DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
File-This file photo combo of file images shows U.S. presidential candidates Donald Trump, left, and Hillary Clinton. Trump wants to spur more job creation by reducing regulations and cutting taxes to encourage businesses to expand and hire more.
He also says badly negotiated free trade agreements have cost millions of manufacturing jobs. He promises to bring those jobs back by renegotiating the NAFTA agreement with Canada and Mexico, withdrawing from a proposed Pacific trade pact with 11 other nations, and pushing China to let its currency float freely on international markets.
Clinton has promised to spend $275 billion upgrading roads, tunnels and modern infrastructure such as broadband Internet, to create more construction and engineering jobs. Trump has said in interviews he would spend twice as much. (AP Photo/Mary Altaffer, Chuck Burton, File)

In der Nacht auf Dienstag treffen Trump und Clinton in ihrem ersten TV-Duell aufeinander.  Bild: Mary Altaffer and Chuck Burton/AP/KEYSTONE

Auf, dass die Spiele beginnen: Verfolge hier das erste TV-Duell von Trump vs. Clinton live 

Die erste TV-Debatte zwischen Hillary Clinton und Donald Trump steht an. Im Video kannst du das Duell der beiden Präsidenschaftskandidaten live mitverfolgen. 



Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

«Die erste Umarmung» ist Weltpressefoto des Jahres

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Donald Trump an der 9/11-Gedenkfeier

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Heisst Volkswagen bald «Voltswagen»?

Aus K wird T: Mehrere US-Medien berichten, dass VW seinen Markennamen für E-Autos von Volkswagen in «Voltswagen» ändern will. Eine offizielle Bestätigung für den Schritt gibt es derweil noch nicht.

Es klingt wie ein Aprilscherz, soll Medienberichten zufolge aber Realität werden: Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, steht Deutschlands grösster Autokonzern VW in den Vereinigten Staaten vor einer Umbenennung. Aus «Volkswagen» soll künftig «Voltswagen» werden – in Anlehnung an die E-Mobilitätsstrategie, die der Konzern verfolgt.

Das berichten der Wirtschaftsnachrichtensender CNBC sowie die Zeitung «USA Today». Beide berufen sich auf eine versehentlich zu früh versandte …

Artikel lesen
Link zum Artikel