DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Partie ist aus – PSG qualifiziert sich für das Achtelfinal



Liveticker: 9.3.16: Chelsea – PSG

Schicke uns deinen Input
Chelsea
Chelsea
1:2
Paris St-Germain
Paris St-Germain
IconD. Costa 27'
IconZ. Ibrahimovic 67'
IconA. Rabiot 16'
92'
Entry Type
Spielende
Das Spiel ist aus! PSG gewinnt und ist eine Runde weiter! Chelsea kam motiviert aus der Kabine und man hatte für einen Moment das Gefühl, dass die Partie kippen könnte. Doch wie aus dem Nichts konnte Zlatan Ibrahimovic nach mustergültiger Vorarbeit von Angel Di Maria seine Farben wieder in Front schiessen. Dies brach Chelsea das Genick, von dem sich die Blues nicht mehr zu erholen vermochten. Paris qualifiziert sich verdient für die nächste Runde.
90'
Zwei Minuten gibt Felix Brych oben drauf.
90'
Entry Type
Gelbe Karte - Chelsea - Branislav Ivanovic
Auch Captain Ivanovic holt sich noch eine Verwarnung ab. Bei einem Freistoss behindert er Thiago Motta unsanft.
88'
Entry Type
Auswechslung - Paris St-Germain
rein: Gregory Van Der Wiel, raus: Blaise Matuidi
Blanc will kein Risiko eingehen und nimmt Matuidi vom Feld. Aussenverteidiger Van Der Wiel kommt für die letzten Minuten.
86'
Entry Type
Gelbe Karte - Paris St-Germain - Blaise Matuidi
Blaise Matuidi holt sich noch eine unnötige gelbe Karte ab.
85'
Die Luft ist draussen bei Chelsea. Das Spiel hätte nach der Pause auch auf die Seite der Engländer kippen können, doch PSG hat das souverän erledigt.
82'
Entry Type
Auswechslung - Paris St-Germain
rein: Angel Di Maria, raus: Edinson Cavani
Grosser Applaus, Angel Di Maria verlässt das Feld. Im Hinspiel brauchte Edinson Cavani vier Minuten nach seiner Einwechslung für sein Tor. Kann er heute die Marke verbessern?
80'
Beinahe das 3:1. Di Maria bringt ähnlich wie beim 2:1 den Ball flach vor's Tor, wo Zlatan den Ball auf's Tor lenkt. Courtois mit Problemen, kann dann das Leder jedoch kontrollieren.
77'
Entry Type
Auswechslung - Paris St-Germain
rein: Javier Pastore, raus: Lucas
Jetzt wechselt auch Paris zum ersten Mal: Pastore übernimmt den Platz von Lucas.
76'
Entry Type
Auswechslung - Chelsea
rein: Oscar, raus: Eden Hazard
Oscar ersetzt den starken, doch angeschlagenen Eden Hazard. Kann der Brasilianer nochmals für frischen Wind im Chelsea-Sturm sorgen?
73'
Hängende Köpfe bei den Blues. Die Chelsea-Spieler scheinen nicht an das Wunder zu glauben.
70'
Spätestens jetzt dürfte es für die Blues kein Halten mehr geben. Chelsea braucht drei Tore!
67'
Entry Type
Tor - 1:2 - Paris St-Germain - Zlatan Ibrahimovic
Ibrahimovic trifft! Herrlicher Doppelpass zwischen Angel Di Maria und Adrien Rabiot auf dem linken Flügel. Der pfeilschnelle Argentinier sprintet in die Gasse und legt weltklasse quer auf den Schweden. In der ersten Halbzeit noch Vorbereiter, braucht der Superstar diesmal selber nur noch den Fuss hinzuhalten. 47 Tor für Ibrakadabra in der Königsklasse!
65'
Glanzparaden von Kevin Trapp! Der deutsche Schlussmann holt sich gerade Bestnoten ab. Willian zieht in die Mitte und schliesst flach ab, Trapp pariert, Hazard hämmert den Nachschuss auf's Tor, Trapp pariert.
62'
Chelsea braucht ein Tor, doch PSG versucht momentan erfolgreich den Ball laufen zu lassen. Ibra holt auf ein feines Pässchen von Rabiot einen Eckball heraus. Beim aktuellen Spielstand wäre PSG durch in die Achtelfinals.
60'
Entry Type
Auswechslung - Chelsea
rein: Bertrand Traoré, raus: Diego Costa
Ein herber Verlust für den FC Chelsea: Diego Costa verlässt verletzt den Platz, Bertrand Traoré übernimmt seinen Platz im Sturm.
58'
Guus Hiddink wird wohl in Kürze den ersten Wechsel vornehmen. Hazard humpelt schon länger und jetzt zwickt es auch Diego Costa.
55'
Chelsea spielt in diesen ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs wie in den letzten zwanzig des ersten. Motiviert, gewillt, ideenreich, überlegen. Die Blues sind der Führung nahe.
52'
Entry Type
Gelbe Karte - Chelsea - John Obi Mikel
Willian hätte gerne einen Freistoss an der Strafraumgrenze, doch Brych lässt weiterlaufen. Der Konter läuft dann über den pfeilschnellen Lucas, der von Obi Mikel nur mit einer überharten Attacke gebremst werden kann. Keine Diskussionen bei dieser Verwarnung.
49'
Chelsea will hier gleich zeigen, wer Herr im Hause ist! Willian tankt sich auf links durch und bedient dann Costa mustergültig. Dieser sieht sein Schuss dann aber ebenso abgeblockt wie Pedro im Nachschuss.
48'
Kleiner Statistikeinschub:
47'
Beide Teams sind unverändert aus der Kabine auf den Rasen zurückgekehrt.
46'
Es geht weiter an der Stamford Bridge. Felix Brych pfeift die zweiten 45 Minuten an.
Pause
Es ist der erwartet enge Schlagabtausch der beiden Giganten. Kommt Chelsea ähnlich stark aus der Kabine, wie man kurz vor der Pause aufgetreten ist oder kann PSG das Ruder nochmals herumreissen. Die Ausgangslage für eine spannende zweite Halbzeit könnte nicht besser sein: Die Blues, angetrieben vom Publikum, müssen, die konterstarken Gäste aus Paris dürfen.
45'
Entry Type
Ende erste Halbzeit
Damit geht die erste Halbzeit zu Ende. Das Chelsea-Startfeuerwerk blieb aus, stattdessen kontrollierten die Gäste aus Paris die ersten zwanzig Minuten das Spielgeschehen beinahe nach Belieben. Folgerichtig ging PSG in der 16. Spielminute durch Adrien Rabiot in Führung. Das Tor war durch Angel Di Maria und Zlatan Ibrahimovic herrlich herausgespielt und vorbereitet worden. Chelsea agierte für mehrere Minuten nach dem Tor geschockt, konnte sich jedoch durch den Ausgleich wieder fangen. Motta verlor den Ball 40 Meter zentral vor dem Tor an Willian, der via Hazard Diego Costa bediente. Der Spanier liess in eiskalter Stürmermanier Thiago Silva stehen und netzte zum Ausgleich ein. Chelsea hatte in der Folge mehr vom Spiel, doch noch ein Tor wollte dem Heimteam nicht gelingen.
45'
Noch einmal ein guter Abschluss von Diego Costa! Trapp hat Probleme und so muss David Luiz knapp vor Pedro zur Ecke klären.
45'
Entry Type
Gelbe Karte - Chelsea - Cesc Fabregas
Erste Verwarnung auf Seiten von Chelsea. Cesc Fabregas geht schottisch Halbhoch, mit offener Sohle auf Kniehöhe, in den Zweikampf mit Thiago Motta. Klare Sache.
42'
Hazard versuchts von der Strafraumgrenze mit einem Schlenzer, doch Trapp kann den Ball fangen. Von Paris kommt gegen vorne gar nichts mehr!
41'
Entry Type
Gelbe Karte - Paris St-Germain - Thiago Motta
Die nächste Verwarnung geht an die Adresse von Thiago Motta, der taktisch foult.
38'
Die Blues sind nach dem Ausgleich nun deutlich besser in die Partie gekommen. Willian lässt David Luiz wie ein Schulbuben aussehen und flankt, über Umwege gelangt die Kugel zu Fabregas, der nur knapp am linken Pfosten vorbeischiesst.
35'
Entry Type
Gelbe Karte - Paris St-Germain - Adrien Rabiot
Ich fragte mich soeben, ob Schiri Brych wohl seine Karten in der Garderobe vergessen hat, so viele harte Fouls und Unsportlichkeiten wie der Deutsche bisher hat durchgehen lassen. Jetzt hat auch der Unparteiische genug gesehen und zeigt Torschütze Rabiot gelb, nachdem dieser Costa mit der Schulter aus vollem Lauf gestoppt hat.
32'
Der verletzte Chelsea-Verteidiger Kurt Zouma meldet sich:
30'
Mit dem Ausgleich melden sich auch die Fans zurück! Das Publikum nun deutlich lauter und euphorischer!
27'
Entry Type
Tor - 1:1 - Chelsea - Diego Costa
Tor für Chelsea! Die Blues gleichen aus und melden sich damit zurück in der Partie, zum optimalen Zeitpunkt. Motta verliert den Ball, Willian erbt und spielt mit Hazard Doppelpass und bedient dann Diego Costa. Der Spanier lässt mit einem wunderbaren Hackentrick Thiago Silva stehen und schiebt gekonnt ein. Klasse gemacht!
26'
Für einmal hat Willian etwas Platz auf dem rechten Flügel, doch er muss warten da sich kein Teamkollege in der Mitte befindet.
23'
Chelsea agiert viel zu passiv. So wird das nichts mit der Qualifikation. Auch das Publikum ist erstaunlich ruhig, man könnte eine Stecknadel zu Boden fallen hören an der Stamford Bridge.
19'
Jetzt ist Chelsea gefordert. Mit der hochverdienten Pariser Führung ist auch klar, dass Chelsea nun mindestens zweimal treffen muss, um hier wenigstens eine Verlängerung zu erzwingen.
16'
Entry Type
Tor - 0:1 - Paris St-Germain - Adrien Rabiot
Tor für PSG! Die Gäste führen an der Stamford Bridge. Di Maria marschiert durchs Mittelfeld und schickt Ibrahimovic in die Tiefe. Dieser hat das Auge und legt die Kugel wunderbar vor's Tor, wo Adrien Rabiot nur noch den Fuss hinzuhalten braucht und das Leder im Netz versenkt.
15'
Paris ist in dieser Startviertelstunde das deutlich bessere Team. Die Gäste kontrollieren das Spielgeschehen weitgehend.
13'
Das selbe gilt für Ivanovic, der Ibra von hinten attackiert. Deutliche Ermahnungen gibt's für die beiden Übeltäter.
12'
Glück für Matuidi, der knapp an einer gelben Karte vorbeikommt. Der Franzose drängt Pedro an der rechten Aussenbahn etwas zu hart ab.
11'
Trotzdem darf sich Chelsea nicht zu sehr zurücklehnen. Mit einem 1:0 ist man weiter, doch dieses Tor muss zuerst mal erzielt werden.
9'
Auf ein Startfurioso der Gastgeber wartet man vergeblich – im Gegenteil, die Blues überlassen PSG das Spieldiktat. Ob gewollt oder nicht, der Respekt vor der Offensivkraft der Franzosen ist mit Sicherheit vorhanden!
5'
Erste Grosschance für PSG! Lucas beschäftigt gleich 4 Chelsea-Verteidiger und spielt dann Di Maria in die Lücke an, der den Ball an Courtois vorbeilegt, doch Ivanovic klärt knapp vor der Linie. Dickes Ausrufezeichen der Gäste!
2'
Erster Abschluss des Heimteams in Person von Diego Costa! PSG versucht eine Druckphase spielerisch zu lösen, was prompt schief läuft. Willian fängt den Ball ab und bedient den Spanier, der David Luiz stehen lässt und Kevin Trapp zu einer ersten Parade zwingt.
2'
Besonderes Augenmerk gilt heute Adrien Rabiot. Der Youngster ersetzt heute Abend Marco Verratti im zentralen Mittelfeld. Der PSG-Puncher fehlt heute aufgrund von Leistenproblemen. Nicht minder essentiell ist die Absenz von John Terry auf Seiten der Blues, Ivanovic rückt für ihn in die Innenverteidigung.
1'
Entry Type
Spielbeginn
Der Ball rollt. PSG ganz in weiss von links nach rechts, Chelsea beginnt.
Gleich geht's los!Vor dem Spiel
Die Spieler verlassen die Senftube und betreten den Rasen. Die Champions League-Hymne ertönt. Jedes Mal auf's Neue übernimmt die Gänsehaut. Alles ist angerichtet für ein weiteres spannendes Duell zwischen Chelsea und Paris Saint-Germain. Schiedsrichter Felix Brych wird die Partie in wenigen Augenblicken zum Anspiel freigeben.
Alles nach vorn!Vor dem Spiel
Chelsea-Coach Guus Hiddink schöpft für das kapitale Rückspiel aus dem Vollen. Muss er auch. Mit Hazard, Fabregas, Pedro, Diego Costa und Willian stehen gleich fünf Spieler in der Startformation, die Torgefahr versprechen. Auf der Bank brennen mit dem brasilianischen Zauberfüsschen Oscar sowie Sturmtank Loic Remy zudem noch zwei weitere klasse Offensiv-Spieler auf einen Einsatz! Thiago Silva und Co. dürften gewarnt sein...
Der verletzte Zouma holt Hilfe von obenVor dem Spiel
Kann Chelsea die 1:2-Hypothek noch wenden?Vor dem Spiel
Zum dritten Mal in Serie duellieren sich der PSG und Chelsea in der K.o.-Runde der Champions League. 2014 setzten sich die Londoner im Viertelfinale durch, 2015 die Pariser im Achtelfinal. Dieses Mal gehen die Franzosen mit einem 2:1 aus dem Heimspiel in die entscheidende Partie. Können Ibrahimovic und Co. an der Stamford Bridge bestehen? Um 20.45 Uhr geht es los!

SRF 2 - HD - Live

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Link zum Artikel

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

Link zum Artikel

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel