Schweiz

Kaum anzusehen: Luzern ungeschminkt – und das ist erst der Anfang! bild: flickr / miquel fabre

25 Fotos, die beweisen, wie überbewertet Luzern eigentlich ist

Konstant pilgern Massen von Touristen nach Luzern – aber wieso eigentlich? Weil sie nicht wissen, wie reizlos die Stadt am Vierwaldstättersee wirklich ist.

Publiziert: 28.10.16, 10:15 Aktualisiert: 29.10.16, 17:32
Jodok Meier
Jodok Meier

Als Student der Universität Luzern ist es mir ein Privileg, euch die ungeschönten Tatsachen zu präsentieren. Es folgt die Demaskierung eines hartnäckigen Mythos', der Kreuzzug gegen die verzerrte Realität, das Aufdecken der Wahrheit. Seht selbst!

Ich meine, hallo? Nicht mal Farben hat es da!

bild: swisskyline

Ok, hat's doch, dafür aber keine Aussicht – man glotzt nur an einen Felsklotz! Pha.

bild: luzern

Die Aussicht wird auch durch altmodische Holzkonstruktionen verschandelt.

bild: routiers-luzern

Sowieso, ein insgesamt völlig unstimmiges Stadtbild.

bild: wikimedia

Und dazu die pure Grossstadt-Hektik.

bild: swisskyline

Unordentlich auch, wie da überall Schnee rumliegt...

bild: grandtour

Die Reuss ist in Wahrheit ein übel riechendes Rinnsal.

bild: flickr / Shepard4711

Und der Vierwaldstättersee kann im besten Fall als Tümpel bezeichnet werden.

Altmodische Transportmittel auf dem unförmigen Gewässer machen's auch nicht besser.

bild: wikipedia

Nachts kommt einfach keine Stimmung auf.

bild: pixabay

Die dunkeln Gassen gelten gemeinhin als schäbig und bedrohlich.

bild: sehenswuerdigkeiten-luzern

Und überall diese protzigen Denkmäler!

bild: luzern

Grelle Lichter sorgen für permanente Schlaflosigkeit und Stressgefühl.

bild: wikimedia

Es ist so gut wie unmöglich ein vernünftiges Hotel zu finden.

bild: grandhotel-national

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind hoffnungslos veraltet.

bild: flickr / xiquinhosilva

Luzern ist spiessig und Vergnügen ein Fremdwort.

bild: casinoanbieter

Es ist wirklich nie was los.

Bild: KEYSTONE

Seenachtsfest? Gähn.

bild: luzernerzeitung

Üble Quellwolken als Sinnbild für die oftmals prekäre Wetterlage.

bild: bote

Typisch für Luzern: eine unförmige Betonwüste inmitten der Natur.

bild: flickr

Von oben zeigt sich das hässliche Gesicht dieser gebeutelten Stadt erst richtig.

bild: chateau-guetsch

Hier herrscht Flaute, sowohl kulturell als auch architektonisch.

Die  bild: myswitzerland

Unpersönliche Massenabfertigung in den Restaurantdistrikten verstärkt den miesen Gesamteindruck.

bild: restaurant-pfistern

Touristen zeigen sich ebenfalls empört.

Abschliessendes Fazit: Überbewertet. Total. 

bild: blog.radissonblu

Apropos überbewertet, eigentlich lohnt sich eine Reise in die Schweiz generell nicht. Der Beweis:

Ich weiss, es sind Bilder, die nicht leicht zu verkraften sind. Aber es musste getan werden. Ich hoffe, ihr vergebt mir die Zerstörung eurer Illusion. Von Zeit zu Zeit muss man über seinen Schatten springen. Und ja, manchmal schmerzt die Wahrheit. Luzern, du bist bildhübsch!

Zur Aufheiterung nach diesen tristen Bildern: Die schönsten Orte der Welt – diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben

Falls ihr euch wundert, wo's sonst noch viel Touristen hat ...

Die Schweiz ... mal anders

28 Schweizer Dinge, über welche sich Touristen wundern – die für uns aber völlig normal sind

Dieses Land ist SOWAS VON merkwürdig! Was Ausländern in der Schweiz am Leben unter Eidgenossen auffällt

11 unübersetzbare schweizerdeutsche Wörter, die total verheben, imfall

Erstaunliche Fakten über die Schweiz, die du kennen solltest

Typisch Schweiz: «Ich sollte eigentlich im Bett sein, aber …*hust hust*»

Du weisst, dass du im gehobenen Mittelstand der Schweiz angekommen bist, wenn du ... 

13 Sätze, die Schweizer in den Ferien nicht mehr hören können

23 Sätze, die du in der Schweiz nie hören wirst

«Finken! Überall FINKEN!!» – Was Ausländern am Leben in der Schweiz auffällt – Teil II

25 Schweizer Menüs aus deiner Jugend, die deine Kinder schon nicht mehr kennen werden

«Das geht eindeutig zu weit!» – so lacht die Welt über die Schweiz 

Bünzli-Test! Welche dieser 11 Schweizer Marotten hast du auch?

Zum RS-Beginn: Von Curry bis Militärschoggi – 12 Armee-Rationen im Direktvergleich

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
schlitteln - 18.4.2016
Guter Mix zwischen Seriösem und lustigem Geblödel. Schön gibt es Watson.
102 Kommentare anzeigen
102
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Bastian Zuberbuehler 29.10.2016 15:38
    Highlight hehe... mit etwas weniger schönen, evtl. bewusst ausgewählten schlechten fotos würde der ahnungslose leser evtl. tatsächlich verunsichert, so von wegen "macht der medien"...
    2 1 Melden
    600
  • Sébastien 29.10.2016 13:14
    Highlight Mein Gott wie die Luzerner immer gleich so beleidigt sind. Selbst bei Ironie 😆 Ja Luzern ist eine hübsche, schön gelegene kleine Stadt und es läuft regelmässig was dort. Die Leute sind zwar etwas grossmaulig und geizig, aber sonst ganz nett!
    8 8 Melden
    600
  • deleted_160224828 29.10.2016 11:43
    Highlight Wo sind die Fotos vom SEDEL?
    7 3 Melden
    600
  • sassenach 29.10.2016 09:12
    Highlight Ich habe 1 Jahr in Luzern gewohnt und kann den Hype bis heute nicht nachvollziehen. Man sieht auch auf den Promobildern, dass immer die gleichen 3-4 Ecken gezeigt werden. Ich würde nicht mehr zurück wollen. In der Schweiz gefallen mir Solothurn und Locarno am besten.
    23 25 Melden
    600
  • CASSIO 28.10.2016 19:06
    Highlight Ich weiss gar nicht, was Ihr habt!?!?! Ich finde Luzern grossartig!!!
    9 22 Melden
    • Lukas Blatter 28.10.2016 23:56
      Highlight @CASSIO: Dann lies mal den Artikel 😉 den soll man – so habe ich mir sagen lassen – nicht so 🍺-ernst nehmen, wie man beim Lesen des Titels vielleicht annehmen könnte.
      31 5 Melden
    • Don Huber 29.10.2016 05:06
      Highlight Hahaha Casio auch was von ironischem Sarkasmus gehört ?
      13 1 Melden
    • CASSIO 29.10.2016 10:33
      Highlight Ach Du Schande... Und Ironie ist, wenn ein ironischer Kommentar ironisch kommentiert wird und der erste ironische Kommentatschreiber die Ironie im zweiten Kommentar nicht erkennt.... Spiel, Satz und Sieg ;-)
      11 13 Melden
    600
  • Sille 28.10.2016 19:04
    Highlight Man nennt Luzern nicht ohne Grund die *Leuchtenstadt*... love it und bin immer wieder gerne dort :-)
    21 8 Melden
    600
  • stayhome 28.10.2016 18:23
    Highlight Luzern, Luzern und nochmals Luzern! Für mich eine der schönsten Städte der Welt!!
    55 19 Melden
    • Spooky 29.10.2016 21:25
      Highlight @stayhome
      Du musst das genauer sagen. Es muss heissen: Luzern gehört zu den 5 Millionen schönsten Städten der Welt.
      1 2 Melden
    600
  • Froggr 28.10.2016 16:55
    Highlight Wenn e stadt denn lozärn!
    36 26 Melden
    • bibabo223 28.10.2016 19:40
      Highlight "Stadt" - Luzern gleicht eher einem Museum. Zu einer Stadt gehört jedoch einiges mehr.
      23 32 Melden
    600
  • milkdefeater 28.10.2016 15:30
    Highlight Fantastische Bilder!
    40 7 Melden
    600
  • Rennmauskönig 28.10.2016 15:24
    Highlight Luzern in der Abenddämmerung
    28 13 Melden
    • InfinityLoop 28.10.2016 17:39
      Highlight 😢hier mein Ausblick
      75 4 Melden
    600
  • Pinhead 28.10.2016 15:18
    Highlight Sehr lustig.
    138 6 Melden
    600
  • Mr_Burton 28.10.2016 13:58
    Highlight Hier in Luzern haben wir alles ins Aufhübschen investiert. Nun ist leider kein Geld mehr da. Weder für Bildung noch für automatische Ironieerkennung. Man kann halt nicht alles haben.
    144 4 Melden
    600
  • donut 28.10.2016 13:53
    Highlight Auch während der Arbeit lohnt sich immer ein Blick aus dem Fenster... :)
    69 19 Melden
    • donut 28.10.2016 14:17
      Highlight Hehe! Wer verteilt denn hier Blitze?!
      Pha...
      http://gph.is/1U4uCd6
      16 28 Melden
    • Phil Bee 29.10.2016 03:33
      Highlight Blöffen und dann noch geliebt werden wollen, das kann nur eine Luzernerin! ;-)))
      15 2 Melden
    600
  • sansibar 28.10.2016 13:43
    Highlight Es war ja klar, dass der Titel und die Texte ironisch gemeint waren. Ebenso klar war es, dass einige (Luzern-Liebhaber) dies nicht merken würden und hier einen Tobsucht-Anfall erleiden... Dennoch muss ich sagen: war das jetzt wirklich nötig, watson? Euer Humor kommt mir manchmal doch etwas "erzwungen" vor. Luzern ist eine tolle und wunderschöne Stadt, das darf man doch einfach so sagen?
    60 17 Melden
    • PuRpLE_KusH 28.10.2016 14:34
      Highlight Find ich auch, iwie ist der Artikel ein bisschen billig und naja dürftig amüsant
      74 5 Melden
    600
  • felixJongleur 28.10.2016 13:29
    Highlight "Es kommt die Zeit...." ;)
    12 10 Melden
    • felixJongleur 28.10.2016 14:41
      Highlight Auch wenn ich fussballbedingt eine grosse Abneigung gegen LU habe und mit dem Humor und der Innerschweizer Art wenig anfangen kann, muss ich sagen dass es schon verdammt schön ist dort.
      16 8 Melden
    • schoweder 28.10.2016 21:46
      Highlight Tja, wir sind wie wir sind.
      Und ich mag es.
      6 2 Melden
    600
  • 's all good, man! 28.10.2016 13:22
    Highlight Passt wie die Faust auf's Auge: nach einem Jahr muss ich leider wieder Abschied nehmen von Luzern. Morgen ziehe ich zurück nach Zürich. Danke für diesen schönen Artikel! 😊

    Wirklich eine der schönsten Städte der Schweiz mit einer unvergleichlichen Kulisse. Es war toll hier - danke Lozärn!
    76 8 Melden
    • nele 28.10.2016 22:41
      Highlight Wir werden dir mit einem nastüechli winken.
      12 3 Melden
    600
  • rundumeli 28.10.2016 12:18
    Highlight wieso auch in die ferne schweiffen ... ?
    und danke googlephoto, fürs vollautomatische aufhübschen ;-)
    13 11 Melden
    • James McNew 29.10.2016 00:03
      Highlight Ob jetzt bern oder luzern, vom chreis föif aus ist beides fern ;-)
      6 2 Melden
    600
  • Neversober 28.10.2016 11:35
    Highlight Ergänzung: Die fake Twin Tower erinnern auch kein bisschen an Manhatten.
    17 13 Melden
    600
  • Triumvir 28.10.2016 11:28
    Highlight Die Fotos wurden offenbar alle ordentlich nachbearbeitet. Denn die Touristenmassen - vorwiegend aus Asien - die namentlich die schöne Holzbrücke (über-)bevölkern, wurden alle schon wegretuschiert...Ja, Luzern ist eine schöne Stadt, wenn nur nicht diese Tourimassen wären...
    33 41 Melden
    • Maett 28.10.2016 16:15
      Highlight @Triumvir: da musste man nichts wegretuschieren. Bei Sonnenaufgang im Sommer ist die Stadt schliesslich ziemlich leer, die Touristen-Ströme kommen erst immer so gegen neun Uhr, nachdem der Pendlerverkehr vorüber ist (der nicht über die Kappelbrücke läuft).

      Und seit der zugenommenen Frankenstärke finde ich die Stadt touristenmässig nicht mehr wirklich überlaufen. So wie jetzt, darf es ruhig bleiben; passt genau.
      9 5 Melden
    • DinahK 28.10.2016 18:19
      Highlight manchmal nerven mich die touristen auch, immer im Weg😊 und das geld das hier lassen ist ja auch für die katz. mit unseren 10 hochlandrinder können wir unsere ganze touriwirtschaft ersetzen.
      12 3 Melden
    600
  • Tubel500 28.10.2016 11:27
    Highlight ähm.. haha?
    55 11 Melden
    600
  • Rennmauskönig 28.10.2016 11:26
    Highlight Ich finds schon noch komisch dass einer der schönsten Orte Luzerns kaum bekannt ist, nämlich der Konsipark.

    Dort hat es fast nie Leute

    56 7 Melden
    • scheppersepp 28.10.2016 12:17
      Highlight Erzähl das doch nicht allen. Ist immer so ruhig und leer da oben. ..
      65 3 Melden
    • MSAgeha 28.10.2016 15:26
      Highlight Recht hast du!
      19 3 Melden
    600
  • D00A 28.10.2016 11:20
    Highlight Mir scheint unsere Leser aus der Innerschweiz verstehen keine Ironie.

    Kleiner Tip: der Autor hat ein Lobgesang auf eure Stadt gesungen... Also nicht gleich alles so bierernst nehmen.
    90 13 Melden
    600
  • scotchandsoda 28.10.2016 11:00
    Highlight Ach, da kommt Heimweh auf... <3
    lg aus dem Exil im Osten
    28 9 Melden
    600
  • bucheral 28.10.2016 10:51
    Highlight Es ist sehr schade, dass es Journalisten und Journalistinnen gibt, die solche Artikel schreiben. Bitte watson hört auf damit, das ist nicht fair und trifft eine Gruppe von Leuten mitten ins Herz, war das die Absicht? Warum? Bitte um Stellungnahme.
    10 257 Melden
    • Madeleine Sigrist 28.10.2016 11:15
      Highlight Also. Stellungnahme: Hier handelt es sich um Ironie. Der Autor lässt durchblicken, wie sehr er Luzern vergöttert. Wer liest, liest zum Schluss den Satz: «Luzern, du bist bildhübsch!»

      Hier, eine Blume. Wegen der ganzen Aufregung: 🌻
      248 12 Melden
    • bucheral 28.10.2016 11:22
      Highlight Liebe Madeleine Sigrist

      Herzlichen Dank für die klärenden Worte.
      20 64 Melden
    • Fumo 28.10.2016 11:26
      Highlight Das Problem am ganzen ist das Ironie im so grossen Ausmass völlig sinnlos ist.
      Der "Artikel", der ja gar keinen Inhalt besitzt, kann man nicht ernst nehmen. Soll es Infos über Luzern verbreiten? Soll es Werbung für die Stadt machen? Soll es uns einfach zeigen das der Autor aus Luzern kommt? Oder soll es einfach eine Beschäftigungstherapie für ihn sein?
      Journalistisch gesehen findet man hier aber rein gar nichts relevantes. Nicht mal eigene Fotos.
      Also, wie sollen wir das interpretieren?
      76 37 Melden
    • Madeleine Sigrist 28.10.2016 11:28
      Highlight Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und habe Lust, mal wieder nach Luzern zu gehen. 😍😍😍
      81 38 Melden
    • Fumo 28.10.2016 11:38
      Highlight Das ist schön und freut mich für dich. Aber was sollen wir Leser daraus mitnehmen? Was ist die "Message" davon?
      45 38 Melden
    • Theor 28.10.2016 11:48
      Highlight Ich habe ebenfalls in Luzern studiert und nach der Durchsicht dieses Artikels habe ich, der Leser, wieder ein wenig Heimweh nach der Zweitschönsten Stadt der Schweiz.

      Freundliche Grüsse
      Ein Leser der was aus dem Artikel nehmen konnte.


      ********


      PS: Was ist die Message des Picdumps? Oder der ganzen Katzenartikel?
      --------
      NEHMT MIR JA NICHT DIE KATZENARTIKEL WEG!!!!!!
      78 7 Melden
    • Fumo 28.10.2016 12:07
      Highlight Ja Theor, "Häppchenweise" sind lustige Artikel ja in Ordnung. Aber inzwischen findet man hier auf Watson ernsthafte Artikel mit Recherchen und echten Journalismus nur noch bei den eingebetteten Artikel vom Spiegel, der AZ oder die BZ. Die eigenen Produktionen sind nur noch sda/dpa/ap Kopien, persönliche Meinungen und eben die unzähligen witzigen Artikel.
      Da läuft was schief und der Schwerpunkt der Redaktion verlagert sich in einer Richtung in der Watson eigentlich nie rutschen wollte, es ist nur noch "Fun-unfucked".
      60 14 Melden
    • Theor 28.10.2016 12:35
      Highlight Der Meinung kann man schon sein, wobei ich watson niemals als "Hauptlieferant" ernster Artikel genommen habe, sondern lediglich als Ergänzungspackung während einer freien Minute.

      Sofern du ernsthaften Journalismus wünscht, empfehle ich dir ein Jahresabo beim NZZ oder dem Tagesanzeiger.
      21 7 Melden
    • Kengru 28.10.2016 12:48
      Highlight Ich dachte mir schon das sich die kritiker hier versammeln wie fumo, fühl dich bitte nicht persönlich angegriffen. Ist es eigentlich so schlimm einen hirngeschissenen und sinnlosen Artikel zu schreiben? Mich hat er btw. Sehr unterhalten. Muss es immer um sinkende zahlen, steigende zahlen, attentate, in flammen gesetzte autos oder amok läufe in der schule sein? Solche beiträge sind sicherlich auch als werbung gedacht aber aie sind auch eine gewisse inspirations quelle. Egal in welcher hinsicht der beitrag gut geworden
      10 10 Melden
    • 's all good, man! 28.10.2016 13:19
      Highlight Diese ständige Kritik kann ich einfach nicht nachvollziehen. Unglaublich, wie hyperkritisch du manchmal bist, Fumo. Es gibt haufenweise selbst produzierte Artikel (Wild, Roth, Löpfe, Burch, Sportredaktion, teilweise Baroni, etc.) zu ernsten Themen und Reportagen und was weiss ich. Will man das einfach nicht sehen oder worum geht es genau?

      Der Artikel hier ist doch ganz einfach eine Ode an eine der schönsten Städte der Schweiz mit schönen Bildern und - passt halt nicht jedem - ironischem Unterton in der Beschreibung. Man kann das ja auch einfach als das hinnehmen, nicht?
      26 13 Melden
    • Zäme! 28.10.2016 15:46
      Highlight Hoi Madeleine (tendiere imfall dazu, denn Namen immer so auszusprechen wie er geschrieben wird - klingt lustig... Made Leine... :D).

      Bin etwas in Aufruhr geraten als ich die Pushmeldung erhalten habe - deswegen gleich drauflos gehatet - nächstes Mal werde ich aber den ganzen Beitrag lesen und erst dann kommentieren. Schwör.
      6 6 Melden
    • Katsumi8 28.10.2016 18:02
      Highlight Komme von Luzern und finde die Bilder toll, aber schluss endlich geht es leider nur um Klicks. Klicks sind auch der Grund weshalb dieser Artikel Sarkastisch verfasst wurde, denn wieviele von uns haben den Artikel wohl nur wegen dem Titel angeklickt. Der Artikel wäre genau gleich lesenswert wenn er nicht sarkastisch verfasst worden wäre. Diese Klickhascherei ist wirklich eine traurige Entwicklung die watson auf dasselbe Niveau absinken lässt wie 20 min oder blick.
      11 1 Melden
    • Schoff 28.10.2016 18:41
      Highlight #mimimimi
      5 7 Melden
    • 's all good, man! 28.10.2016 19:02
      Highlight Es geht letzten Endes bei jedem Artikel um Klicks. Damit verdient dieses Portal sein Geld und ermöglicht schlussendlich auch die so tollen, investigativen und spannenden Reportagen, die wir hier regelmässig zu lesen bekommen. Nun, über die Art und Weise der so genannten Clickbait-Titel kann man streiten, ganz so mein Ding ist es auch nicht. Dass man sich aber dermassen und vor allem auch über einen längeren Zeitraum so sehr darüber aufregt und von einigen Usern immer und immer wieder moniert wird, verstehe ich einfach nicht.
      3 2 Melden
    • 's all good, man! 28.10.2016 19:09
      Highlight Im Unterschied zu 20min und Konsorten macht doch watson ein ganz anderes Clickbaiting (lustige Videos, Picdump, ironische Artikel, diverse andere Inhalte aus dem Internet, Veräppelungen von Boulevard-Themen, etc.) und bedient sich nicht eines ernst gemeinten Sensationssjournalismus. Wird das nicht so wahrgenommen? Ich höre oft, wenn ich von watson schwärme, dass »die ja nicht besser sind als 20min«. Für mich sind sie einfach total anders.

      Die Frage ist halt einfach, was genau man will. Wenn watson das nicht bietet, weiss ich halt auch nicht so genau, warum genau man es noch liest...
      9 1 Melden
    600
  • MSAgeha 28.10.2016 10:50
    Highlight Laaangweilig! All diese öden Promobilder wären echt nicht nötig gewesen. Luzern hat auch abseits des Seebeckens ganz zauberhafte Ecken, mit denen man die "Auswertigen" beeindrucken kann. Man muss sich einfach ein bisschen Mühe geben, diese zu finden!
    40 12 Melden
    • MSAgeha 28.10.2016 15:38
      Highlight Die Ironie hätte so gut geklappt mit Bildern, die weniger bekannt und unterschiedlicher gewesen wären.
      9 0 Melden
    • Zäme! 28.10.2016 15:49
      Highlight Oder hier. Sowas gibts nur in Luzern ;)
      0 0 Melden
    • Teuflisches Luismeitli (Ritterin des Sams) 28.10.2016 16:03
      Highlight Ich stimme dir in dem Punkt zu, dass Luzern in der Umgebung sehr viele schöne Ecken & Plätzchen hat. Jedoch würde ich niemals Bilder von der schönsten Stadt als langweilig bezeichnen. Genau diese Promobilder etc. haben Luzern zu dem gemacht, was es heute ist. Nämlich ein Ort, der gesehen werden muss. Und alle Bilder zeigen die Schönheit der Stadt, ob Promobild oder nicht.
      5 2 Melden
    600
  • Denk nach 28.10.2016 10:49
    Highlight Sehr witzig, danke 😉
    16 16 Melden
    600
  • schoggifresser@gmail.com 28.10.2016 10:49
    Highlight Mir ist völlig egal, was über Luzern geschrieben wird!!!
    Jedenfalls werde ich hier nie wegziehen und weiterhin Couchsurferinnen aus aller Welt etwas davon zeigen!
    16 113 Melden
    • Tubel500 28.10.2016 11:28
      Highlight Lies den "Artikel" nochmal.
      47 7 Melden
    • schoggifresser@gmail.com 28.10.2016 11:33
      Highlight Danke gleichfalls!!!!
      'MIR IST EGAL, WAS ÜBER LUZERN GESCHRIEBEN WIRD.........!!!!!!!
      6 95 Melden
    • Tubel500 28.10.2016 12:16
      Highlight Eben. Lies nochmal und google "Ironie". Ich gebs zu, der Artikel war extrem unlustig, aber dank dir hat sich der Klick nun doch noch gelohnt. Danke dafür!
      53 4 Melden
    • schoggifresser@gmail.com 28.10.2016 16:53
      Highlight Wenn du nicht verstehen willst, was EGAL bedeutet, verstehst du es eben NICHT!!!
      Mir EGAL.......
      6 27 Melden
    600
  • thunderbolt 28.10.2016 10:48
    Highlight Was eschs beschte an Züri?

    S'Autobahnschild uf Lozärn
    89 58 Melden
    • Calvin WatsOn 28.10.2016 10:55
      Highlight Nei, de Zug nach Bääärn... weisch :D
      52 37 Melden
    • Simon 28.10.2016 13:05
      Highlight Wir sind froh, wen ihr wegbleibt.
      20 29 Melden
    • Steven Heeb 29.10.2016 04:57
      Highlight ...uf züri in usgang cho und dänn über d autobahn wider hei..? bliib doch grad det wänns der nöd gfallt bi ois...
      3 4 Melden
    600
  • shoerli 28.10.2016 10:47
    Highlight Gekommen mit der Annahme, einen ersten Hass-Kommentar gegen watson schreiben zu müssen, jetzt hin und weg. Schönsti Stadt vode Schwiiz haut. <3
    63 30 Melden
    • Capoditutticapi 28.10.2016 12:44
      Highlight Nö, ds Isch Thun
      11 22 Melden
    • shoerli 28.10.2016 16:20
      Highlight Äuä schono. ;)
      2 4 Melden
    600
  • acvodad 28.10.2016 10:46
    Highlight Ahaha mega lustig wow einer dieser hate posts but not wow buzzfeed 2.0 echt genial ey shiit
    26 41 Melden
    • jjjj 28.10.2016 13:49
      Highlight word.
      5 6 Melden
    600
  • little_miss_trouble 28.10.2016 10:43
    Highlight Hometown! <3
    31 8 Melden
    600
  • Jazzomaniac 28.10.2016 10:43
    Highlight Ich hätte noch das da zur Auswahl 😊👍🏻
    99 9 Melden
    600
  • Alain S. 28.10.2016 10:43
    Highlight ha....ha......ha.......haaa
    34 5 Melden
    600
  • Brettspiel 28.10.2016 10:42
    Highlight Echt übel diese Stadt! Am besten abreissen und ein neues Züri bauen!
    71 22 Melden
    600
  • Calvin WatsOn 28.10.2016 10:38
    Highlight ich find's ein traumhaft schönes Loch. :)
    34 7 Melden
    600
  • Nothingtodisplay 28.10.2016 10:38
    Highlight So esch es haut, üses Lozärn! <3
    48 10 Melden
    600
  • Tomtom64 28.10.2016 10:37
    Highlight You made my day - thanks.
    20 7 Melden
    600
  • SanVilano 28.10.2016 10:36
    Highlight Schön, schön, clickbait
    50 15 Melden
    600
  • Hanslishans 28.10.2016 10:36
    Highlight Eine unglaublich schöne Stadt.
    30 7 Melden
    600
  • Miicha 28.10.2016 10:35
    Highlight Alles voller Schweizerfahnen, Touris und Kitsch. Gibt wirklich schönere Städte.
    39 70 Melden
    600
  • Zäme! 28.10.2016 10:34
    Highlight Das bietet keine andere Stadt geschweige denn See... Diese Kulisse!
    44 12 Melden
    • frankyfourfingers 28.10.2016 10:59
      Highlight auf welchem der 7 pixel finde ich die kulisse?
      44 12 Melden
    • Zäme! 28.10.2016 11:22
      Highlight FB ist schuld -.- Habe das Bild mit einer 70D gemacht - wenn man es aber runterlädt, geht offensichtlich die Qualität verloren...
      7 5 Melden
    • Zäme! 28.10.2016 13:18
      Highlight Aber wenn du genau hinschaust - 3. von oben links.
      6 6 Melden
    600
  • Yanko 28.10.2016 10:32
    Highlight Puh... nochmals Glück gehabt. Hatte nach dem Push schon diverse Hasskommentare in der Pipeline. ❤️
    55 9 Melden
    • Zwaeg 28.10.2016 10:52
      Highlight Ging mir genauso! :)
      9 4 Melden
    • jjjj 28.10.2016 13:50
      Highlight push? dafür?
      7 1 Melden
    600
  • FatPixie 28.10.2016 10:27
    Highlight Hmm... Bin ebenfalls Studentin an der Uni Luzern und habe eigentlich gehofft, dass in diesem Artikel tatsächlich der Mythos Luzern entzaubert würde... Pittoresk ist's, ok. Aber leider auf diese pützerlte, seelenlose Art. Luzern ist Europapark und ich bin jeden Tag froh, nicht dort zu leben. Tut mir Leid, liebe Luzerner - aber höbsch sein ist nicht alles.
    69 79 Melden
    • SuicidalSheep 28.10.2016 10:43
      Highlight Mach dir nichts draus. Wohne selber in Kriens und bin selber kein riesen Fan von Luzern.
      17 47 Melden
    • chilli37 28.10.2016 21:19
      Highlight Danke FatPixie.
      Auch bin 5 Jahre in Luzern zur Schule gegangen und war danach froh wieder nach Hause zurück zu kehren. Wem es gefällt in der ewigen Postkartenidylle zu leben, soll nach Luzern.
      Mir war's irgendwann zu viel des Schönen...
      3 2 Melden
    • zettie94 28.10.2016 22:59
      Highlight ...und erst die Stadtautobahn direkt wenn man aus dem Bahnhof kommt... Zerstört direkt schon mal den ersten Eindruck.
      3 0 Melden
    600
  • Zäme! 28.10.2016 10:27
    Highlight Waaaaaaaas???? Wie könnt ihr es wagen so über Luzern zu sprechen?

    Typisch Zürcher... grundsätzlich mag ich Züri. Aber so berichten über Luzern - gahd gar nid!
    8 104 Melden
    • Bijouxly 28.10.2016 13:28
      Highlight Wie sieht denn das Bildungssystem im Kanton Luzern aus, lernt man da lesen oder nur Bildli anschauen?
      38 9 Melden
    • Zäme! 28.10.2016 13:53
      Highlight Titel lesen. Nur Titel lesen.
      15 6 Melden
    • nele 28.10.2016 22:47
      Highlight @Bijouxly: sparmassnahmen bei der bildung, wäisch
      8 0 Melden
    600
  • Admiraal Michiel Adrianszoon de Ruyter 28.10.2016 10:24
    Highlight Schönschti Stadt ide Schwiiz =)
    66 26 Melden
    • Newsaddicted 28.10.2016 14:59
      Highlight Goedenmiddag Admiraal de Ruyter!
      3 2 Melden
    600

28 Schweizer Dinge, über welche sich Touristen wundern – die für uns aber völlig normal sind

Dinge, die für uns in der Schweiz wohnenden völlig normal scheinen, sorgen bei unseren Nachbarn links und rechts für gaaanz grosse Augen. Bist du bereit für ein paar alltägliche Sachen, die Touristen so sehr verwirrt oder imponiert haben, dass sie ein Bild davon ins Internet stellen mussten?

Diese Bilder haben wir alle unter dem Hashtag #OnlyInSwitzerland gefunden – all das gibt es also NUR in der Schweiz ... 

Artikel lesen