Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Welt in Karten

Mit diesem Reisepass kommst du am weitesten (der Schweizer Pass ist es nicht)

Mit welchem Pass kommst du ohne Visa am weitesten? Ein Ranking zeigt, welche Staatsbürgerschaft du beantragen musst, wenn du ein «Global Citizen» sein willst – und in welche Länder du mit dem Schweizer Pass kommst.



Der Passport Index von Henley & Partners macht jedes Jahr einen Vergleich von Reisepässen weltweit. Die Daten basieren auf Angaben der International Air Transport Authority (IATA) und umfassen 199 Pässe und 227 verschiedene Reisedestinationen. Untersucht wird, mit welchem Pass man die meisten Länder ohne Visa bereisen kann – und somit die grösste Reisefreiheit geniesst.

Bevor wir zu den Top Fünf kommen, hier die grosse Übersicht:

Mit welchem Reisepass du visafrei am weitesten kommst:

Das sind die «Gewinner»:

Und das die «Verlierer»:

Mit dem Schweizer Pass kommst du also in 185 Länder ohne Visa, so viel wissen wir inzwischen. Aber welche Länder sind dies – und welche nicht? 

Visafreier Zutritt mit dem Schweizer Pass

Schweizer Bürger und Bürgerinnen dürfen visafrei in alle Länder Europas (ausser Weissrussland), Nord- und Südamerika und einige andere Länder einreisen. Laut dem Henley & Partners Passport Index gehören weltweit 185 Länder dazu. 

Visafreier Zugang mit dem Schweizer Pass

grafik: watson / wikipedia

Und zum Schluss, weil es so schön ist:

Alle Reisepässe dieser Welt (Länder von A bis L)

Noch mehr schöne Reisepässe: Länder von M – Z

Leute, die sich auf Reisen selbst finden wollen:

Die beliebtesten Reiseziele 2018 auf Airbnb

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Baby zu Tode geschüttelt: 6 Sechs Jahre Gefängnis

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Je drei neue Fälle in Zürich und im Aargau – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

49
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
49Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MrNiceGuy 01.10.2018 14:57
    Highlight Highlight Kosovo hat 38 Länder visafrei, wieso werden sie nicht unter den Verlierern geführt?
  • Patho 01.10.2018 08:26
    Highlight Highlight Warte, wenn wir in 185 von 199 Ländern visafrei einreisen könnten, dürften ja gerade mal 14 Länder grau sein🤔 irgendetwas geht da nicht ganz auf...
  • Miikee 01.10.2018 05:16
    Highlight Highlight Kuba war super. Hab mir die Mühe gemacht auf die Botschaft zu gehen um mein Visa abzuholen.

    Dann im Flugzeug haben sie jedem Passagier kostenlos unterschriebene und abgestempelte Visas verteilt. Danke vielmals.😂

    Nächstes mal werde ich mir den Weg zur Botschaft sparen.
  • Genti 30.09.2018 17:12
    Highlight Highlight Aufgepasst: Visa bei Anreise oft nur wenn man den Luftweg wählt! Oder man liebt das Risiko. Dann ist auch fein.
    • Leider Geil 30.09.2018 18:51
      Highlight Highlight Richtig und gewisse Länder nur an bestimmten Flughäfen.
    • Ueli der Knecht 30.09.2018 19:07
      Highlight Highlight Dann muss man einfach genug Geld dabei haben. ;)
    • B-Arche 01.10.2018 15:11
      Highlight Highlight Also für Senegal braucht man dafür eine elektronische Reiseerlaubnis, dann darf man VoA benutzen. Ging in Dakar sehr schnell. ;-)
  • mhegglin 30.09.2018 15:42
    Highlight Highlight Die Informationen sind veraltet. Zwischenzeitlich dürfen wir mit dem CH-Pass auch für 30 Tage visafrei nach Belarus, sofern die Einreise via Flughafen Minsk erfolgt.
  • MediaEye 30.09.2018 14:05
    Highlight Highlight Das stimmt so nicht; Schweizer benötigen vor Antritt der Reise ein elektronisches Visum, welches auch ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden kann!!
  • Gummibär 30.09.2018 13:23
    Highlight Highlight Da fehlt doch einer :
    Benutzer Bild
  • Ökonometriker 30.09.2018 12:38
    Highlight Highlight Wäre schön wenn unser BR die Schweiz auch hier als neutrales Land ausrichten und entsprechende Abkommen mit China und Russland abschliessen könnte. Vollkommene Visa-Freiheit mag da illusorisch sein, aber eine Art APEC Business Travel Card für Eurasien wäre praktisch.
    • Oh Dae-su 30.09.2018 13:41
      Highlight Highlight Das dürfte durch den Schengenraum kaum möglich sein. Interessanterweise gewähren z.B. die Mongolei und Vietnam Deutschland einseitige Visafreiheit, nicht aber der Schweiz. Da spielt dann wohl auch die wirtschaftliche Bedeutung eine gewisse Rolle.
    • Ökonometriker 30.09.2018 18:18
      Highlight Highlight @Oh Dae-su: auch das wirtschaftlich kleinere Schweden braucht kein Visum für Vietnam. Hier muss das EDA einfach mal verhandeln gehen - die meisten Länder wollen ihre wirtschaftlichen Beziehungen mit der Schweiz gerne vertiefen.

      Zudem kann und tut die Schweiz u.U. auch Visa erteilen die nur für das CH-Staatsgebiet gelten (VEV Art. 3.5).

      Alternativ könnte man ja für Leute, die bereits einmal in der Schweiz waren, kostenlose elektronische Visa anbieten. Die Antragstellerin müssten dann einfach ihren Pass einschicken und würde bei positivem Befund das Visum unbürokratisch erhalten.
    • Oh Dae-su 01.10.2018 00:02
      Highlight Highlight Vietnam ist jedoch kaum von Relevanz. Viel wichtiger wären da Russland oder China. Diese werden jedoch kaum Visafreiheit ohne Gegenseitigkeit gewähren. Dies dürfte wegen Schengen jedoch kaum ohne Zustimmung der EU möglich sein. Ich habe nochmals nachgeschaut und gemäss Weisungen des SEM gilt ein nationales Visum als equivalent zu einem Schengenvisum, erlaubt also auch den Aufenthalt im gesamten Schengenraum. Ich konnte jetzt auf die schnelle auch kein einziges Land finden, welches Visafreiheit nur für ein Land im Schengenraum oder nur einen Teil des Schengenraums geniesst.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SeineEminenz 30.09.2018 12:26
    Highlight Highlight Welche länder können japaner denn visafrei besuchen, die wir schweizer nicht können?
    • Oh Dae-su 30.09.2018 16:54
      Highlight Highlight Die Japaner können zusätzlich visafrei nach China, Indien, Mongolei, Usbekistan, Vietnam, Gabun und Azerbaijan reisen. Im Gegensatz zu Schweizern brauchen sie jedoch ein Visum für Brasilien, Gambia und Burkina Faso
    • Leider Geil 30.09.2018 18:54
      Highlight Highlight Hier kann man vergleichen: https://www.henleypassportindex.com/compare-passport
  • Bibilieli 30.09.2018 12:21
    Highlight Highlight Mich würde noch interessieren, zu welchen Länder der Deutsche Pass zusätzlich visumsfreien Zugang gewährt. Kann man das irgendwo nachsehen?
    • Oh Dae-su 30.09.2018 16:50
      Highlight Highlight Vietnam, Mongolei und Gabun. Zu finden auf der von Watson verlinkten Website.
  • TheDude10 30.09.2018 12:15
    Highlight Highlight Für Australien braucht man ein Visum, welches Gratis ist.
    • BlueTire 01.10.2018 00:36
      Highlight Highlight Es gibt einen Unterschied zwischen ETA und Visum.
  • c_meier 30.09.2018 12:06
    Highlight Highlight Visafreier Zugang... aber für Kanada/USA/Australien muss doch als Schweizer ein Online-Visum beantragt werden?
    • balzercomp 30.09.2018 12:25
      Highlight Highlight Nein. Das ESTA (USA) ist kein Visum im eigentlichen Sinn. Es ist eine Registrierung für den visafreien Zugang in die USA. Ich nehme an, bei den anderen Ländern ist es vergleichbar.
    • SomeOne's 30.09.2018 12:28
      Highlight Highlight Dachte ich auch...
    • gunner 30.09.2018 14:07
      Highlight Highlight Für kanada brauchte ich 2012 ausser meinem ch-pass nichts um einreisen zu können. Jedoch um die can-us grenze zu überqueren das esta.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Grave 30.09.2018 11:42
    Highlight Highlight Frage: bei der letzten karte auf dem gezeigt wird bei welchen ländern die schweiz visafreien zutritt hatt. Was ist mit den grauen ländern wie z.b. russland ?
    • B-Arche 30.09.2018 11:49
      Highlight Highlight Das sind die Länder für die man bei der Landesvertretung (Botschaft öder Konsulat) ein Visum beantragen und erhalten muss.
      Keine elektronische Anmeldung, kein Visum am Ankunftsflughafen.
    • Marco4400 30.09.2018 11:55
      Highlight Highlight Um als Schweizer in die grauen Länder einreisen zu dürfen, muss man vor Reiseantritt, ein Visa bei der zuständigen Botschaft beantragen.
    • Grave 30.09.2018 14:00
      Highlight Highlight Vielen dank B-Arche 👍
    Weitere Antworten anzeigen

Das sind die extremsten Campingplätze der Schweiz

Alleine im letzten Jahr verbrachten über 3,5 Millionen Menschen eine Nacht auf einem Schweizer Campingplatz. Falls du noch eine Inspiration für deine nächste Outdoor-Nacht brauchst – das sind die «extremsten» Campingplätze der Schweiz.

Camping ist wieder hip. 2017 zählte die Schweiz rund 3,1 Millionen Logiernächte auf einem Campingplatz, 2018 schon deren 3,6. Beides sind Rekordwerte. Natürlich sind es besonders die Sommerwochen, welche die Leute auf Campingplätze locken. Im letzten Jahr waren es alleine im August fast eine Million Logiernächte.

Gründe für die Beliebtheit des Campings gibt es mehrere. Zum einen sind Ferien in der Schweiz im Trend. Die Nähe zur Natur spielt mit und durch «Glamping» erhält auch ein gewisser …

Artikel lesen
Link zum Artikel