DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
New England Patriots' Tom Brady celebrates with his daughter, Vivian, after the NFL Super Bowl 53 football game against the Los Angeles Rams, Sunday, Feb. 3, 2019, in Atlanta. The Patriots won 13-3. (AP Photo/David J. Phillip)

Tom Brady freut sich mit seiner Tochter. Bild: AP

Schlechtester. Super Bowl. Ever? Die Reaktionen zu Bradys historischem Triumph



Der 53. Super Bowl ist Geschichte. Die New England Patriots krönen sich zum sechsten Mal zum NFL-Champion und Quarterback Tom Brady wird endgültig zur Legende.

Wir haben die besten Reaktionen gesammelt ...

... zu Bradys Triumph

Das sagt Brady selbst zu seinem Erfolg.

So geht es in der Kabine der «Pats» ab.

Brady hat nun gleich viele Meisterschafts-Ringe wie Basketball-Legende Michael Jordan.

Thanos Brady hat nun alle Infinity Stones sechs Super-Bowl-Ringe. 

Der Quarterback hat nun mehr Super-Bowl-Ringe als 30 NFL-Teams.

Tom Brady, the GOAT.

Oder doch nicht? Dieser User glaubt, dass Brady der Athlet in der Sportgeschichte mit dem meisten Wettkampfglück ist.

Auch eine verrückte Statistik: Tom Brady hat in 16,98 Prozent aller Super Bowls gespielt und 11,32 Prozent aller Super Bowls gewonnen.

«NHL-Goalie Roberto Luongo sagt: Gemeinsam haben Tom Brady und ich insgesamt schon sechs Titel gesammelt. Was für ein Lauf!»

Für den Teambesitzer gibt es gar noch ein Küsschen.

Nicht überall kommt Bradys Erfolg gut an.

Worauf sich die Patriots jetzt freuen dürfen.

... zum defensiven Spiel

Schlechtester. Super Bowl. Ever.

«Diese Teams spielen so, als ob sie wüssten, dass der Sieger ins Weisse Haus muss.»

«Eine gute Nacht an alle Leute, ausser jene, die denken, dass der Super Bowl dieses Jahr unterhaltsam war.»

Ein Spiel wie ein Kampf zweier nutzloser Pokemon.

Der Super Bowl war so langweilig, dass diese Jungs lieber im Regen Inline-Hockey spielten, als das Spiel zu schauen.

«Ich wusste, dass die Saints-Fans den Super Bowl boykottieren werden. Ich wusste nicht, dass die Rams-Offensive dasselbe macht.»

... zur Halftime-Show

Viele Fans hofften, dass es in der Halbzeitshow von Maroon 5, Travis Scott und Big Boi eine Würdigung von Comiczeichner Stephen Hillenburg geben würde. Der Erschaffer von SpongeBob war im November letzten Jahres den Folgen der Nervenkrankheit ALS erlegen. SpongeBob, respektive vor allem Thaddäus Tentakel kamen denn auch vor, allerdings nur wenige Sekunden und um Rapper Travis Scott anzukündigen. Zu wenig für die meisten Fans.

«Ihr habt es geschafft. Ihr habt meine einzige Chance auf mein Glück genommen und habt sie zerstört. In winzige, mundgerechte Stücke zerbrochen. »

Die Reaktionen, die Maroon-5-Sänger Adam Levine erwartet hat (oben rechts). Die Reaktionen, die er kriegt (unten rechts). 

LeBron an der Halftime-Show? Wäre sicher beliebter, als das heute Gezeigte.

Auf YouTube hagelt es Dislikes.

Dieser User macht sich über Adam Levines Outfit lustig.

Nun ja ...

epa07341556 Maroon 5's Adam Levine performs during the half time show of Super Bowl LIII between the New England Patriots and the Los Angeles Rams at Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, Georgia, USA, 03 February 2019.  EPA/ERIK S. LESSER

Bild: EPA/EPA

Andere sahen darin ihre Vorhänge.

«Wenn du in der Halftime-Show auf (SpongeBobs) Sweet Victory wartest, stattdessen aber Adam Levines Nippel zu sehen kriegst.»

«Ein kleines Geschenk an die Organisatoren der Halftime-Show.»

... und zum Abschluss 

Jetzt noch etwas Montags-Motivation vom unterlegenen Rams-Offensive-Tackle Andre Whitworth:

«Mir ist es komplett egal, ob du eine Statue in der Hall of Fame hast, ob du ein All Star bist oder 20 Super Bowls gewonnen hast. Am Ende stirbst du so oder so.»

Icke Dommisch erzählt, wie er zum Football gekommen ist

Video: watson/Jodok Meier, Angelina Graf

Die New England Patriots gewinnen den 53. Super Bowl

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Das beste Team, das jemals Basketball gespielt hat, verzaubert die ganze Welt

26. Juli 1992: Die Gegner? Statisten. Olympiagold? Ein Spaziergang. Die US-Basketballer um Jordan, Barkley, Johnson und Co. dominieren in Barcelona nach Belieben. Das erste Spiel gegen Angola gewinnen sie mit 68 Punkten Vorsprung.

Sommer 1992. Dänemark ist bei der Fussball-EM in Schweden völlig überraschend Europameister geworden, doch nur einen Monat später interessiert sich auf dem alten Kontinent niemand mehr für Fussball. Plötzlich spricht jeder über Basketball, über das Dream Team, über Michael Jordan, Magic Johnson, Larry Bird, Charles Barkley und ihre Teamkollegen. Doch nicht nur Europa, die ganze Welt freut sich auf das Dream Team aus den USA.

Dass erstmals die besten Basketballer der Welt bei Olympia teilnehmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel