Wissen
Airbus

Singapur bis New York: Das ist der neue längste Nonstop-Flug der Welt

Das ist der neue längste Nonstop-Flug der Welt

30.05.2018, 15:4530.05.2018, 16:45
Mehr «Wissen»

Singapore Airlines hat heute morgen den längsten Nonstop-Flug der Welt angekündigt. 18 Stunden und 45 Minuten werden die Passagiere in der Luft sein, wenn die Fluggesellschaft ab Oktober 2018 die Strecke zwischen Singapur und New York in Betrieb nimmt. 

Für den neuen Langstreckenflug will das Unternehmen den neuen Airbus A350-900 ULR einsetzen. Singapore Airlines ist der erste Kunde dieses Jets.

Angeflogen werden die Flughäfen Changi in Singapur und der Newark Liberty International Airport. Der Flug führt über den Pazifik und wird eine Länge von rund 15'335 Kilometer haben.

Für Economy-Passagiere wird es im neuen Langstrecken-Rekordhalter keinen Platz haben. An Bord sollen sich 67 Sitze in der Business Class und 94 in der Premium Economy befinden.

Wenn dich Flugdauer und Preis nicht abschrecken: Tickets gibt's ab morgen Donnerstag zu kaufen. 

Das sind die elf längsten Linienflüge: 

Bild

11 13'395 Kilometer

Ein Airbus A380-800 von Emirates startet auf der Piste 16, im Hintergrund die Gemeinde Kloten, am Donnerstag, den 14. April 2016 in Zuerich-Kloten. (KEYSTONE/Christian Merz)
Bild: KEYSTONE
  • Route: Dubai – Los Angeles
  • Flugzeit: ca. 16 Stunden
  • Airline: Emirates
  • Flugzeug: A380-800
  • Bemerkung: fliegt täglich

 10  13'478 Kilometer

Bild
Bild: Wikipedia
  • Route: Abu Dhabi – Los Angeles
  • Flugzeit: ca. 16 Stunden 45 Minuten
  • Airline: Etihad Airways
  • Flugzeug: Boeing 777-200LR
  • Bemerkung: fliegt nicht täglich

 9  13'573 Kilometer

Bild
Bild: Wikimedia
  • Route: Johannesburg – Atlanta
  • Flugzeit:  ca. 16 Stunden 25 Minuten
  • Airline: Delta Air Lines
  • Flugzeug: Boeing 777-200LR
  • Bemerkung: seit Juni 2009 in Betrieb

 8  13'575 Kilometer

Bild
Bild: Youtube
  • Route: San Francisco – Singapur
  • Flugzeit: ca. 16 Stunden 35 Minuten
  • Airline: United Airlines
  • Flugzeug: Boeing 787-9 Dreamliner
  • Bemerkung: fliegt täglich

 7  13'801 Kilometer

Bild
Bild: Youtube
  • Route: Sydney – Dallas
  • Flugzeit: ca. 15 Stunden 35 Minuten
  • Airline: Qantas Airways
  • Flugzeug: Airbus A380-800
  • Bemerkung: fliegt täglich

 6  13'833 Kilometer

Bild
Bild: United Airlines
  • Route: Houston – Sydney
  • Flugzeit: ca. 17 Stunden 30 Minuten
  • Airline: United Airlines
  • Flugzeug: Boeing 787-9 Dreamliner
  • Bemerkung: Die Strecke wird seit Mitte Januar 2018 geflogen.

 5  14'114 Kilometer

Bild
Bild: Boeing
  • Route: Los Angeles – Singapur
  • Flugzeit: ca. 17 Stunden 55 Minuten
  • Airline: United Airlines
  • Flugzeug: Boeing 787-9
  • Bemerkung: Die Strecke wird seit Ende Oktober 2017 geflogen. Sie wird täglich durchgeführt.

 4  14'193 Kilometer

  • Route: Dubai – Auckland
  • Flugzeit: ca. 16 Stunden 5 Minuten
  • Airline: Emirates
  • Flugzeug: Airbus A380
  • Bemerkung: Die Strecke wird seit dem 30. Oktober 2016 mit der A380 geflogen. Sie wird täglich bedient.

 3  14'498 Kilometer

epa06626410 A handout photo made available by Australian carrier Qantas on 24 March 2018 shows Qantas 787-9 Dreamliner 'Emily Kame Kngwarreye'. Qantas will launch their first non-stop flight ...
Bild: EPA/AAP/QANTAS
  • Route: Perth – London Heathrow
  • Flugzeit: ca. 17 Stunden 10 Minuten
  • Airline: Qantas
  • Flugzeug: Boeing 787-9
  • Bemerkung: Seit dem 24. März kann Australien von Europa aus direkt angeflogen werden.

2 14'525 Kilometer 

Bild
Bild: Wikimedia
  • Route: Doha – Auckland
  • Flugzeit: ca. 16 Stunden 35 Minuten
  • Airline: Qatar Airways
  • Flugzeug: 777-200LR
  • Bemerkung: seit 5. Februar 2017 in Betrieb

1 15'335 Kilometer

Der erste Testflug des Airbus A350-900 ULR für Singapore Airlines.Video: YouTube/Bangalore Aviation
  • Route: Singapur – Newark
  • Flugzeit: ca. 18 Stunden 45 Minuten
  • Airline: Singapore Airlines
  • Flugzeug: Airbus A350-900ULR
  • Bemerkung: wird ab 11. Oktober 2018 in Betrieb genommen

(meg/cma/lea)

Flugangst – ein Leidensbericht von Knackeboul

Video: watson

Wenn der Flughafen das Reise-Highlight ist – die schönsten Airports der Welt

1 / 30
Wenn der Flughafen das Reise-Highlight ist – die schönsten Airports der Welt
Wir haben die schönsten Flughäfen der Welt gesucht und machen eine virtuelle Reise. Zum Beispiel nach China: Beijing Capital International Airport; Bild: AloTrip International Limited
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
54 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sam1984
30.05.2018 16:35registriert Dezember 2014
Fast 19 Stunden in einer Röhre eingepfercht. Will man das wirklich ?
7216
Melden
Zum Kommentar
avatar
Scaros_2
30.05.2018 16:20registriert Juni 2015
Rechnet sich das Wirtschaftlich? Ich meine im 2013 hat eben SA das ja eingestellt weil es sich nicht lohnte.

Jetzt einen Flieger zu haben der gerade mal 161 Plätze hat statt den üblichen 300 +/-?

Hier gehts doch eher um Prestige als um wirtschaftlichkeit
586
Melden
Zum Kommentar
avatar
Amboss
30.05.2018 16:33registriert April 2014
Diese Verbindung Singapur - New York gab es doch schon mal. Oder irre ich mich da?
Die wurde doch schon ein, zwei Mal angeboten und wieder eingestellt, weil es sich schlicht und einfach nicht rentierte. Weil der Zeitgewinn von ein paar Stunden gegenüber der Umsteigverbindung auf so eine Distanz doch schlichtweg keine Rolle spielt...
282
Melden
Zum Kommentar
54
«Wenn das ein Experiment wäre, hätte ich zuerst an einen Messfehler geglaubt»
2023 war ein Rekordjahr fürs Klima – bei den Temperaturen an Land, vor allem aber bei den Weltmeeren, die sich auch in diesem Jahr nicht abkühlen. Die Rekorde sind so hoch, dass es die Wissenschaft noch immer vor ein Rätsel stellt. Wir fragen den Klimaforscher Reto Knutti, inwieweit dieses schon gelöst ist.

Wir starten das Gespräch mit dem ETH-Professor gleich anhand dieser Grafik:

Zur Story