USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ein Hornhai wurde aus einem Aquarium in Texas gestohlen. (Symbolbild) Bild: shutterstock

Hai im Kinderwagen aus US-Aquarium gestohlen



Im San Antonio Aquarium, Texas, ereignete sich am Samstag ein sonderbarer Vorfall. Besucher sollten eigentlich ermutigt werden, Fische in einem offenen Becken anzufassen – aber nicht mitzunehmen. Jedenfalls verschwand die Hornhai-Dame «Miss Helen» urplötzlich. 

Hier wird der Hai aus dem Becken gefischt. 

Bilder einer Überwachungskamera zeigen, dass das Diebes-Trio – bestehend aus zwei Männern und einer Frau mit Baby – das Becken mehr als eine Stunde lang beobachtete. In einem günstigen Moment wurde «Miss Helen» mit einem Netz (!) aus dem Wasser gezogen und verschwand unter einer Decke. Anschliessend wurde der 40 cm lange Raubfisch in einem Kinderwagen aus dem Vergnügungspark gestossen.

Nachdem der Hai unter einer Decke verschwand, wurde er in einem Kinderwagen aus dem Aquarium gestossen. 

Ein Mitarbeiter des Aquariums schöpfte Verdacht und stellte die Personen auf dem Parkplatz zur Rede. Diese verweigerten jedoch eine Inspektion des Kinderwagens und fuhren davon, wie die New York Times berichtet.

Der Fisch zappelte schon am Haken, doch dann kam ein Hai

abspielen

Video: watson/nico franzoni

Dank einer Überwachungskamera konnten das Fahrzeug und sein Halter von der Polizei ausfindig gemacht werden. Die Beamten fanden den entführten Hornhai in einem riesigen Becken am Wohnsitz des Fahrzeughalters.

Polizei und Mitarbeiter des Aquariums finden den Hai in einem riesigen Becken. 

Noch am gleichen Tag konnte der Raubfisch ins San Antonio Aquarium zurückgeschafft werden. Es grenzt an ein Wunder, dass «Miss Helen» überlebte: Nur 11 Grad betrug die Temperatur des Wasserbehälters, in dem der Hai transportiert wurde. Das offene Becken im Aquarium weist rund 24 Grad auf. 

Beim Komplizen des Überführten soll es sich um dessen Nachbarn handeln. Nach der Frau wird noch gefahndet. Alle drei werden sich für den Diebstahl verantworten müssen. Nach wie vor unklar sind die Beweggründe. Ein Hornhai kann für etwa 2000 US-Dollar käuflich – und legal – erworben werden. Das Strafmass dürfte weitaus höher ausfallen. (vom)

Selfie mit Haifisch – einfach cool bleiben!

Zehn Hammerhaie nahe Badestrand

abspielen

Video: watson/nico franzoni

Noch mehr Tiergeschichten

Kuhherde brennt während Unspunnen-Schlussvorführung durch

Link zum Artikel

Wolf soll von «streng geschützt» auf «geschützt» zurückgestuft werden

Link zum Artikel

Hier überqueren gerade 1500 Schweizer Schafe einen Berg – in Einerkolonne

Link zum Artikel

Grosses Interesse: Pferde aus Hefenhofen werden am Donnerstag verkauft

Link zum Artikel

Dutzende tote Tiere: Polizei räumt Hof des Thurgauer Pferde-Quälers

Link zum Artikel

Person wird in Neuenburg von Tollwut-Fledermaus gebissen

Link zum Artikel

11 Gründe, warum du unbedingt einen Katzenmenschen als Freund brauchst

Link zum Artikel

Urner wollen Wolf, Bär und Luchs an den Pelz

Link zum Artikel

Drohnen und Suchtrupp versagten – dank Wurstgeruch tauchen verschollene Hunde wieder auf

Link zum Artikel

Nachwuchs im Dom – bald fliegen die Jungfalken aus

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Jöö! Baby-Wölfchen im Tessin in die Foto-Falle getappt

Link zum Artikel

Über 500 Hunderassen in der Schweiz

Link zum Artikel

9 Anzeichen, dass deine Katze anders ist als andere Katzen

Link zum Artikel

Sogar Hündeler fordern Wiedereinführung der Hundekurse

Link zum Artikel

27 Katzen, die seeehr schlechte Entscheidungen getroffen haben

Link zum Artikel

Die besten Geheimagenten dieser Welt sind immer noch Katzen

Link zum Artikel

9 Gründe, warum ein Leben ohne Katze zwar möglich, aber sinnlos ist

Link zum Artikel

12 Fragen, die wir unseren Katzen schon immer mal stellen wollten

Link zum Artikel

Hündeler, aufgepasst! Eure Vierbeiner verstehen menschliche Sprache besser als gedacht

Link zum Artikel

Wenn aus einer kleinen Paddeltour hautnahes Whale Watching wird

Link zum Artikel

Schnappschuss im Nationalpark: Kleiner Bär gibt Händchen

Link zum Artikel

10 Gründe, warum Katzen besser sind als Babys

Link zum Artikel

«Muuuh»-tmasslicher Diebstahl: Räuber entführen 500 Kühe von einer neuseeländischen Weide

Link zum Artikel

9 Tage nach dem Erdbeben holen Retter Hund Romeo aus den Trümmern Amatrices 

Link zum Artikel

Höhlenbären waren Veganer – und darum starben sie aus

Link zum Artikel

11 Arten, deiner Katze zu zeigen, dass du sie lieb hast

Link zum Artikel

Happy End in den Schweizer Alpen: Kätzchen rettet verletzten Mann und wird weltberühmt

Link zum Artikel

10 Gründe, warum es nichts Besseres gibt, als eine Katze zu haben

Link zum Artikel

Neue Theorie: Dinosaurier gingen im Rauch einer Ölexplosion auf

Link zum Artikel

Der fünffache Fiffi: Das grosse Geschäft mit geklonten Haustieren

Link zum Artikel

21 Cartoons, in denen die Tiere den Spiess umgedreht haben (SPOILER: Es tut weh)

Link zum Artikel

Photobomb-Alarm! Wenn dir dein tierischer Freund die Show stiehlt

Link zum Artikel

22 Grafiken, die perfekt zeigen, wie man Tiere richtig streichelt

Link zum Artikel

Freuet euch, die Otten kehren zu uns zurück! 

Link zum Artikel

Dieser Otte spielt besser Basketball als du

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hardy18 01.08.2018 12:02
    Highlight Highlight Haha im letzten Video. Ich muss nochmal ein Foto von deinem Ausweis und deinem hübschen Gesicht machen... nur für die Akten 😏
  • Lionqueen 01.08.2018 11:37
    Highlight Highlight Typisch Amis
    • Mia_san_mia 01.08.2018 12:13
      Highlight Highlight Dieser lächerliche Kommentar musste natürlich kommen.
  • lilie 01.08.2018 09:57
    Highlight Highlight Für manche Leute sollte mal einen grossen Topf mit "Hirn, gratis, zum Mitnehmen" aufgestellt werden. 🙈
    • lilie 01.08.2018 14:21
      Highlight Highlight ... und manche Leute bräuchten eine automatische Grammatiküberprüfung... 🙈🙄
  • Hierundjetzt 01.08.2018 09:55
    Highlight Highlight Floridaman strikes again. (Dooo-och die müssen von da stammen🤪)
  • H. L. 01.08.2018 09:22
    Highlight Highlight «Besucher sollten eigentlich ermutigt werden, Fische in einem offenen Becken anzufassen.»
    Ohne Worte.
  • LupaLouu 01.08.2018 07:57
    Highlight Highlight Wtf? 🙈
    • Ziasper 01.08.2018 09:57
      Highlight Highlight USA...
  • grandvlad 01.08.2018 07:53
    Highlight Highlight Zzzzzzz... Brauchen die Mensch nun auch noch ein Verbotsschild, dass keine Tiere aus Zoos und Aquarien mitgenommen werden dürfen - echt... Menschen beklagen sich dann über strengere Gesetze für die sie mit ihrem Verhalten selber dazu beitragen..

Nein, diese Reptilien willst du nicht zu Hause – Texaner entdeckt 45 Klapperschlangen

Eigentlich hatte ein Hausbesitzer in Albany im US-Staat Texas nur an einige Klapperschlangen unter seinem Haus gedacht, als er eine spezialisierte Firma zu Hilfe rief. Die Experten fanden jedoch eine ganz andere Situation vor.

Der Mann wollte zunächst nach einem Sturm einen beschädigten Kabelanschluss unter dem Haus reparieren - doch er zog sich schnell zurück, als er Schlangen entdeckte. Schlangenexperten fanden dann aber unter dem etwas erhöhten Gebäude insgesamt 45 der gefährlichen …

Artikel lesen
Link zum Artikel