DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
Philadelphia – New Jersey (mit Müller) 0:3
Columbus (ohne Kukan) – Florida (mit Malgin / 1 A) 7:3
Minnesota (mit Niederreiter / 1 T) – Vancouver (ohne Bärtschi) 6:2
Arizona – Nashville (mit Josi / 1 A, Fiala, Weber) 2:1
San Jose (mit Meier / 1 A) – Toronto 3:5
Islanders (ohne Sbisa) – Rangers 7:5

Niederreiter schiesst die Wild zum Sieg – Meier punktet weiter

16.11.2018, 07:3616.11.2018, 07:44

Es scheint, als komme Nino Niederreiter langsam in Fahrt. Beim 6:2-Kantersieg der Minnesota Wild gegen die Vancouver Canucks erzielt er den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0, was in der NHL als Siegtreffer gewertet wird. Der Churer steht dabei rund 15 Minuten auf dem Eis. Sven Bärtschi leidet dagegen immer noch an den Folgen einer Hirnerschütterung.

Niederreiters 3:0 für Minnesota.
Video: streamable

Die Nashville Predators müssen eine frustrierende Niederlage einstecken. Sie unterliegen den Arizona Coyotes, obwohl sie das Spiel mit 46 zu 23 Schüssen dominieren. Die Preds geraten durch einen unnötigen Shorthander in Rückstand. Es ist bereits das zehnte Unterzahltor der Coyotes in dieser Saison. 

Grabner macht den zehnten Shorthander der Coyotes in dieser Saison. Damit hat Arizona mehr Unterzahltore als Powerplay-Treffer (9) erzielt.
Video: streamable

Im zweiten Drittel erhöhen die Coyotes auf 2:0. Nashville versucht zu reagieren. Doch mehr als der 1:2-Anschlusstreffer durch Nick Bonino gelingt ihnen nicht mehr. Die Vorarbeit zu diesem Treffer kommt von Roman Josi in dessen 500. NHL-Spiel.

Josi assistiert bei Boninos Anschlusstreffer.
Video: streamable

Einen Skorerpunkt gibt es auch für Denis Malgin. Das ist für den Stürmer der Florida Panthers allerdings ein schwacher Trost. Er verlor mit seinem Team gegen die Columbus Blue Jackets, bei denen Dean Kukan erneut zuschauen musste, mit 3:7.

Malgins Assist beim 3:1 für Florida.
Video: streamable

Die New Jersey Devils feiern einen wichtigen 3:0-Sieg gegen Erzrivale Philadelphia. Ohne den verletzten Nico Hischier wächst Blake Coleman über sich hinaus. Der 26-Jährige ist an allen drei Treffern beteiligt. 

New Jerseys 1:0 durch Anderson – Coleman gibt den Assist.
Video: streamable

Ebenfalls eine wichtige Rolle spielt Mirco Müller. Der Winterthurer schuftet in der Defensive gegen die besten Spieler der Flyers. Er steht beinahe 23 Minuten auf dem Eis – der zweithöchste Wert seiner Karriere – und gesteht dem Gegner keinen Treffer zu.

Timo Meier bleibt weiterhin Schweizer Topskorer in der NHL. Bei der 3:5-Heimniederlage gegen die Toronto Maple Leafs gelingt dem Herisauer ein Assist zum zwischenzeitlichen 3:2 für die San Jose Sharks.

Video: streamable

Die Schweizer Skorer

Bild: nhl.com

(abu)

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 22
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Die McNall-Revolution – wie ein freundlicher Schurke die moderne NHL erfand

Die Kraken aus Seattle werden das 32. Team der NHL sein. Beinahe geht vergessen: Am Anfang der Entwicklung der NHL auf nun 32 Teams, von einer Pleiteliga zu einem brummenden Milliardengeschäft, steht ein Schurke. Eine Reise zurück in die aufregendsten Jahre der neueren NHL-Geschichte, als alles begann.

Die Sonne versinkt ansichtskarten-glutrot im Pazifik. Durch die Luft wabert der Geruch von Räucherstäbchen und sonstigem Kraut. Polizisten dösen träge wie Seehunde in Streifenwagen und überwachen die in den letzten Sonnenstrahlen rollschuhlaufenden, joggenden Menschen. Die Verkaufsstände werden weggeräumt und dicke Eisengitter rasselnd vor die Souvenierläden runtergelassen. Abendstimmung am Venice Beach. Sie kontrastiert mit den Problemen, die Los Angeles bis heute kennzeichnen: Hitze, …

Artikel lesen
Link zum Artikel