DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Animation zeigt, wie aus einem Penis eine Vagina wird



Die European Society of Urology zeigt anhand eines Videos, wie ein männliches Geschlechtsorgan in ein weibliches verwandelt wird. Die Orgasmusfähigkeit geht dabei nicht verloren. Die Operation läuft in folgenden Schritten ab: 

Natürlich reicht diese Operation alleine nicht aus, um einen Mann zu einer Frau zu machen. Sie wird von einer Hormontherapie mit Östrogen und Antiandrogenen (Androgene sind männliche Sexualhormone, das bekannteste ist Testosteron) begleitet, um Muskulatur, Fettverteilung und Körperbehaarung zu verweiblichen. 

(rof)

Mehr zum besten Stück des Mannes:

9 harte Fakten zum Glied. Also Phallus. Also Penis 

Link zum Artikel

«Ich bin der Mann mit den zwei Penissen. Fragt mich, was ihr wollt»

Link zum Artikel

Diese Animation zeigt, wie aus einem Penis eine Vagina wird

Link zum Artikel

Und was lernen wir heute? Genau: Wie man eine Penis-Serviette faltet

Link zum Artikel

Diese Kinderzeichnungen werden sich keine Eltern an den Kühlschrank hängen (Hihi. Penis)

Link zum Artikel

Den Mann mit den zwei Penissen kennt ihr ja bereits. Jetzt dürfen wir euch sein weibliches Gegenstück vorstellen

Link zum Artikel

Hodenbaden war gestern. Jetzt hängen die Männer ihre Weichteile in die Landschaft (ohne Verhütungsabsichten)

Link zum Artikel

Penislänge: Österreicher sind besser bestückt als Schweizer

Link zum Artikel

20 erstaunliche Fakten zum Thema Masturbation, um dir mehr Wonne zu schenken. Bei Nummer 16 wirst du zwei Mal schlucken müssen

Link zum Artikel

Harte Konkurrenz: Der Mann, der immer kann und nie widerspricht

Link zum Artikel

Ihr streitet über die Vorhaut? Wir fragen den Urologen! 

Link zum Artikel

Achtung Kinder, schaut die Kantonsschule Wohlen nicht von oben an!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ultrawhite» – diese Farbe könnte die Lösung für alle Hitzegeplagten sein

Am Wochenende erwartet uns mit «Renate» ein Hochdruckgebiet, das sommerliche Temperaturen in die Schweiz bringt. Es werden Höchsttemperaturen über 20 Grad erwartet. Was viele freut, ist für andere ein Problem. Starke Sonneneinstrahlung erhitzen zum Beispiel schlecht isolierte (Dach)Wohnungen und lassen das Thermometer schnell steigen.

Mit den zunehmend höheren Temperaturen in den Hitzesommern akzentuiert sich nicht nur dieses Problem. Besonders in den Städten, wo das Sonnenlicht kaum …

Artikel lesen
Link zum Artikel