DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wozu bewusst gestreute Fehlinformationen dienen – wir erklären es dir

Fake-News verbreiten sich über die sozialen Netzwerke wie ein Lauffeuer. Computergesteuerte Social Bots fungieren dabei als relevante Akteure. Was genau dahinter steckt, erfährst du hier.
30.03.2017, 16:1430.03.2017, 16:55
Video: Explain it!

Alles Fake: Diese Bilder haben uns 2016 schockiert und verblüfft – und alle waren sie gefälscht

1 / 86
Diese Bilder haben uns 2016 schockiert und verblüfft – und alle waren sie gefälscht
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wenn Fans besser singen als ihre Idole – Rihanna und Beyoncé so: 😳

Ob Rihanna, Adele, Beyoncé, oder Jessie J: Sie alle haben eine unverkennbare Stimme. Jedoch haben sie auch Fans, bei denen man sich fragt: Wer gehört hier auf die Bühne?

Zur Story