Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stell dir vor, es ist Freitagabend, du schaust in den Himmel und siehst – DAS!!!

Bild: AP/Javier Mendoza



Stell dir mal vor, es ist Freitagabend, du hast schon ein paar Bier intus und dann – siehst du DAS am Himmel:

In this photo provided by Javier Mendoza, the contrail from a SpaceX Falcon 9 rocket is seen from Long Beach, Calif., more than 100 miles southeast from its launch site Vandenberg Air Force Base, Calif., on Friday, Dec. 22, 2017. A reused SpaceX rocket has carried 10 satellites into orbit from California, leaving behind it a trail of mystery and wonder as it soared into space. The Falcon 9 booster lifted off from coastal Vandenberg Air Force Base, carrying the latest batch of satellites for Iridium Communications. (Javier Mendoza via AP)

Bild: AP/Javier Mendoza

Was würde dir da wohl durch den Kopf gehen?

Ja, was würde dir so durch den Kopf gehen??

Ganz vielen Kaliforniern ging am Freitagabend ziemlich genau das durch den Kopf. Denn dort kam es um 17.27 Uhr Ortszeit zu dieser aussergewöhnlichen Lichtshow am Himmel. 

Gut, einige stellten sich auch noch die Frage, ob hier wohl ein UFO fliegt. Er zum Beispiel:

Ah, und er auch noch:

Okay, in Tat und Wahrheit gab es noch eine ganze Reihe anderer, die in den Sozialen Medien aufgeregt über UFO- und Alien-Sichtungen in Kalifornien berichteten.

Während über der Welt von Kalifornien also dieses helle Licht sein Spektakel vorführte, geriet die Welt unten in Kalifornien also ziemlich aus dem Häuschen:

Tja, und dann wurde es Samstag und es passierte – nichts. Denn es waren mal wieder nicht die Aliens, die mit gechartertem UFO den Erdbewohnern einen Besuch abstatten wollten. Das ungewöhnliche Licht wurde durch den Start einer Rakete von Elon Musks Weltraumunternehmen SpaceX verursacht. Die Rakete startete von der Luftwaffenbasis in Vandenberg Richtung All. 

Und jetzt vermutlich viele so:

(meg)

Was würde ein Kind mit acht Milliarden kaufen? (Vielleicht ein UFO?)

Video: Angelina Graf

WTF? Ah! 27 Bilder, die du zwei Mal anschauen musst, um sie zu verstehen

Das könnte dich auch interessieren:

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Rund 330 Hospitalisierte – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Verhüllungskünstler Christo ist tot

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dmark 24.12.2017 13:48
    Highlight Highlight Tesla-S Mod. 4.0 Beta?
  • blablup 24.12.2017 00:12
    Highlight Highlight Mal ehrlich - haben nicht alle Leser auch ohne den Artikel die Auflösung schon gekannt?
  • Stranzl99 23.12.2017 22:02
    Highlight Highlight ...hier noch den Link zum Video Ufo Fakten:
    Play Icon
  • Stranzl99 23.12.2017 21:59
    Highlight Highlight Das Ufo Thema finde ich super, merci watson.

    Super wäre es allerdings, wenn die Wichtigkeit thematisiert würde.

    Warum reichen eigentlich die bekannten offiziellen Vorfälle (welche z.b. im Video UFO FAKTEN aufgeführt werden), nicht um täglich darüber zu berichten (denn die Tragweite wäre riesig für den Menschen)?
  • Raoul Duke 23.12.2017 14:44
    Highlight Highlight Aliens haben die Erde befruchtet 🤔
  • Maria B. 23.12.2017 14:24
    Highlight Highlight Der Fotoshop lässt freundlich grüssen 😁!
  • Dharma Bum(s) 23.12.2017 13:59
    Highlight Highlight Ich würde deneken: geiler Shit denn
  • Tooto 23.12.2017 12:49
    Highlight Highlight Ich versuche ja möglichst wenig zu kritisieren. Aber dieser Beitrag ist wirklich sehr mühsam zu lesen, mit den ganzen Twitter verlinkungen. Mit dem App und den Ladezeiten besonders
    • ralck 24.12.2017 08:37
      Highlight Highlight Ja, das ist extrem mühsam! Und wieso bei mir die Musik stoppt, obwohl die Werbung ja tonlos ist, ist mir ebenfalls ein Rätsel..
  • doomsday prophet 23.12.2017 12:23
    Highlight Highlight ziemlich viel rauch und feuer für eine akkubetriebene rakete 🚀🤔😂
  • Zeyben 23.12.2017 11:58
    Highlight Highlight In Kalifornien geschehen jeden Monat seltsame Dinge. Vor einem Monat waren es tiefe Knallgeräusche. Davor seltsame Vorortbrände.
    • Rudolf das Rentier 23.12.2017 14:06
      Highlight Highlight Das sind bloß Kims Raketen.... Kein Grund zur Panik
  • twiggy 23.12.2017 11:37
    Highlight Highlight also technisch gesehen war es ein U.F.O (unidentiefied flying object, oder unbekanntes flug objekt), bis es identifiziert wurde. also alle, die als erstes an ein UFO gedacht haben, hatten ja eigentlich recht. UFO heisst ja nicht gleich aliens...
    • Rectangular Circle 23.12.2017 12:02
      Highlight Highlight Schon klar. Aber für die Mehrheit ist UFO ein Synonym für ein ausserirdisches Raumschiff.

      Genauso, wie für gewisse Leutemjedes Smartphone ein iPhone ist. 😁
    • twiggy 23.12.2017 12:06
      Highlight Highlight oops, grad noch einen typo in meinem eigenen kommentar entdeckt, sollte natürlich “unidentified” heissen... blödes mobile device 😉
    • Martin Keine 23.12.2017 16:17
      Highlight Highlight Es war kei UFO, auch nicht anfangs, da es den behörden gemeldet wurde. Sonst wäre ja jedes Flugzeug ein UFO, da wir nie genau wissen, was für ein Flugzeug es gerade ist.
  • rauchzeichen 23.12.2017 11:00
    Highlight Highlight erste abspaltung, orbiter fliegt vornweg, phase 1 im schweif des orbiters auf dem heimweg, verdammt, musk lügt nicht, leider wieder kein besuch

Kann ich das noch essen oder muss ich's wegwerfen? Mit diesen Tipps bist du safe

Die Norweger minimieren die Lebensmittelverschwendung mit einem eleganten Trick. Neu heisst die Haltbarkeitsangabe: «Mindestens haltbar bis, aber nicht schlecht nach».

Kann man das noch essen? Die Frage, ob kürzlich abgelaufene Milch, Joghurts oder Eier noch geniessbar sind oder sofort in den Abfall gehören, sorgt in den besten Familien für heftige Diskussionen. Manche glauben, dass sofort das passiert, wenn man mit abgelaufenen Lebensmitteln in Berührung kommt.

Dabei ist es ganz einfach: Mit Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums werden Lebensmittel nicht automatisch schlecht.

Es heisst eben «Mindestens haltbar bis» und nicht «Sofort tödlich ab», wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel