Sport
Fussball

WM-Organisatoren versprechen den Fans in Katars Stadien Bier, aber …

epa10117628 Soccer fans cheer during the ceremony of the Qatar 2022 FIFA World Cup countdown clock, marking 100 days to go till the beginning of the tournament in Doha, Qatar, 12 August 2022. EPA/NOUS ...
Fussballfans posieren in Doha mit einer Skulptur, die die Tage bis zur WM herunterzählt.Bild: keystone

WM-Organisatoren versprechen den Fans in Katars Stadien Bier, aber …

07.09.2022, 15:37
Mehr «Sport»

In rund zwei Monaten beginnt in Katar die Fussball-WM 2022. Viele Fans, die in das arabische Land reisen werden, beschäftigt dabei die Frage nach dem Bierkonsum.

Die Organisatoren haben nun entschieden, Alkohol anzubieten. Man sei beim Thema auf den letzten Metern, um eine endgültige Regelung präsentieren zu können, sagte Turnier-CEO Nasser Al Khater gegenüber BBC.

Noch ist offen, ob es nur vor dem Stadion und in den Gängen möglich sein wird, Bier zu trinken, oder auch am Platz sitzend. Berichten zufolge soll es im Stadion vor und nach dem Anpfiff möglich sein, Alkohol zu kaufen, nicht aber während der Partie. Im Stadion selber soll alkoholfreies Bier ausgeschenkt werden, berichtete die Agentur AP unter Berufung auf den Weltfussballverband FIFA.

Alle Stadien der WM 2022 in Katar

1 / 18
Alle Stadien der WM 2022 in Katar
Lusail Iconic Stadium in Lusail – Kapazität: 86'250 Zuschauer – 2022 eröffnet.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Für die Veranstalter eine «einmalige Gelegenheit»

Gemäss Al Khater wurden die Regeln im muslimischen Land für den Grossanlass gelockert. So soll es möglich sein, in Katar Alkohol zu erwerben, solange er an dafür vorgesehenen Orten konsumiert wird. «Wir bitten die Besucher, sich an diese ausgewiesenen Bereiche zu halten», sagte Al Khater. Einer dieser Bereiche wird eine Fan-Zone mit Platz für rund 40'000 Menschen in der Hauptstadt Doha sein.

Die Organisatoren scheinen sich bewusst zu sein, dass für gewisse Fans das Bier einfach zum Fussball gehört. Ihnen wollen sie einen Schritt entgegen machen, denn für Katar steht viel auf dem Spiel. «Wir freuen uns unglaublich darauf, die Welt in Katar, dem Nahen Osten und der arabischen Welt willkommen zu heissen», betonte Al Khater. «Für viele Menschen wird es die erste Gelegenheit sein, die Region zu sehen und zu erkunden.» Das sei aus Sicht der Veranstalter eine einmalige Gelegenheit, «und wir sind entschlossen, sie in vollem Umfang zu nutzen.»

Die 10 schlechtesten Symbolbilder von Menschen, die Fussball im TV schauen

1 / 13
Die 10 schlechtesten Symbolbilder von Menschen, die Fussball im TV schauen
Der 08/15-Fussballfan ist dick, weil er während des Spiels zwei Schalen Chips, drei Hamburger und einen Berg Donuts verdrückt und dazu Cola trinkt.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Kein Mangel an Unterkünften

Das rund drei Millionen Einwohner starke Katar erwartet in den vier Wochen der Fussball-WM im November und Dezember etwa 1,2 Millionen Besucher. Es gab regelmässig Berichte über eine mangelnde Hotelkapazität, so dass Fans in Dubai oder Abu Dhabi einquartiert werden und für die WM-Spiele nach Doha fliegen müssen.

Turnier-Boss Al Khater vertrieb diese Befürchtungen. Es gäbe keinen Mangel an Unterkünften. Bis zu 130'000 Zimmer stünden in Hotels, in Kabinen auf zwei Kreuzfahrtschiffen, in Wohnungen und Wüsten-Camps zur Verfügung, sagte er. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese 32 Teams haben sich für die WM in Katar qualifiziert
1 / 34
Diese 32 Teams haben sich für die WM in Katar qualifiziert
Costa Rica
6. WM-Teilnahme
Qualifiziert am: 14. Juni 2022
WM-Bestresultat: Viertelfinal 2014
quelle: keystone / noushad thekkayil
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die Schweiz qualifiziert sich für die WM 2022 – und so feiern die Nati-Stars diesen Erfolg
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
112 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Isdabeh
07.09.2022 16:57registriert Januar 2016
Sklavenarbeit ist ok, systematische Unterdrückung von Frauen ist ok, Verfolgung von Homosexuellen ist ok, solange Bier ausgeschenkt werden darf? Diese WM gehört boykottiert!
28710
Melden
Zum Kommentar
avatar
Cleese
07.09.2022 15:43registriert April 2021
Danke Nasser Kater
1863
Melden
Zum Kommentar
avatar
ToniTurbo
07.09.2022 15:44registriert Juli 2020
Immerhin passt des CEO‘s Name super zum Thema 😺
982
Melden
Zum Kommentar
112
UEFA reagiert auf Kritik aus Ungarn: «Es gab keine Verzögerung der Behandlung»
Beim Spiel zwischen Schottland und Ungarn kam es zu einer schweren Verletzung. Nun äussert sich die UEFA zur Kritik an der medizinischen Versorgung.

Die Europäische Fussball-Union UEFA hat sich gegen die Vorwürfe einiger ungarischer Spieler gewehrt, wonach die medizinische Versorgung des schwer im Gesicht verletzten Angreifers Barnabas Varga mit Verzögerung begonnen habe. «Die Koordination zwischen dem gesamten medizinischen Personal vor Ort war professionell, alles geschah in Übereinstimmung mit den geltenden medizinischen Abläufen», teilte der Verband am Montag auf Nachfrage von t-online mit. «Es gab keine Verzögerung bei der Behandlung und Betreuung des Spielers.»

Zur Story