesst Yohan Cabaye gegen Chelsea zum 1:0, gewertet wird der Treffer als Eigentor von Cezar Azpilicueta.

1:0 Crystal Palace: Yohan Cabaye (11.).Video: streamable

Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Tiemoue Bakayoko ist es kurz vor der Pause Wilfried Zaha, der den Treffer zum nicht erwarteten 2:1-Heimsieg von Crystal Palace erzielt.

2:1 Crystal Palace: Zaha (45.).Video: streamable

Das erstaunliche Watford setzt seinen Siegeszug fort, es liegt neu auf Rang 4. Gegen Arsenal drehten die «Hornets» die Partie spät, Tom Cleverley schoss in der 92. Minute den 2:1-Siegtreffer. (ram)

0:1 Arsenal: Corner Granit Xhaka, Kopfball Per Mertesacker – die «Gunners» liegen vorne (39.).Video: streamable
1:1 Watford: Troy Deeney verwertet einen umstrittenen Penalty zum Ausgleich (71.).Video: streamable
2:1 Watford: Hauptsache drin. Tom Cleverley macht die Platzherren und ihre Fans happy (92.).Video: streamable

Die Tabelle

tabelle: srf

Die Telegramme

Liverpool - Manchester United 0:0
52'912 Zuschauer.

Burnley - West Ham 1:1 (0:1)
20'945 Zuschauer. - Tore: 19. Antonio 0:1. 85. Wood 1:1. - Bemerkungen: West Ham ohne Fernandes (verletzt). 27. Gelb-Rot gegen Carroll (West Ham/Foul).

Crystal Palace - Chelsea 2:1 (2:1)
25'480 Zuschauer. - Tore: 11. Azpilicueta (Eigentor) 1:0. 18. Bakayoko 1:1. 45. Zaha 2:1.

Manchester City - Stoke 7:2 (3:1)
54'128 Zuschauer. - Tore: 17. Jesus 1:0. 19. Sterling 2:0. 27. Silva 3:0. 44. Diouf 3:1. 47. Walker (Eigentor) 3:2. 55. Jesus 4:2. 60. Fernandinho 5:2. 62. Sané 6:2. 79. Bernardo Silva 7:2. - Bemerkung: Stoke mit Shaqiri.

Tottenham - Bournemouth 1:0 (0:0)
73'502 Zuschauer. - Tor: 47. Eriksen 1:0.

Watford - Arsenal 2:1 (0:1)
20'384 Zuschauer. - Tore: 39. Mertesacker 0:1. 71. Deeney (Foulpenalty) 1:1. 92. Cleverley 2:1. - Bemerkung: Arsenal mit Xhaka. (sda)

Ach Andrea, gehe nicht nach England, da windet's immer!

Video: watson/Emily Engkent

Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut

1 / 12
Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Frauen-Nati testet mit allen Stars für Olympia – «für Peking ein gutes Gefühl holen»
Mitte Dezember bestreitet das Nationalteam der Frauen in Basel die letzten Testspiele auf heimischem Eis vor den Olympischen Spielen im Februar in Peking. Trainer Colin Muller kann gegen Schweden und Deutschland auf ein Team in Bestbesetzung zählen.

23 Spielerinnen stehen im Aufgebot für den Zusammenzug. Unter ihnen sind auch sämtliche Teamstützen, die in den nordamerikanischen Ligen und in Schweden spielen.

Zur Story