Videos
World of watson

So funktioniert Social Networking in der Realität

World of watson

Social Media ins richtige Leben übertragen gibt: Schlimme Szenen mit Knackeboul

Unser Verhalten auf den sozialen Netzwerken macht im realen Leben nur bedingt Sinn. Eine gewagte These, die Knackeboul in einem sozialen Experiment nachprüft. 
31.05.2017, 10:1631.05.2017, 10:37
 Knackeboul
Knackeboul
Folge mir
Folge mir
Mehr «Videos»

Das Ergebnis spricht für sich:

Video: watson/Lya Saxer, Knackeboul

Genug Realität – zurück ins Interweb!
Hier die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind:

1 / 29
Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind
Pass auf, was du sagst.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TanookiStormtrooper
31.05.2017 10:26registriert August 2015
Nach Grumpy Gina kommt der Perplexe Peter 😂
513
Melden
Zum Kommentar
avatar
Fondue
31.05.2017 12:31registriert Januar 2015
Der war wieder mal geil. Weiter so!

#WirVermissenGina
#WoIstGina
#Gina
#LoveGina
#HoltGinaZurück
413
Melden
Zum Kommentar
avatar
Schlafwandler
31.05.2017 11:45registriert November 2015
Mein Favorit ist ja der übereifrige Tierfreund: "hey imfall in Hinterforchhausen-am-Lochsee irgendneume an dr dütsch-tschechische Grenze isch vor dreiehalb Johr öperem es Büsi zuegloffe wem ghört echt das? Anyone? Niemer het öpis ghört? Komisch."
364
Melden
Zum Kommentar
6
Österreich gelingt an der Eishockey-WM das Unmögliche – Kommentatoren flippen aus

Beim Spiel zwischen Österreich und Finnland an der Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren in Tschechien gelang den Österreichern das schier Unmögliche. Nach einer Aufholjagd aus dem 0:2-Rückstand schiesst Benjamin Baumgartner den Siegestreffer, kurz vor dem Schlusspfiff. Und zwar wirklich extrem kurz vor dem Schlusspfiff.

Zur Story