Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wow, das dürfte das Selfie ihres Lebens sein: Michael, Neil und der befreite Adler.

Zwei Brüder befreien Adler aus Bärenfalle – was dann passiert, hätten sie nie im Leben gedacht

Durch Zufall entdecken Michael und Neil Fletcher einen Weisskopfseeadler in einer Falle. Sie retten das Tier und halten die Aktion im Video fest. Doch das Beste: Für ihre Tat gibt's nicht nur ordentlich Punkte auf dem Karma-Konto. Nein, der Adler bedankt sich auf seine Weise und hält für ein Selfie mit seinen Rettern still. 



Das Video vom Adler in der Falle

Die beiden Brüder aus Dowling befinden sich auf Moorhuhn-Jagd in der kanadischen Wildnis. Plötzlich bemerken sie den Adler, der offensichtlich nicht wegfliegen kann. Er benötigt Hilfe. Michael und Neil nähern sich dem Tier langsam. Sie stellen fest, dass eines seiner Beine in einer Bärenfalle eingeklemmt ist. «Er versuchte verzweifelt loszukommen, doch die Falle war an einem Pfahl befestigt», sagte Michael gegenüber «CBA». 

Damit das Tier nicht in Panik verfällt, werfen sie ihm eine Jacke über, so dass er nichts mehr sehen kann. Dann machen sie sich daran, die Falle auseinander zu pressen, um das Bein frei zu bekommen.

Als die Rettungsaktion glücklich beendet ist, kommt es zu einem unglaublichen Moment: Der Greifvogel lässt sich mit seinen beiden Lebensrettern fotografieren – wie ein zahmes Haustier. Dabei sind Weisskopfadler ansonsten extrem scheu. Offenbar für alle Beteiligten ein Erlebnis, dass sie nie vergessen werden. Die Facebook-Gemeinde ist begeistert – das Video wurde bereits über 50'000 mal angeschaut. (oku)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Die nächsten Tage werden regnerisch

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • goschi 29.11.2015 03:10
    Highlight Highlight Seid ihr jetzt Heftig.co, dass ihr solche Titel braucht?

    Bitte schnellstens wieder umschwenken auf halbwegs seriöse Titel, diese doofe Clickbaitingscheisse zerstört jede Form von Glaubwürdigkeit, egal ob es nur für solche Kleinartikel ist...
    • gritzelfisch 29.11.2015 09:17
      Highlight Highlight Robin Hood ist auch schon wach...
    • Emperor 29.11.2015 11:47
      Highlight Highlight er hat recht...
  • Thomas Bollinger (1) 28.11.2015 22:42
    Highlight Highlight Toll, Menschen retten ein Tier aus einer menschengemachten Falle. Hoffentlich setzen sie sich jetzt gegen Fallen ein.
    • Frausowieso 29.11.2015 11:03
      Highlight Highlight Menschen, die im Wald Vögel töten wollen, retten einen Vogel. Beim geretteten Adler jubeln alle, die getöteten Moorhühner interessieren (fast) niemanden......

«Schaltet wieder mal euer Hirn ein» – Bauer dreht wegen TikTok-Challenge durch

Die Kulikitaka-Challenge ist der neuste Trend auf TikTok. Zum Song Kulikitaka von Toño Rosario bauen sich die User vor Kühen auf und versuchen, sie zu verscheuchen. Ein Bauer aus Österreich findet die Challenge jedoch nicht wirklich lustig und liest den Usern die Leviten. (nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel